… hat ihre Food-Kreationen und Blogbeiträge meist schon vor dem Frühstück im Kopf. Wenn sie beispielsweise in aller Herrgottsfrühe mit dem Fahrrad auf dem Weg zum Wochenmarkt ist. Ein guter Röstkaffee und eine Currywurst später, trifft sie dann mit einem gefüllten Korb feinster Zutaten in ihrer Küche ein. Mit unfassbar viel Hingabe inszeniert und fotografiert die Foodistas-Networkerin dann ihre Gerichte, die absolut Fine Dining-tauglich sind. Neben der gehobenen Gastronomie widmet sich Tanja, die auch gerne vor der Kamera steht, den Themen Veggie-Küche und Travelling.

Rhabarber Galette

Eigent­lich könn­ten die Bil­der die­ser klei­nen Schön­heit auch völ­lig für sich spre­chen, nur dann wisst ihr ja gar nicht was ich mir bei unse­ren heu­ti­gen Rezept gedacht habe. Denn es ist eine Kom­bi­na­ti­on aus einem Klas­si­ker, wel­cher häu­fig bei uns als Des­sert auf den Tel­ler kommt, und einer rei­nen Impro­vi­sa­ti­on bzw. einer spon­ta­nen Idee die in mei­nen Kopf war. Denn genau so ist die­se wun­der­schö­ne und dazu noch lecke­re Rha­bar­ber Galet­te näm­lich ent­stan­den.

Griechischer Erdbeer-Traum

Uns ist es sehr wich­tig hier auf dem Blog genau die Küche zu zei­gen die uns aus­macht. Und genau die­se ist super viel­sei­tig. Von eher anspruchs­vol­len Rezep­ten bis hin zu quick and dir­ty Rezep­ten, fin­det ihr hier auf dem Blog wirk­lich alles was der Herz begehrt. Denn wer hat in der Woche schon groß Zeit und vor allem die Muse aus­gie­big und lan­ge zu kochen? Aus die­sem Grund tei­len wir heu­te ein wirk­lich schnel­les Erd­beer-Rezept mit euch. Dür­fen wir vor­stel­len unser grie­chi­scher Erd­beer-Traum mit Ton­kaboh­ne.

Muttertagstorte mit Erdbeeren und Rosé Sekt Gelee

Wir haben geba­cken! Für ganz beson­de­re Men­schen in unse­rem Leben, die die uns wahr­schein­lich am meis­ten geprägt und inspi­riert haben, immer ein offe­nes Ohr für uns und unse­re Wün­sche aber auch Pro­ble­me haben — unse­re Müt­ter.

Mut­ter­tag hin oder her, man nutzt doch viel zu sel­ten die Gele­gen­heit ein­fach mal DANKE zu sagen! Und dar­um nut­zen wir heu­te die­ses klei­ne Mut­ter­tagstört­chen mit Erd­bee­ren und Rosé Sekt Gelee um uns zu bedan­ken.

Crostini mit grünem Spargel, Burrata & Erbsenhummus

Der Früh­ling ist doch eine ganz wun­der­ba­re Jah­res­zeit, oder? Kuli­na­risch gese­hen macht er uns wohl am meis­ten Spaß, denn end­lich kommt Obst und Gemü­se wie­der aus dem hei­mi­schen Gar­ten. Und auch die­ser fri­sche grü­ne Spar­gel kommt nun aus dem Müns­ter­land und hat schon rich­tig viel Geschmack.
Und dar­um gibt es zum anste­hen­den Mut­ter­tag etwas ganz köst­li­ches Crosti­ni mit grü­nem Spar­gel, Bur­ra­ta, Pis­ta­zi­en­kern­öl & Erb­sen­hum­mus und dazu noch einen Drink mit Maril­len­li­kör! Wir sagen Cheers auf unse­re liebs­ten Müt­ter!

Spargelcremesuppe mit Vanilletomaten

End­lich geht sie los, die Spar­gel­sai­son und mit dem Start freu­en wir uns auf vie­le neue Spar­gel­ge­rich­te.

Den Anfang macht eine Spar­gel­creme­sup­pe mit Vanil­le-Toma­ten. Ein Klas­si­ker mit einem ganz beson­ders tol­len Aro­ma. Ihr kennt bestimmt die klas­si­sche Spar­gel­creme­sup­pe, nur bei unse­rer Vari­an­te ver­eint sich eine Kom­bi­na­ti­on aus Knob­lauch- und Spar­gel­sud, zusam­men mit den Vanil­le-Toma­ten lockt sie alle Aro­men her­vor und wird euch rest­los begeis­tern.

Grüner Spargelsalat mit Kartoffeln und Dilldressing

Nachts in einem Groß­markt, was gibt es für einen Food­lieb­ha­ber Schö­ne­res? Nicht viel, oder? Ganz in Ruhe stö­bern ohne sich durch die Gän­ge zu schie­ben, das ist ganz nach unse­rem Geschmack. Und so kamen wir ger­ne der Ein­la­dung des METRO Mark­tes in Frank­furt-Rödel­heim nach.

Außer­dem haben wir einen früh­lings­haf­ten grü­nen Spar­gel­sa­lat mit Kar­tof­feln und Dill-Dres­sing zum Sna­cken für euch dabei.

Linsen-Fisch-Curry

Ist es nicht toll wie herr­lich viel­sei­tig das Kochen sein kann. Der Fan­ta­sie sind eigent­lich kei­ne Gren­zen gesetzt und so kann man sich ein­fach von jeder Län­der­kü­che inspi­rie­ren und beein­flus­sen las­sen.

So ging es auch mir bei mei­ner neu­es­ten Krea­ti­on für ein wirk­lich köst­li­ches Cur­ry. Für die­ses Lin­sen-Fisch-Cur­ry mit Kokos­milch und Fen­chel kommt es spe­zi­ell auf die Gewür­ze an, die die­sem Gericht einen nah­öst­li­chen Touch ver­lei­hen.

Westfälische Götterspeise

Seit fast genau zwei Jah­ren lebe ich nun in der schö­nen Stadt Müns­ter. Wenn­gleich mir der Abschied von Düs­sel­dorf nicht wirk­lich leicht gefal­len ist, ich lie­be die­se Stadt am Rhein ein­fach sehr.

Heu­te habe ich mich jedoch in Form eines köst­li­chen Des­serts mehr als ent­schä­digt und stel­le heu­te die müns­ter­län­der Küche vor. Es gibt eine west­fä­li­sche Göt­ter­spei­se bezie­hungs­wei­se mei­ne Inter­pre­ta­ti­on davon.

Jungle Baby Shower Cake

End­lich ist es soweit, wir kön­nen lan­ge gehü­te­tes Geheim­nis lüf­ten. Es gibt Zuwachs in der Foo­di­stas Fami­ly, Tine ist schwan­ger und wir dür­fen schon ganz bald einen neu­en Ehren­bür­ger begrü­ßen. Wel­ches Geschlecht das klei­ne Würm­chen hat, erfahrt ihr heu­te bei unse­rer Foo­di­stas Baby Show­er Par­ty und einer tie­ri­schen Tor­te.

Oster-Brunch Tischdekoration und ein Begrüßungsdrink

Heu­te ist es end­lich wie­der Zeit für ein Foo­di­stas Menü. Genau­er gesagt, ein Foo­di­stas Oster-Brunch. Mit allem Drum und Dran, mit einem köst­li­chen Drink, vie­len lecke­ren Snacks, einem fei­nen Bra­ten, der schöns­ten Tisch­de­ko­ra­ti­on und vie­lem mehr.

Und als ers­tes star­ten wir mit unse­rem Pineapp­le Smash, einer köst­li­chen Erfri­schung zu Ostern im Glas.