Kirsch Streusel Kuchen

Eigent­lich backe ich ja nur am Wochen­en­de, aber die­ses Rezept woll­te ich euch nicht wei­ter vor­ent­hal­ten. Die­ser Kirsch Streu­sel Kuchen hat näm­lich eine lan­ge Test­pha­se hin­ter sich und ist nun per­fekt ausgereift.
Dar­um möch­te ich euch die­ses Rezept nicht wei­ter vor­ent­hal­ten, denn so könnt ihr es viel­leicht schon am Wochen­en­de ausprobieren. 

Steppdeckenkuchen

End­lich ist es wie­der soweit, wir haben da ein neu­es Rezept für euch und pas­send zum Wochen­en­de haben wir geba­cken! Mit die­sem Stepp­de­cken­ku­chen wol­len wir euch förm­lich in den Arm neh­men und euch ein woh­lig war­mes Gefühl geben, eben­so wie eine gemüt­li­che Stepp­de­cke das tut.

Erkennt ihr da Mus­ter. Da mag man sich doch glatt hin­ein­wer­fen in das kusche­li­ge Back­werk. Aber auch der Genuss lässt es warm ums Herz wer­den, denn den Kuchen genießt ihr am bes­ten lau­warm direkt aus dem Backofen!

Bratapfelkuchen

Heu­te ist es end­lich soweit, wir läu­ten offi­zi­ell die vor­weih­nacht­li­che Zeit ein und wie könn­te dies bes­ser gehen als mit einem Klas­si­ker, aller­dings im neu­en Gewand. Dür­fen wir euch unse­ren Brat­ap­fel­ku­chen prä­sen­tie­ren. Den Klas­si­ker ken­nen von euch bestimmt vie­le und er gehört doch irgend­wie immer dazu wenn es auf Weih­nach­ten zugeht. Wir haben die klei­nen süßen Äpfel unse­res Part­ners JAZZ Apfel jedoch in einen Kuchen gepackt. So ist der Brat­ap­fel näm­lich nicht nur als klas­si­sches Des­sert zu inter­pre­tie­ren, son­dern kommt auch auf eure Kaf­fee­ta­fel und macht dort einen ziem­lich guten Ein­druck wie wir finden.

Birnen-Walnuss-Kuchen

Lasst uns doch end­lich mal wie­der zusam­men backen! Und weil wir es wie unse­re Freun­de von 1000 gute Grün­de Obst und Gemü­se lie­ben sai­so­na­le Pro­duk­te zu ver­wen­den, wid­men wir uns heu­te der Bir­ne. Und da fan­gen wir doch direkt mal mit einer Fra­ge an die wohl vie­le Gemü­ter beschäf­tigt. Soll­te die­se zum Ver­zehr lie­ber schön kna­ckig oder lie­ber weich sein?

Ich habe für euch heu­te einen fei­nen Rot­wein-Bir­nen-Kuchen mit kara­mel­li­sier­ten Wal­nüs­sen gebacken! 

Johannisbeer Brownie Cheesecakes Bites

Wie schön, dass sich in unse­rer Com­mu­ni­ty die „rich­ti­gen” Genuss­men­schen ver­sam­meln. Denn auf Insta­gram haben wir kürz­lich gefragt wel­che Kuchen euch am bes­ten schme­cken. Dabei kam kein ein­deu­ti­ges Ergeb­nis her­aus und so zwie­ge­spal­ten sind wir näm­lich auch. Ob Brow­nie oder ein klas­si­scher Chees­e­ca­ke, am liebs­ten wür­de man die­se bei­den Favo­ri­ten doch in einem Back­werk ver­ei­nen. Euer Wunsch war uns Befehl und dabei her­aus­ge­kom­men sind die­se Johan­nis­beer Brow­nie Chees­e­ca­kes Bites. Hier muss kei­ner irgend­wel­che Kom­pro­mis­se ein­ge­hen, denn war­um sich nicht kuli­na­risch ein­fach alle Wün­sche auf ein­mal erfüllen.

12 Backrezepte zu Ostern

Momen­tan klickt ich euch flei­ßig durch all unse­re Oster­re­zep­te, dar­über freu­en wir uns rie­sig! Ihr seid schein­bar alle ver­rückt nach neu­en Back­re­zep­ten zum Oster­fest, wie schön. Aus die­sem Grund haben wir uns gedacht stel­len wir ein­fach mal unse­re 12 belieb­tes­ten Back­re­zep­te zusam­men, so habt ihr sie direkt im Blick und könnt euch durch die Rezep­te klicken.

Wir wis­sen alle dass die­ses Oster­fest ein völ­lig ande­res sein wird, viel­leicht ohne die Fami­lie so wie bei uns, denn wir leben lei­der nicht mehr zusam­men in einem Haus. Nichts­des­to­trotz fin­den wir kann man sich an den Fei­er­ta­gen etwas Beson­de­res gön­nen, wenn auch nur mit den Men­schen die gemein­sam mit einem im Haus­halt leben. Aber wie heißt es so schön, dass Leben ist viel zu kurz für schlech­ten Wein. Die­sen Aus­spruch ändern wir ein­fach ganz Foo­di­stas like: Das Leben ist viel zu kurz für schlech­tes Essen.

Carrot Cheesecake

Ihr Lie­ben, auch wenn die Tage momen­tan ganz beson­ders her­aus­for­dernd sind und beson­ders viel von uns in ganz unter­schied­li­cher Art und Wei­se abver­lan­gen, fin­de ich es umso wich­ti­ger, dass wir uns mit jeder Men­ge schö­ner Din­ge beschäf­ti­gen die uns ein wenig ablenken.
Ich habe ein­fach schon ein­mal mei­nen Oster­ku­chen vor­ge­ba­cken! Und ich muss sagen, beim Backen und deko­rie­ren funk­tio­niert das Abschal­ten und auf ande­re Gedan­ken kom­men ganz hervorragend.

Weihnachtlicher Spekulatiuskuchen

Nun geht es wirk­lich mit gro­ßen Schrit­ten auf den Hei­li­gen Abend zu. Ich hof­fe ihr habt eine nicht all­zu stres­si­ge Vor­weih­nachts­zeit und könnt die­sen Sonn­tag so genie­ßen wie ich. Denn ich mache mich heu­te Nach­mit­tag auf zu mei­nen Foo­di­stas Schwes­tern und wir genie­ßen noch ein­mal einen schö­nen Sonn­tag zu viert und gön­nen uns eins lecke­res Stück Kuchen.