Maracuja Kuchen mit dreierlei Milch

Momen­tan habe ich rich­tig Lust mich an den neus­ten Kuchen­krea­tio­nen zu ver­su­chen. Und dar­um gibt es heu­te, ein­fach mit­ten in der Woche ein neu­es Kuchen­re­zept. War­um, weil die­ser Kuchen wirk­lich ratz fatz in den Ofen geht und auch schnell wie­der her­aus­kommt. Darf ich vor­stel­len mein Mara­cu­ja Kuchen mit drei­er­lei Milch und einem ordent­li­chen Schuss Eier­li­kör. So gehört es sich schließ­lich für einen Erwach­se­nen Kuchen oder?

Erdbeertorte mit weißer Schokolade

In einem Men­schen­le­ben gibt es vie­le Mög­lich­kei­ten um tol­le Fes­te mit sei­nen Lie­ben zu fei­ern. Zuge­ge­ben die ers­ten bekommt man als noch klei­ner Mensch gar nicht so rich­tig mit. Des­halb sind sie aber nicht weni­ger wich­tig. Solch eine Fei­er­lich­keit in jun­gen Jah­ren ist die Tau­fe. Und was passt zu einer Tau­fe im Mai bes­ser, als eine himm­li­sche Erd­beer­tor­te? Nichts! Und genau des­halb ist die­se fei­ne Tor­te ent­stan­den.

Karotten Avocado Kuchen mit Schmand Zitronen Topping

In die­sem Jahr haben wir zwar lei­der nicht die Zeit gefun­den, um uns für ein wei­te­res Foo­di­stas Oster­me­nü zu tref­fen, aber wir haben uns bereits ver­ab­re­det und möch­ten ein zau­ber­haf­tes Früh­lings­me­nü auf den Tel­ler brin­gen. Für heu­te haben wir euch jedoch auch ein lecke­res öster­li­ches Kuchen­re­zept mit Karot­ten und Avo­ca­do mit­ge­bracht.

Birnen Mohn Kuchen

Sonn­ta­ge sind für Kuchen da! Oder wie seht ihr das?

Für mich bleibt in der Woche lei­der gar kei­ne Zeit um zu backen! Ein schnel­les Essen, kommt natür­lich immer auf den Tisch, aber so einen Kuchen ver­bin­de ich immer mit Ent­span­nung und dem Wochen­en­de.
Für den heu­ti­gen Sonn­tag hät­te ich einen Bir­nen-Mohn-Kuchen dabei, der viel­leicht ein wenig beschwipst daher kommt!

Pistazien Eierlikör Geburtstagskuchen

Euch allen ein fro­hes neu­es Jahr! Wir hof­fen ihr habt das Jahr genau­so gestar­tet wie ihr es euch vor­ge­stellt habt. Viel­leicht geht das neue Jahr bei euch sogar mit guten Vor­sät­zen ein­her und ihr star­tet voll moti­viert in die ers­ten Wochen des Jah­res.
Bei uns geht der ers­te Tag des Jah­res auch immer ein­her mit einem Geburts­tag — unse­rem Blog­ge­burs­tag. Und nun sind es schon gan­ze drei Jah­re in denen wir uns an den Foo­di­stas und euch erfreu­en. Drei Jah­re vol­ler tol­ler Erfah­run­gen, vol­ler neu­er Rezep­te, Rei­sen und tol­len Begeg­nun­gen. Einen klei­nen Kuchen haben wir viel­leicht auch dabei!