Eure beliebtesten Spargelrezepte

Die Spar­gel­sai­son ist in vol­lem Gan­ge und dar­um tei­len wir heu­te die fünf belieb­tes­ten Spar­gel­re­zep­te hier auf dem Blog mit euch!

Ob weiß oder grün, hier ist für jeden Spar­gel­fan etwas dabei!

Wie wäre es mit einem ita­lie­ni­schen Klas­si­ker dem Risot­to, unse­re Ver­si­on kommt ganz früh­lings­haft daher, mit grü­nem Spar­gel, fri­schen Erb­sen und Bal­sa­mi­co Essig. Aber auch unse­re Spar­gel-Feta-Bowl erfreut sich gro­ßer Beliebtheit. 

Teres Major Sandwiches mit Bärlauch Mayonnaise

Heu­te gibt es wie­der einen kuli­na­ri­schen Hoch­ge­nuss, denn es ist Sonn­tag! Wie sehr wie die Arbeit unse­res Metz­gers Jür­gen David schät­zen haben wir schon mehr­mals erwähnt, aber auch heu­te möch­ten wir ihm und sei­nem Team ein ganz gro­ßes Lob aussprechen.
Und beim Anblick die­ses ganz beson­de­ren Stück Flei­sches wuss­ten wir direkt was wir damit anstel­len wol­len, ein rich­tig genia­les Sand­wich mit aller­lei sai­so­na­lem Gemü­se! Dar­um prä­sen­tie­ren wir euch heu­te das Teres Major Sand­wich mit Bär­lauch Mayon­nai­se, roten Bal­sa­mi­co Zwie­beln, gegrill­tem Spar­gel und Salatherzen.

Bärlauch Salz

Heu­te geht es wei­ter mit einem neu­en Bär­lauch-Rezept, denn die Sai­son ist in vol­lem Gan­ge. Wenn ich euch jetzt ver­ra­te das die­ses Bär­lauch­salz in der Zube­rei­tung ledig­lich fünf Minu­ten benö­tigt, dann wollt ihr sicher­lich direkt das Rezept! Und genau­so ist es, das Salz muss nur zum trock­nen für 60 Minu­ten in den Back­ofen, in der Zeit kann man sich ruhi­gen Gewis­sens ande­ren Din­gen widmen.

Bärlauch Spätzle

Heu­te eröff­nen wir offi­zi­ell die Bär­lauch Zeit. End­lich ist es wie­der soweit und es gibt ihn in Hül­le und Fül­le. Ob am Weges­rand, im Wald bei einem Spa­zier­gang oder mitt­ler­wei­le eben auch auf dem Wochen­markt, oder einem gut sor­tier­ten Super­markt. Der Bär­lauch hat sich über die Jah­re zu einem rich­tig belieb­ten Kraut gemacht.

Heu­te gibt es dar­um die­se grü­nen Bär­lauch-Spätz­le mit ordent­lich Berg­kä­se und Balsamico-Zwiebeln. 

Woll Bread mit Schokoladenfüllung

Die­ses klei­ne Woll­knäu­el, wel­che ihr auf den Bil­dern viel­leicht schon ent­deckt habt, macht gera­de die Run­de auf You­Tube und Co. und dar­um woll­te auch ich mich unbe­dingt an die­sem Woll Bread ver­su­chen. Denn ich muss sagen, optisch hat mich die­ses Hefe­ge­bäck auf jeden Fall ziem­lich ange­macht, ich hat­te jedoch Zwei­fel, dass die Her­stel­lung so ein­fach sein kann!

Wenn ich euch jetzt ver­ra­te, dass das klei­ne Woll­knäu­el mit nur weni­gen Hand­grif­fen in der Form ist. Es bedarf ein­zig und allein zwei Geh­zei­ten und schon steht einer gepfleg­ten Kaf­fee­pau­se nichts mehr im Wege!

Ein zauberhaftes Ostermenü und die perfekte Saftbegleitung

Ihr wisst viel­leicht wie sehr wir vier Foo­di­stas es an den Fei­er­ta­gen wie Weih­nach­ten oder Ostern zele­brie­ren mit­ein­an­der zu kochen, essen und zu lachen. Aber seit über einem Jahr ist dies anders, nur las­sen wir uns die Vor­freu­de auf gutes Essen und Trin­ken auf kei­nen Fall neh­men. Auch wenn wir unser dies­jäh­ri­ges Oster­me­nü nicht gemein­sam genie­ßen kön­nen, so möch­ten wir es uns trotz­dem nicht neh­men las­sen und haben für euch ein köst­li­ches und ganz beson­de­res Menü ent­wi­ckelt. Es dreht sich heu­te näm­lich nicht nur um das was auf dem Tel­ler ist, son­dern auch das was sich im Glas pas­send abge­stimmt auf die ent­wi­ckel­ten Rezep­te befindet.

Frühlingshafte Maultaschen-Minestrone

Heu­te gibt es ein wei­te­res früh­lings­haf­tes Rezept, denn es geht doch nichts über das Kochen nach sai­so­na­len Jah­res­zei­ten. Und so lässt euch der Anblick die­ser früh­lings­haf­ten Min­e­s­t­ro­ne hof­fent­lich erstrah­len. End­lich wie­der kna­cki­ges und fri­sches Gemü­se, end­lich wie­der Abwechs­lung und noch mehr gute Lau­ne auf dem Tel­ler! Wie sehr wir die Abwechs­lung lie­ben, stel­len wir hier ja jede Woche mit min­des­tens zwei neu­en Rezep­ten unter Beweis.
Und so gibt es heu­te einen Klas­si­ker der ita­lie­ni­schen Küche, jedoch wären wir nicht die Foo­di­stas, wenn unser neu­es­tes Rezept nicht den gewis­sen Twist hät­te. In unse­rem Fall läu­ten wir näm­lich mit den Gemü­se­m­aul­ta­schen den kuli­na­ri­schen Früh­ling ein.