Eure beliebtesten Spargelrezepte

Die Spar­gel­sai­son ist in vol­lem Gan­ge und dar­um tei­len wir heu­te die fünf belieb­tes­ten Spar­gel­re­zep­te hier auf dem Blog mit euch!

Ob weiß oder grün, hier ist für jeden Spar­gel­fan etwas dabei!

Wie wäre es mit einem ita­lie­ni­schen Klas­si­ker dem Risot­to, unse­re Ver­si­on kommt ganz früh­lings­haft daher, mit grü­nem Spar­gel, fri­schen Erb­sen und Bal­sa­mi­co Essig. Aber auch unse­re Spar­gel-Feta-Bowl erfreut sich gro­ßer Beliebtheit. 

Bärlauch Rezepte

Auf Insta­gram haben wir euch vor kur­zem gefragt ob ihr Bär­lauch mögt und die Ant­wort war sehr ein­deu­tig: JA! Also hei­ßen wir euch herz­lich will­kom­men im offi­zi­el­len Foo­di­stas Bär­lauch Fan­club! Wir nut­zen die Sai­son in vol­len Zügen aus und geben euch qua­si einen Rezep­teo­ver­load im posi­ti­ven Sinne!

Und das Schö­ne an unse­rer Rezep­te­samm­lung ist, dass sie so wun­der­voll abwechs­lungs­reich ist. Jede Foo­di­stas hat ihr ihren eige­nen Geschmack und so fin­det sich unse­rer Mei­nung nach ein­fach jeder in min­des­tens einem der Rezep­te wieder!

Ein zauberhaftes Ostermenü und die perfekte Saftbegleitung

Ihr wisst viel­leicht wie sehr wir vier Foo­di­stas es an den Fei­er­ta­gen wie Weih­nach­ten oder Ostern zele­brie­ren mit­ein­an­der zu kochen, essen und zu lachen. Aber seit über einem Jahr ist dies anders, nur las­sen wir uns die Vor­freu­de auf gutes Essen und Trin­ken auf kei­nen Fall neh­men. Auch wenn wir unser dies­jäh­ri­ges Oster­me­nü nicht gemein­sam genie­ßen kön­nen, so möch­ten wir es uns trotz­dem nicht neh­men las­sen und haben für euch ein köst­li­ches und ganz beson­de­res Menü ent­wi­ckelt. Es dreht sich heu­te näm­lich nicht nur um das was auf dem Tel­ler ist, son­dern auch das was sich im Glas pas­send abge­stimmt auf die ent­wi­ckel­ten Rezep­te befindet.

Frühlingshafte Maultaschen-Minestrone

Heu­te gibt es ein wei­te­res früh­lings­haf­tes Rezept, denn es geht doch nichts über das Kochen nach sai­so­na­len Jah­res­zei­ten. Und so lässt euch der Anblick die­ser früh­lings­haf­ten Min­e­s­t­ro­ne hof­fent­lich erstrah­len. End­lich wie­der kna­cki­ges und fri­sches Gemü­se, end­lich wie­der Abwechs­lung und noch mehr gute Lau­ne auf dem Tel­ler! Wie sehr wir die Abwechs­lung lie­ben, stel­len wir hier ja jede Woche mit min­des­tens zwei neu­en Rezep­ten unter Beweis.
Und so gibt es heu­te einen Klas­si­ker der ita­lie­ni­schen Küche, jedoch wären wir nicht die Foo­di­stas, wenn unser neu­es­tes Rezept nicht den gewis­sen Twist hät­te. In unse­rem Fall läu­ten wir näm­lich mit den Gemü­se­m­aul­ta­schen den kuli­na­ri­schen Früh­ling ein. 

Köstlichkeiten zum Osterbrunch

Auch ihr seid alle schon im Oster­fie­ber und dar­um gibt es heu­te gleich zwei neue Rezep­te um die Fei­er­ta­ge köst­lich und abwechs­lungs­reich zu begehen!

Zusam­men mit unse­ren Freun­den von 1000 gute Grün­de Obst und Gemü­se haben wir uns über­legt ein klei­nes Brunch aus­zu­rich­ten. Dar­um tei­len wir heu­te das Rezept für die­se klei­nen Scotch Eggs aus Wach­tel­eiern mit euch. Nicht genug, denn es gibt auch noch Spar­gel Crosti­ni, abge­run­det wer­den die­se mit einer Creme aus Ricot­ta, dazu Schin­ken und eine selbst­ge­mach­te Hollandaise.

Grünkohl Blätterteig Schnitten

Heu­te geht es in unse­rem neus­ten Rezept um eines unse­rer liebs­ten Win­ter­ge­mü­se — Grün­kohl! Wer hät­te das gedacht, denn frü­her kann­ten wir wie viel­leicht vie­le den Klas­si­ker, der über Stun­den geschmor­ten Grün­kohl, dazu Kas­se­ler und Brat­kar­tof­feln gar nicht. Dies ist auf jeden Fall ein Gericht wel­ches auch min­des­tens ein­mal im Jahr im Win­ter bei uns auf den Tisch kommt, aber nur damit wird man dem Grün­kohl ein­fach nicht gerecht.

Mit unse­ren Grün­kohl Blät­ter­teig Schnit­ten, möch­ten wir ein­mal mehr unter Beweis stel­len, wie abwechs­lungs­reich Grün­kohl sein kann und das auch in der rohen Vari­an­te. So ver­liert das Win­ter­ge­mü­se näm­lich nur einen Bruch­teil sei­ner Vit­ami­ne und bleibt wun­der­bar kna­ckig und aromatisch.

Fit in den Frühling mit gesunden Eintöpfen und Suppen

Neu­es Jahr, neue Rezep­te und so star­ten wir ein­fach direkt mit zwei neu­en und vor allem gesun­den Rezep­ten in das Jahr 2021. Fit in den Früh­ling ist das Mot­to die­ser bei­den neu­en Rezep­te. Es gibt einen roten Linsen­ein­topf mit Kicher­erb­sen und kna­cki­gen Cas­hew­ker­nen und dann auch noch eine cre­mi­ge Süß­kar­tof­fel­sup­pe. Bei­de Rezep­te sind in weni­ger als 45 Minu­ten auf dem Tel­ler und pas­sen dazu per­fekt zu den gesun­den Vor­sät­zen die viel­leicht der ein oder ande­re von euch verfolgt.

Weihnachtlicher Snackkranz

Was hal­tet ihr von einem weih­nacht­li­chen Snack­kranz? Bei mir könn­te sie schon zum Früh­stück auf dem Tisch ste­hen und zusam­men mit einem Gläs­chen Sekt gefei­ert wer­den. Oder aber an einem gemüt­li­chen Weih­nachts­abend zu einem Gläs­chen Wein auf den Tisch kom­men. Ganz egal für wel­chen weih­nacht­li­chen Anlass ihr euch ent­schei­det, das bes­te an die­ser weih­nacht­li­chen Snack­plat­te ist, dass ihr sie ganz nach euren Wün­schen und eurem Geschmack indi­vi­du­ell gestal­ten könnt und auf jeden Fall ein Hin­gu­cker ist.

Reblochon Sandwich mit Sauerkraut, Gewürzgurken, Pumpernickel-Crumble und Cocktailsauce

End­lich füllt sich der Foo­di­stas Blog mit reich­lich tol­len Rezep­ten zum The­ma Käse. Denn wenn es ein Lebens­mit­tel gibt wel­ches nicht abwechs­lungs­rei­cher sein könn­te, dann ist es defi­ni­tiv Käse! Heu­te gibt es dar­um ein Reb­lochon Sand­wich mit Gewürz­gur­ken, Pum­per­ni­ckel-Crum­ble und selbst­ge­mach­ter Cocktailsauce.

Gebeizter Lachs mit Gurke und Zitrusfrüchten

Vol­ler Vor­freu­de star­ten wir heu­te mit dem dies­jäh­ri­gen Foo­di­stas Weih­nachts­me­nü. Einer Tra­di­ti­on an der wir immer wie­der ger­ne fest­hal­ten! Und auch wenn die Umstän­de in die­sem Jahr für uns alle sehr her­aus­for­dernd sind, spricht unse­rer Mei­nung nach nichts gegen den Genuss köst­li­cher Spei­sen und einen fest­lich gedeck­ten Tisch.

So star­ten wir unser Drei-Gang-Menü heu­te leicht mit einem selbst gebeiz­ten Lachs, dazu gibt es fri­sche Gur­ken, Oran­gen und Grape­fruit. Ein Fest­schmaus der Extra­klas­se! Und die­se Vor­spei­se ist wirk­lich im Hand­um­dre­hen auf dem Teller.