Rote Bete Knödel mit Stielmus

Wie wun­der­bar far­ben­froh, abwechs­lungs­reich und lecker die kal­te Jah­res­zeit sein kann, sol­len euch heu­te die­se Rote Bete Knö­del mit Stiel­mus und Senf­rahm­sauce bewei­sen. Ein wei­te­res vege­ta­ri­sches Gericht reiht sich ein in unse­re Rezep­te­samm­lung und möch­te unbe­dingt von euch nach­ge­kocht werden. 

Wer beim Namen Stiel­mus viel­leicht stut­zig gewor­den ist, dem hel­fen wir heu­te aber auch wei­ter und klä­ren euch auf. Außer­dem war­ten noch mehr tol­le Knö­del- und Kloß­re­zep­te auf euch!

Rote Bete Bratlinge mit Tête de Moine AOP

Das wir bereits seit eini­ger Zeit stol­ze Paten­t­an­ten eines ganz beson­de­ren Käse sind, habt ihr sicher­lich schon mit­be­kom­men. Der Mönchs­kopf­kä­se, oder allen bes­ser bekannt als der Tête de Moi­ne AOP, passt ein­fach per­fekt zu uns vier Foo­di­stas! Beson­ders in der Form, herz­haft im Geschmack und wun­der­bar viel­sei­tig. Bes­ser hät­ten wir uns selbst auch nicht beschrei­ben können.

Heu­te haben wir für euch das Rezept für vege­ta­ri­sche Rote Bete Brat­lin­ge mit dem wür­zi­gen Tête de Moi­ne AOP. Eine super Alter­na­ti­ve zu klas­si­schen Bulet­ten oder Frikadellen. 

Gefüllter Kürbis

Der Herbst kann so wun­der­bar far­ben­froh sein! Nicht nur, dass sich die Blät­ter gold­gelb ein­fär­ben, die Tage eine ganz beson­de­re Licht­stim­mung bekom­men, es frü­her dun­kel wird oder man sich jetzt lie­bend ger­ne auch mal mit einem Kaf­fee und Buch bewaff­net, ein­ge­ku­schelt in eine Decke auf die Couch legen möch­te, auch auf dem Tel­ler wird es end­lich herbstlich!
Und so haben wir es uns nicht neh­men las­sen, mit unse­rem Star des dies­jäh­ri­gen Herbs­tes ein wei­te­res Rezept zu zau­bern. Dabei her­aus­ge­kom­men sind die­se klei­nen gefüll­ten Kürbisse.

Bunte Tortellinisuppe

Also wenn ich ehr­lich bin soll­te es hier heu­te laut mei­ner Pla­nung eigent­lich kei­ne bun­te Tor­tel­li­ni­sup­pe geben! Aber wie das manch­mal so ist, müs­sen Plä­ne über Bord gewor­fen wer­den. Wie es zur Tor­tel­li­ni­sup­pe gekom­men ist, ganz ein­fach, ich saß hier heu­te Mor­gen an mei­nem Schreib­tisch vor mei­nem gro­ßen Fens­ter und das Wet­ter war echt beschei­den. Ich frös­tel­te schon obwohl ich noch gar nicht drau­ßen war!

Blumenkohlreis mit Räuchertofu

Heu­te gibt es mal wie­der ein Rezept aus der Rubrik schnell und gesund. Wir freu­en uns ja immer sehr über neue Inspi­ra­tio­nen und so müs­sen wir zuge­ge­ben, dass uns die­ser Blu­men­kohl­reis auf Insta­gram und Pin­te­rest wirk­lich schon häu­fig über den Weg gelau­fen ist.
Dar­um wol­len wir ihn unbe­dingt ein­mal aus­pro­bie­ren. Dabei her­aus­ge­kom­men ist ein herr­lich leich­ter Blu­men­kohl­reis mit geräu­cher­tem Tofu. 

Vegetarische Mangold Rouladen

Heu­te wird es wun­der­bar far­ben­froh auf dem Tel­ler und da wir vier es lie­ben uns sai­so­nal aus­zu­to­ben ist uns direkt der Man­gold in den Sinn gekom­men. Er ist wun­der­bar far­ben­froh und aro­ma­tisch, außer­dem ist er eine tol­le Alter­na­ti­ve zu Spinat.
Man­gold eig­net sich super als kurz­ge­bra­te­nes Gemü­se, darf ger­ne biss­fest ser­viert wer­den und ver­liert nicht so schnell sei­ne grü­ne Far­be. In mei­nem Fall habe ich die Blät­ter als Man­tel für mei­ne vege­ta­ri­schen Rou­la­den ver­wen­det und ich muss sagen, die klei­nen far­ben­fro­hen Din­ger kamen wirk­lich gut an. 

Pasta Caprese

Es ist Zeit für Rezep­te mit son­nen­ge­reif­ten Toma­ten. Für mei­ne Pas­ta Capre­se sind die bes­ten Toma­ten mit auf den Tel­ler gekom­men. Die­se wer­den der Ein­fach­heit hal­ber zusam­men mit Knob­lauch und gutem Oli­ven­öl im Ofen gegart. Als Finish kommt noch etwas gro­bes Meer­salz dar­über und schon hebt ihr den gan­ze eige­nen Geschmack der Toma­te hervor.

Die Idee zu mei­ner Capre­se Pas­ta ist mir mal wie­der auf dem Wochen­markt in Müns­ter gekommen.

Vegetarische Grillrezepte

Die Grill­sai­son ist in vol­lem Gan­ge, ganz bestimmt auch bei euch, oder?

Und wenn ihr die Foo­di­stas schon eine Wei­le ver­folgt, wisst ihr sicher­lich, wie sehr wir es lie­ben mit der Fami­lie und Freun­den an einem schön gedeck­ten Tisch drau­ßen im Gar­ten zu sit­zen um zu schlem­men! Von selbst­ge­mach­ten Brat­würs­ten, über Ripp­chen, oder auch Ent­re­cote oder Roast­beef, ihr fin­det hier bei uns wirk­lich erprob­te und geling­s­i­che­re Rezep­te zum BBQ!

Heu­te aber stel­len wir auch ein klei­nes Menü zum Gril­len vor, wel­ches auch ohne Fleisch aus­kommt. Dadurch ist es nicht weni­ger köst­lich. Wir mer­ken, dass in unse­rem All­tag immer weni­ger Fleisch auf den Tel­ler kommt. Wenn dann ganz bewusst und immer auch Pro­duk­te deren Her­kunft uns bekannt sind.

Zweierlei Süßkartoffel Crostini

Genuss­mo­men­te im All­tag soll­te man sich viel öfter schaf­fen und das wir gro­ße Fans von kuli­na­ri­schen Erleb­nis­sen sind, wisst ihr ja bereits. Ob nur zu zweit oder mitt­ler­wei­le auch für eine klei­ne Run­de, Vor­spei­sen und klei­ne Appe­ti­zer sind immer ein will­kom­me­ner Snack. Und wenn ein Land so einen Moment zele­briert dann ist es wohl Ita­li­en. Der Ape­ri­tivo ist aber auch bei uns ein­ge­kehrt, sich zu tref­fen, in gesel­li­ger klei­ner Run­de, und den Magen für ein reich­hal­ti­ges Abend­essen öff­nen. Das genau steckt hin­ter dem Begriff Ape­ri­tivo, denn „aper­i­re“ (ital.) heißt sp viel wie öffnen.

Dar­um haben wir heu­te das Rezept für die­se köst­li­chen Süß­kar­tof­fel Crosti­ni für euch! 

Fruchtig frischer Grillsalat

Die Grill­sai­son ist im vol­len Gan­ge und durch mei­ne bes­se­re Hälf­te kom­me ich tat­säch­lich auch sehr häu­fig in den Genuss köst­lich begrillt zu werden!
Ich küm­me­re mich dann in aller Regel um die Bei­la­gen und da expe­ri­men­tie­re ich auch nach Lust und Lau­ne. Das aktu­el­le ALDI SÜD The­ma „Som­mer­li­che Grill­sa­la­te“ kam da qua­si wie geru­fen um an einer neu­en Krea­ti­on herumzutüfteln.