hat ein klares Ziel vor Augen welches sie konsequent verfolgt. Beim Kochen und Backen braucht sie jedoch kein Rezept – da lässt sie ihrer Kreativität freien Lauf!

[Gastbeitrag] Bauchgold — Wildlasagne mit Spitzkohl

Hur­ra, nun ist es end­lich soweit. Die Par­ty beginnt und wir dür­fen unse­ren ers­ten Foo­di­stas Geburts­tags­gast begrü­ßen. Einen tosen­den Applaus für Mar­co vom Blog Bauch­gold. Als Hahn im Korb hat es ihm die letz­ten Jah­re wohl ganz gut gefal­len, denn auch in die­sem Jahr ist er wie­der mit von der Par­tie und dar­über freu­en wir uns sehr! Zum drit­ten Mal schon berei­chert er die Foo­di­stas Geburts­tags­sau­se. Mit­ge­bracht hat er eine Wild­la­sa­gne mit Spitz­kohl und viel Käse!

Geburtstagskuchen — Mirror Glaze Cake

Wow, was für ein Jahr! Aber erst ein­mal wün­schen wir euch auf die­sem Wege ein fro­hes neu­es Jahr. Schön, dass ihr hier seid und uns die Treue hal­tet, will­kom­men allen neu­en und vie­len Dank für eure zahl­rei­chen Kom­men­ta­re uns all die vie­len nach­ge­koch­ten und geba­cke­nen Rezep­te. Heu­te haben wir außer­dem noch einen Mir­ro Gla­ze Geburts­tags­ku­chen dabei, war­um erfahrt ihr im Bei­trag.

Rezension — Taste the Wild

Heu­te neh­men wir euch wie­der mit, in die Foo­di­stas Bücher­lounge, mit einem Buch mit Fern­weh­ga­ran­tie — Tas­te the Wild, ist nicht nur ein tol­les Koch­buch, son­dern auch ein klei­ner Bild­band der Kana­da in einem ganz beson­ders schö­nen Licht erstrah­len lässt.
Wir ent­füh­ren euch also ein wenig kuli­na­risch auf einen wirk­lich sehr beson­de­ren Kon­ti­nent. Außer­dem habt ihr die Gele­gen­heit drei Bücher zu gewin­nen. Unse­re Dau­men sind auf jeden Fall gedrückt.

Cold Apple Punch

Die vor­weih­nacht­li­che Zeit ist in vol­lem Gan­ge, alles und jeder berei­tet sich auf den hei­li­gen Abend vor. End­lich zusam­men sein, mit all sei­nen Lie­ben, end­lich schlem­men was das Zeug hält und end­lich Geschen­ke aus­pa­cken. So ist zumin­dest unser Plan.
Und was zu die­sem für uns per­fek­ten Plan noch fehlt, ist ein anstän­di­ges Kalt­ge­tränk. Heu­te stel­len wir euch also den Cold Apple Punch vor — eine Krea­ti­on aus Ama­ret­to und Zimt.

Buch Rezension — Social Plates

Heu­te machen wir es uns wie­der gemüt­lich in der Foo­di­stas Bücher­lounge. Wir stel­len euch das neus­te Wer­ke von Katha­ri­na Küll­mer vor — Soci­al Pla­tes, indem es um die ent­spann­te Art des Genie­ßens mit Freun­den und der Fami­lie geht.
Außer­dem stel­len wir euch drei tol­le Rezep­te vor und ihr habt die Chan­ce auf drei Exem­pla­re die­ses tol­len Buches.

Ossobuco

Ich freue mich total, dass die Kate­go­rie „Haus­manns­kost” auf dem Blog mit immer mehr Rezep­ten gefüllt wird. Vor allem jetzt im Herbst, der gemüt­li­chen Jah­res­zeit, darf es ruhig def­tig zuge­hen. Soul­food steht auf dem Spei­se­plan.
Und da ich Osso­bu­co wirk­lich sehr lie­be, war klar, ich muss mein Rezept mit euch tei­len

Nürnberger Sauerkraut Quiche

Neue Din­ge aus­zu­pro­bie­ren, die trotz­dem den Charme und vor allem das Geschmacks­er­leb­nis von guten alten Klas­si­kern haben, ist momen­tan genau mein Ding.
Der Herbst ist für mich die Jah­res­zeit in der es wie­der def­tig zuge­hen darf. Im Som­mer bin ich näm­lich nicht so der Fan von Sauer­kraut oder auch Nürn­ber­ger Brat­würs­ten, gut zum herz­haf­ten Sonn­tags­früh­stück viel­leicht, aber eigent­lich ist die­se Kom­bi­na­ti­on für mich ein herbst­li­cher Klas­si­ker. Heu­te gibt es aus die­sen Kom­po­nen­ten ein­fach eine Quiche.