Flank Steak mit zweierlei Kartoffeln, Rouille und einem Lavendelsalz

Jetzt kom­men wir end­lich zum ers­ten unse­rer drei Gän­ge unse­res spät­som­mer­li­chen Foo­di­stas Menüs.

Wir star­ten mit einem Flank Steak mit zwei­er­lei Kar­tof­feln, Rouil­le und einem Laven­dels­alz, dazu rei­chen wir einen alko­hol­frei­en Wil­liams Ton­ic.

Ein ziem­li­cher Knal­ler­gang wie ich fin­de, denn so ein Flank­steak ist wirk­lich etwas ganz beson­de­res.

Tomaten Galette

Wenn es eine Zutat gibt die für mich den Som­mer ver­kör­pert, dann ist es die Toma­te. Kein ande­res Gewächs schafft es die Son­ne und für mich ein ganz beson­de­res Aro­ma zu kon­ser­vie­ren und auf den Tel­ler zu brin­gen.

Und dar­um zei­ge ich euch heu­te das Rezept für die­se knusp­ri­ge Toma­ten Galet­te. Eine ganz beson­de­re Zutat macht den Boden übri­gens so super crun­chy.

Griechischer Burger mit Schafskäse und Tzatziki

Bur­ger sind viel­leicht nicht mehr der Food­trend 2019, aber ein Klas­si­ker den man immer mal wie­der auf den Spei­se­plan bringt. So zumin­dest bei uns, denn zum Bei­spiel auf einem Geburts­tag macht sich so ein Bur­ger ein­fach super. Man schnib­belt ein­fach alle Zuta­ten, gibt die­se in klei­ne Schüs­seln, stellt die­se auf den Tisch und jeder belegt sei­nen Bur­ger nach Her­zens­lust.

Ich habe das Bele­gen des Bur­gers für euch heu­te schon ein­mal über­nom­men, ich hof­fe ihr seid ein­ver­stan­den. Den eigent­lich möch­te ich ein biss­chen mit euch ver­rei­sen. Ich neh­me euch mit die­sem gefüll­ten Bur­ger mit nach Grie­chen­land. Also los!

Libanesische Mezze

Es ist mal wie­der Zeit, dass wir euch mit an den reich­lich gedeck­ten Tisch für unse­ren zwei­wö­chent­li­chen Mädels­abend neh­men. Die­sen Ter­min tra­gen wir uns alle ganz rot in unse­re Kalen­der ein, denn wir lie­ben es zu schlem­men. Und weil wir uns ger­ne ver­wöh­nen, war mei­ne klei­ne Über­ra­schung ein liba­ne­si­scher Abend. Wie klin­gen für euch Baba Gha­noush, ein Dat­tel Feta Dip, Melo­nen-Tabou­lé, Lamm-Köf­te, Bata­ta Har­ra und Duk­kah-Möh­ren­sa­lat?

Alles Köst­lich­kei­ten aus dem Ori­ent die man viel öfter auf den Spei­se­plan brin­gen soll­te.

Chinmi mit Sesam Kruste

Bei die­sen som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren sind wir doch alle auf der Suche nach ein­fa­chen und nicht zu schwe­ren Som­mer­ge­rich­ten, oder? Nichts wäre schlim­mer als lan­ge in der Küche ste­hen zu müs­sen um satt zu wer­den. Und dar­um haben wir heu­te eine super abwechs­lungs­rei­che aber auch schnel­le Rezept­idee für euch.

Wie klin­gen Chin­mi mit Gemü­se in Sesam­krus­te und dazu ein kna­cki­ger Erd­nuss-Kraut­sa­lat für euch? Was genau Chin­mis sind, erklä­ren wir euch heu­te!

Bavette Fajitas

Unse­ren Metz­ger des Ver­trau­ens, Jür­gen David, kennt ihr ja bereits. In den letz­ten Wochen und Mona­ten haben wir immer wie­der über die her­vor­ra­gen­de Fleisch­qua­li­tät berich­tet.
Und da das letz­te Rezept, ein Sous Vide gegar­ten Tafel­spitz schon viel zu lan­ge her ist, ist es mal wie­der Zeit für ein neu­es Rezept.
Einer unse­rer liebs­ten Fleisch­cuts ist das Bavet­te. Das Bavet­te kommt wie das Flank aus dem Bauch­lap­pen. Zusam­men mit einen knusp­rig feu­ri­gen Salat gibt es heu­te Faji­tas. Na habt ihr Hun­ger?

Ziegenkäse at it’s best

Heu­te dür­fen wir euch von einer ganz beson­de­ren Chal­len­ge berich­ten. Wie ihr ja bereits wisst, tref­fen wir uns alle zwei Wochen mit eini­gen Freun­din­nen zu unse­rem Mädels­abend. Ein Abend der ganz nach unse­rem Geschmack ist, im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes. Es wird zusam­men gekocht, geges­sen und getrun­ken. Tol­le Gesprä­che über Gott und die Welt dür­fen natür­lich nicht feh­len.
Der letz­te Mädels­abend stand aber unter einem ganz beson­de­ren Mot­to. Wir haben uns näm­lich gegen­sei­tig über­rascht. Alles soll­te unter dem Mot­to Zie­gen­frisch­kä­se ste­hen.