Grüner Spargelsalat mit Kartoffeln und Dilldressing

Nachts in einem Groß­markt, was gibt es für einen Food­lieb­ha­ber Schö­ne­res? Nicht viel, oder? Ganz in Ruhe stö­bern ohne sich durch die Gän­ge zu schie­ben, das ist ganz nach unse­rem Geschmack. Und so kamen wir ger­ne der Ein­la­dung des METRO Mark­tes in Frank­furt-Rödel­heim nach.

Außer­dem haben wir einen früh­lings­haf­ten grü­nen Spar­gel­sa­lat mit Kar­tof­feln und Dill-Dres­sing zum Sna­cken für euch dabei.

Rainbow Salad

Auch im Win­ter ist es mög­lich sich mit abwechs­lungs­rei­chen Sala­ten gute Lau­ne auf den Tel­ler zu zau­bern und vor allem auch gesund zu essen.
Grün­kohl wird ja ger­ne als Trend­kohl oder Super­food bezeich­net, her­über­ge­schwappt ist die­ser Trend wahr­schein­lich aus Ame­ri­ka, denn dort essen ihn die gan­zen gesund­heits­be­wuss­ten Men­schen. Aber wir hier in unse­rer Regi­on ken­nen die­se Kohl­art schon sehr sehr lan­ge, denn sie ist fest in unse­rer Essens­kul­tur ver­an­kert. Uns wur­de die Grün­kohl­lie­be wahr­schein­lich schon in die Wie­ge gelegt. Heu­te haben wir dar­um eine ganz tol­le Win­ter­sa­lat­va­ri­an­te für euch. Unser healt­hy Rain­bow Salad kommt unglaub­lich kna­ckig und köst­lich daher.

Rezension Seelenschmeichelei

Heu­te machen wir es uns wie­der zusam­men gemüt­lich in der Foo­di­stas Bücher­lounge. See­len­schmei­che­lei heißt das ers­te Buch unse­rer lie­ben Blog­ger­kol­le­gin Con­ny Wag­ner, wel­ches wir euch heu­te ans Herz legen möch­ten.
Oben­drauf gibt es das Rezept für einen gebeiz­ten Heil­butt mit roter Bete und Wod­ka und außer­dem könnt ihr drei Buch­ex­em­pla­re gewin­nen.

Salade Niçoise Winteredition

Ein für uns ereig­nis­rei­ches Jahr neigt sich dem Ende zu. Viel mehr an Ereig­nis­sen hät­te auch nicht in ein Jahr gepasst, ob Freud oder Leid, ob Glück oder Pech, die Gefühls­ka­prio­len hät­ten in die­sem Jahr nicht mehr in die eine, noch die ande­re Rich­tung aus­schla­gen kön­nen. Aber bereits jetzt wis­sen wir, dass auch das Jahr 2019 ganz beson­ders für uns wird!
Und weil es mei­ner Mei­nung nach an Sil­ves­ter immer etwas beson­de­res geben soll­te, habe ich heu­te einen auf­se­hen­er­re­gen­den Salat für euch. Wie klingt ein Sala­de Niçoi­se in der Win­ter­edi­ti­on für euch?

Buch Rezension — Social Plates

Heu­te machen wir es uns wie­der gemüt­lich in der Foo­di­stas Bücher­lounge. Wir stel­len euch das neus­te Wer­ke von Katha­ri­na Küll­mer vor — Soci­al Pla­tes, indem es um die ent­spann­te Art des Genie­ßens mit Freun­den und der Fami­lie geht.
Außer­dem stel­len wir euch drei tol­le Rezep­te vor und ihr habt die Chan­ce auf drei Exem­pla­re die­ses tol­len Buches.

Caprese

Ich ken­ne glau­be ich Nie­man­den, der kein Cap­re­se mag, oder kennt ihr etwa jeman­den. Naja, dann hät­te die­ser jemand wahr­schein­lich beim Anblick die­ser Bil­der nicht wirk­lich sei­ne Freu­de. Sei’s drum, ich mag Cap­re­se sehr und bei die­sem Tem­pe­ra­tu­ren hat man eh nicht wirk­lich Lust lan­ge in der Küche zu ste­hen, son­dern lie­ber län­ger auf der Ter­as­se, dem Bal­kon oder dem Frei­bad zu ver­wei­len.

Apfel Mille Feuilles

Kna­ckig-süße Äpfel sind bei die­sem Wet­ter doch genau das rich­ti­ge, oder? Und dass man Äpfel nicht nur süß, son­dern auch für herz­haf­te Gerich­te her­vor­ra­gend ein­set­zen kann wisst ihr sicher­lich auch.
Ich bin bei Äpfeln jedoch sehr wäh­le­risch, denn für mich müs­sen sie einen ganz beson­de­ren, in mei­nem Gedächt­nis gespei­cher­ten Geschmack haben. Nicht zu sau­er und nicht zu süß müs­sen sie sein, schön kna­ckig wenn man fest hin­ein­beißt, dies sind mei­ne Kri­te­ri­en für den per­fek­ten Apfel.

Salatherzen mit Bacon und im Ofen gerösteten Tomaten

Einen Klas­si­ker zu unse­rer Mädels­aben­dedi­ti­on woll­ten wir euch unbe­dingt vor­stel­len, denn die­ser Salat kommt immer mal wie­der auf unse­ren Tisch. Die kna­cki­gen Salat­her­zen in Kom­bi­na­ti­on mit den wei­chen ofen­ge­rös­te­ten Toma­ten, dem Bacon und einem sam­tig wei­chen Avo­ca­dodres­sing, las­sen ein­fach jede Freun­din dahin­schmel­zen.