… hat ihre Food-Kreationen und Blogbeiträge meist schon vor dem Frühstück im Kopf. Wenn sie beispielsweise in aller Herrgottsfrühe mit dem Fahrrad auf dem Weg zum Wochenmarkt ist. Ein guter Röstkaffee und eine Currywurst später, trifft sie dann mit einem gefüllten Korb feinster Zutaten in ihrer Küche ein. Mit unfassbar viel Hingabe inszeniert und fotografiert die Foodistas-Networkerin dann ihre Gerichte, die absolut Fine Dining-tauglich sind. Neben der gehobenen Gastronomie widmet sich Tanja, die auch gerne vor der Kamera steht, den Themen Veggie-Küche und Travelling.

Rezepte zum Tag der Freundschaft

Heu­te fei­ern wir gemein­sam mit unse­ren Freun­den von 1000 gute Grün­de Obst und Gemü­se einen ganz beson­de­ren Tag, näm­lich den Tag der Freundschaft.

Wir fin­den es einen schö­nen Gedan­ken der Freund­schaft einen bestimm­ten Tag zu wid­men und dar­um wol­len wir die­sen Gedenk­tag natür­lich fei­ern. Dies geht im Fall der Foo­di­stas immer am bes­ten mit einem Kalt­ge­tränk und einer köst­li­chen Zie­gen­kä­se-Ter­ri­ne mit Balsamico-Zwiebeln. 

Unser Prosecco DOC Rosé Genussmoment

Wir haben mal wie­der Lust gemein­sam mit euch anzu­sto­ßen. Ein­fach so, weil das Leben viel zu kurz ist um das Glück immer auf spä­ter zu ver­schie­ben! Und so habe ich mich mit Cari­na auf­ge­macht, den Pick­nick­korb vol­ler Köst­lich­kei­ten gepackt, gespickt mit klei­nen Lecke­rei­en und zwei ganz beson­de­ren Pro­sec­cos. Genau­er genom­men sind es zwei Rosé Pro­sec­co die per­fekt gemacht sind für genau sol­che Momen­te. Der per­fek­te Moment, um neue Orte ken­nen­zu­ler­nen, den Blick für das Wesent­lich zu schär­fen und ganz im hier und jetzt zu sein. Dabei mit einem Glas Pro­sec­co anzu­sto­ßen, run­det die­sen beson­de­ren Moment ab.

Gegrilltes Lammkarree mit krossen Kartoffeln und Kräuterpesto

Heu­te ist mal wie­der Zeit für ein Glas Wein, meint ihr nicht auch? Aus die­sem Grund haben wir auch eine gro­ße Aus­wahl für euch mit­ge­bracht, denn die Geschmä­cker sind bekannt­lich ver­schie­den. Ob Rot‑, Weiß‑, Rosé- oder sogar Schaum­wein, wir sind bes­tens vorbereitet.

Die Wei­ne heu­te kom­men aus einer ganz beson­ders facet­ten­rei­chen Regi­on in Frank­reich, der Loire.

Dazu gibt es ein rosa gebra­te­nes Lamm­kar­ree mit knusp­ri­gen Kar­tof­feln und Kräuterpesto. 

Bruschetta Bar

Heu­te gibt es mal wie­der rich­ti­ges See­len­fut­ter, denn wer die Foo­di­stas kennt, weiß wie ger­ne wir an einer lan­gen Tafel sit­zen und schlem­men. Hier­für eig­net sich unse­re Bruschet­ta Bar ganz her­vor­ra­gend, denn es muss nie­mand lan­ge in der Küche ste­hen, somit bleibt ganz viel Zeit zum Quat­schen und Genießen.

Wie klin­gen ein gerös­te­ter Papri­ka-Frisch­kä­se mit Ched­dar und Sala­mi, frit­tier­te Zuc­chi­ni oder Anti­pas­ti-Sticks für euch? 

Vom Feld in die Flasche — die Foodistas bei der Rhabarberernte

Viel zu sel­ten neh­men wir uns alle wohl die Zeit uns mal Gedan­ken dar­über zu machen wie Lebens­mit­tel den Weg auf unse­ren Tel­ler oder ins Glas fin­den! War­um eigent­lich, denn mei­ner Mei­nung nach kann die­se Fra­ge nicht span­nen­der sein, weil es eben vie­le Wege gibt die nach Rom oder in unse­re Spei­se­kam­mer führen.

Sich bewuss­ter mit dem The­ma zu beschäf­ti­gen hat wohl das letz­te Jahr in uns her­vor­ge­ru­fen und so sind alle vier Foo­di­stas immer wie­der neu­gie­rig wie Roh­stof­fe in Form von Obst und Gemü­se vom Erzeu­ger zu uns gelangen.

Umso schö­ner, dass wir einen Part­ner an unse­rer Sei­te haben, der genau das glei­che Inter­es­se ver­folgt. Die Pri­vat­kel­te­rei van Nah­men steht in vier­ter Genera­ti­on als Fami­li­en­un­ter­neh­men für Qua­li­tät, denn das ist der Anspruch von Peter van Nah­men der das Unter­neh­men nun führt.

Gebackene Tramezzini gefüllt mit Balsamico-Mayonnaise

Euch lachen die klei­nen Röll­chen auf den Bil­dern bestimmt auch schon an, dar­um ver­ra­ten wir euch jetzt direkt was genau das ist. Die klei­nen knusp­ri­gen Din­ger sind näm­lich geba­cke­ne Tra­mez­zi­ni Rol­len, gefüllt mit Fen­chel­sa­la­mi, Basi­li­kum, Radic­chio und Povo­lo­ne, ein ita­lie­ni­scher Käse. Dazu gibt es die bes­te Mayo aller Zei­ten, denn wir haben die­se mit Ace­to Bal­sa­mi­co di Mode­na g.g.A., ver­fei­nert. Klingt nicht nur nach dem per­fek­ten Snack für laue Som­mer­ta­ge, son­dern schmeckt eben auch köst­lich und wir sind uns sicher, hier­mit über­zeugt ihr geschmack­lich jeden, ob Freun­de, Fami­lie oder lie­be Gäs­te, ein­mal abge­bis­sen wer­den sie euch verfallen.

Sommerliche Bowl mit knackig frischem Gemüse und Avocadodressing

Heu­te gibt es nicht nur das Rezept für eine som­mer­li­che vege­ta­ri­sche Bowl, nein, es ist auch ein neu­er Küchen­hel­fer bei uns ein­ge­zo­gen, den wir euch ger­ne vor­stel­len möch­ten. Das nach­hal­ti­ge Bam­bus-Schnei­de­brett macht sich super in jeder Küche, denn ihr habt nicht nur all eure Zuta­ten im Blick, son­dern auch ins­ge­samt acht Behält­nis­se in denen ihr eure geschnib­bel­ten Zuta­ten per­fekt im Blick habt.

In unse­rem Fall sind das für die Green Sum­mer Bowl vor allem fri­sches Gemü­se wie Mai­rü­ben, kna­cki­ger Spi­nat, Avo­ca­do, brau­ne Cham­pi­gnons, Gur­ken und Kartoffeln.

Schokoladiges Granola

Heu­te ist es mal wie­der höchs­te Zeit für ein neu­es Rezept, um per­fekt in den Tag zu star­ten! Ein aus­ge­wo­ge­nes und abwechs­lungs­rei­ches Früh­stück macht gute Lau­ne und die kön­nen wir schließ­lich alle gut gebrau­chen, oder? Außer­dem kön­nen wir mit unse­rem Essen für viel mehr Ent­span­nung und Selbst­für­sor­ge sorgen!
Unse­re neus­te Gra­no­la-Krea­ti­on kommt heu­te scho­ko­la­dig daher und ist rich­ti­ges See­len­fut­ter. Sie kom­bi­niert unse­re Vor­lie­be für knusp­ri­ges Müs­li mit unse­rer Vor­lie­be für unse­re Lieb­lings-Süßig­keit: Puf­freis, genau­er gesagt, dem Ori­gi­nal-Puf­freis von nippon!

Die Foodistas Tête de Moine AOP Challenge

Kochen und Schlem­men ver­bin­det uns dafür sind die Foo­di­stas wohl der ech­te Beweis, denn wir ken­nen uns nicht schon über zwei Jahr­zehn­te und sind natür­lich Schwes­tern, son­dern tei­len auch schon lan­ge die Lei­den­schaft des Kochens!
Und so freut es uns rie­sig, dass wir uns end­lich mal wie­der einer gemein­sa­men Chal­len­ge stel­len konn­ten. Zusam­men mit unse­rem Paten­kind dem Tête de Moi­ne AOP, unse­rem liebs­ten Käse, haben wir uns näm­lich einen klei­nen Wett­streit geliefert.
Dabei her­aus­ge­kom­men sind vier abwechs­lungs­rei­che und lecke­re Rezep­te für euch zum Nachkochen! 

Tomaten Frühstückswaffeln

Der Start in den Tag ist ent­schei­dend für uns Foo­di­stas. Und so begin­nen wir beim Früh­stück immer mit einer voll­wer­ti­gen Mahl­zeit. Ob süß oder herz­haft, lecker muss es sein. Und im Fal­le unse­res neus­ten Rezep­tes sind alle die­se Kri­te­ri­en erfüllt. Schon allei­ne der Anblick unse­rer herz­haf­ten Toma­ten Früh­stücks­waf­feln ver­sprüht gute Lau­ne, wenn man sie dann noch lau­warm genießt, kommt einem das vol­le Aro­ma der Toma­ten auf den Gau­men, was will man mehr?