Selbstgemachtes Müsli to go und ein himmlischer Erdbeer-Tonkabohnen-Aufstrich

Der Som­mer ist da und wir genie­ßen die­se Jah­res­zeit in vol­len Zügen. Alles blüht in vol­ler Pracht und man erfreut sich an allem was so im hei­mi­schen Gar­ten an Obst und Gemü­se wächst. So beginnt näm­lich auch die Zeit des Ein­ma­chens und Kon­ser­vie­rens.

Und heu­te kom­men gleich zwei neue Rezep­te dazu. Und so haben wir heu­te ein Rezept für einen herr­lich roten und unwi­der­steh­lich geschmacks­in­ten­si­ven Erd­beer-Frucht­auf­strich für euch. Außer­dem gibt es noch selbst­ge­rech­tes Nuss-Gra­no­la.

Kokosmilchreis mit Mango

Heu­te geht es in das süße Fina­le unse­rer gemein­sa­men Rei­he „Fern­weh nach Sin­ga­pur stil­len“! Und dar­auf freu­en wir uns sehr, denn es gibt nicht nur ein tol­les Rezept für euch, nein, ich wer­de die­sen Kokos­milch­reis mit Man­go auch noch live mit euch kochen! Am 14. Juni ist es end­lich soweit, wir rücken online noch ein Stück­chen näher zusam­men und ihr habt die Chan­ce, gemein­sam mit unse­rem Part­ner Sin­g­a­po­re Tou­rism Board und den Foo­di­stas die­sen fei­nen Kokos­milch­reich mit Man­go zu kochen. Um 10:30 Uhr geht es los auf unse­rem Face­book Kanal!

Denn gibt es etwas Schö­ne­res, als gemein­sam zu kochen? Für uns eigent­lich nichts und dar­um wür­den wir uns rie­sig freu­en, wenn auch ihr mit von der Par­tie seid.

Müsli Bars mit Kiwi

Heu­te haben wir mal wie­der ein tol­les Rezept mit dem ihr per­fekt in den Tag star­tet! Zuge­ge­ben, die­se Müs­li Bars mit Kiwi sind nicht nur für das Früh­stück die per­fek­te Abwechs­lung, nein sie brin­gen euch durch den gan­zen Tag. Denn hier ver­ei­nen sich vie­le wich­ti­ge Zuta­ten um euch mit Ener­gie zu ver­sor­gen. Auf den ers­ten Blick sind die­se Müs­li Bars viel­leicht unschein­bar, aber wie heißt es so schön, auf die inne­ren Wer­te kommt es an.

15 köstliche Spargelrezepte

Euch unse­re Rezep­te zu einem ganz bestim­men The­ma zusam­men­zu­stel­len macht rie­sig viel Spaß, so rufen wir uns auch noch ein­mal all die schö­nen Krea­tio­nen und Rezep­te vor Augen und haben Lust sie nach­zu­ko­chen!

Heu­te wid­men wir uns dem Spar­gel, ob grün oder weiß, wir kos­ten die Spar­gel­sai­son jedes Jahr in vol­len Zügen aus! Spar­gel ist so herr­lich viel­sei­tig und macht in der Zube­rei­tung ein­fach gro­ße Freu­de. Kei­ne lan­gen Gar­zei­ten und von der Aro­ma­tik her pas­sen vie­le Gewür­ze wie z.B. Zitro­ne, Vanil­le oder auch Basi­li­kum dazu!

Gebackener Porridge mit Traubensaft

Den Mor­gen mit einem ofen­war­men Por­ridge zu star­ten ist ein­fach ein Träum­chen. Schon der Duft unse­res geba­cke­nen Por­ridge mit Trau­ben und Man­deln bleibt den gan­zen Mor­gen in der Nase. Das I‑Tüpfelchen, der Por­ridge wird nicht nur mit Hafer­milch son­dern auch noch mit Trau­ben­saft ange­setzt.
Und ist die­se Far­be nicht herr­lich, solch ein Flie­der­ton ist ja qua­si zum nie­der­knien.

Bananen Smoothie Bowl

Manch­mal kauft man ja ein­fach viel zu viel einer bestimm­ten Zutat ein, kennt ihr das? Oder wie bei uns, bei einem Ein­kauf auf dem Müns­te­ra­ner Wochen­markt bei unse­rem tür­ki­schen Obst- und Gemü­se­händ­ler des Ver­trau­ens, hat­ten Cari­na und ich wohl so viel ein­ge­kauft, dass der Ver­käu­fer uns unbe­dingt noch 10 Bana­nen schen­ken woll­te.
Wie aus dem Wunsch einen Bananan­split zu essen und ein gesun­des Früh­stück zu zau­bern, die­se Bana­nen Smoot­hie Bowl mit Scho­ko­la­de, Erd­nuss­but­ter und Keks­ge­würz gewor­den ist, erfahrt ihr im heu­ti­gen Bei­trag.

Lebkuchen French Toast

Guten Mor­gen ihr Lie­ben! An Weih­nach­ten darf es ja ruhig mal etwas prot­zig sein oder wie seht ihr das? Also ich fin­de es darf defi­ni­tiv prot­zig sein und man darf auch ruhig mal kle­ckern Mein heu­ti­ges Rezept sieht jedoch nur prot­zig aus! In der Her­stel­lung ist es super ein­fach, aber ihr bringt die Äuge­lein eurer Liebs­ten ganz bestimmt zum Fun­keln, wenn ihr sie mit die­sem zucker­sü­ßen Früh­stück über­rascht. Es gibt näm­lich ein weih­nacht­li­ches French Toast für euch!

Spinatwaffeln mit Flammlachs

Ihr Lie­ben,

wir wün­schen euch einen schö­nen 2. Advent. Da ihr ganz bestimmt schon eine Men­ge Plätz­chen genos­sen habt, stel­len wir euch heu­te wie­der ein­mal ein herz­haf­tes Rezept vor. Am bes­ten ihr genießt die­se Spi­nat­waf­feln mit Flamm­lachs bei einem gemüt­li­chen Wochen­end­früh­stück, dann wenn man sich mal nicht stres­sen muss und ganz aus­gie­big und gemüt­lich früh­stü­cken kann. Oder womög­lich an einem der bei­den Weih­nachts­fei­er­ta­ge, denn die­se Waf­feln sind etwas ganz beson­de­res.