Tomaten Sauerteig Focaccia

Wir genie­ßen mit euch noch ein­mal die letz­ten hei­mi­schen und vor allem son­nen­ge­reif­ten Toma­ten in einem super köst­li­chen Rezept, denn es gibt heu­te eine ganz beson­de­re Focac­cia. Hier­bei han­delt es sich um das Pen­dant zum Fla­den­brot, aller­dings mit einem saf­ti­gen Top­ping aus Toma­ten, Oli­ven und fri­schen Kräutern.

Der Clou ist der Rog­gen-Voll­korn Sauer­teig, wel­cher in unse­rem Fall von Dr. Oetker kommt.

Pays dOc IGP Weine und dazu köstliche Snacks

Heu­te ent­füh­ren wir euch mal wie­der nach Frank­reich, für uns eines der schöns­ten Län­der um Urlaub zu machen und die Vor­zü­ge der fran­zö­si­schen Küche sowie die des Wei­nes zu genießen.

Dar­um geht es heu­te wein­tech­nisch in die süd­fran­zö­si­sche Regi­on Langue­doc-Rouss­il­li­on aus der die Pays d’Oc IGP Wei­ne ent­sprin­gen. Dort wer­den auf über 120.00 Hekt­ar Reb­flä­che Rot‑, Weiß- und Rosé­wei­ne ange­baut. Bei der Bezeich­nung Pays d’Oc IGP han­delt es sich um einen geschüt­zen Begriff, der die Her­kunft der Wei­ne garan­tiert. Und um euch das The­ma Wein auf ganz unkom­pli­zier­te Art und Wei­se etwas näher zu brin­gen, haben wir heu­te zu jeder Sor­te einen klei­nen Snack dabei.

Pflaumen Grießauflauf & ein Dutch Baby mit Trauben

Heu­te gibt es See­len­fut­ter für die gan­ze Fami­lie, denn bei unse­ren süßen Sün­den wird ein­fach jeder schwach, denn das ist schließ­lich auch mal erlaubt.

Wir ser­vie­ren euch heu­te einen Pflau­men Grieß­auf­lauf und ein Dut­ch Baby mit Trau­ben. Obst, wel­ches gera­de sei­ne Hoch­sai­son hat und dar­um geschmack­lich unwi­der­steh­lich ist! Für bei­de Rezep­te braucht es nicht viel, denn sowohl die Trau­ben als auch die rei­fen Pflau­men sol­len hier im Vor­der­grund stehen.

Gerösteter bunte Möhrensalat mit Hummus und Zucchini Quiche mit Ziegenkäse

So lan­ge die Tage noch lang sind und der Som­mer bzw. das Wet­ter es gut mit uns meint, lie­ben wir es drau­ßen im Gar­ten zu sit­zen, zu quat­schen und natür­lich zu essen! Aber auch wenn ihr Plä­ne für die nächs­te Gar­ten­par­ty oder das anste­hen­de Fami­li­en­fest habt und noch nicht wisst, was ihr ser­vie­ren sollt, haben wir heu­te direkt wie­der zwei tol­le und vor allem schnel­le Rezep­te für euch!

Zusam­men mit unse­ren Freun­den von 1000 gute Grün­de Obst und Gemü­se, die sich eben­falls für eine bewuss­te und vor allem sai­so­na­le Ernäh­rung ein­set­zen, ser­vie­ren wir heu­te einen gerös­te­ten bun­te Möh­ren­sa­lat mit Hum­mus und eine Zuc­chi­ni Quiche mit Ziegenkäse.

Tomaten Frühstückswaffeln

Der Start in den Tag ist ent­schei­dend für uns Foo­di­stas. Und so begin­nen wir beim Früh­stück immer mit einer voll­wer­ti­gen Mahl­zeit. Ob süß oder herz­haft, lecker muss es sein. Und im Fal­le unse­res neus­ten Rezep­tes sind alle die­se Kri­te­ri­en erfüllt. Schon allei­ne der Anblick unse­rer herz­haf­ten Toma­ten Früh­stücks­waf­feln ver­sprüht gute Lau­ne, wenn man sie dann noch lau­warm genießt, kommt einem das vol­le Aro­ma der Toma­ten auf den Gau­men, was will man mehr?

Woll Bread mit Schokoladenfüllung

Die­ses klei­ne Woll­knäu­el, wel­che ihr auf den Bil­dern viel­leicht schon ent­deckt habt, macht gera­de die Run­de auf You­Tube und Co. und dar­um woll­te auch ich mich unbe­dingt an die­sem Woll Bread ver­su­chen. Denn ich muss sagen, optisch hat mich die­ses Hefe­ge­bäck auf jeden Fall ziem­lich ange­macht, ich hat­te jedoch Zwei­fel, dass die Her­stel­lung so ein­fach sein kann!

Wenn ich euch jetzt ver­ra­te, dass das klei­ne Woll­knäu­el mit nur weni­gen Hand­grif­fen in der Form ist. Es bedarf ein­zig und allein zwei Geh­zei­ten und schon steht einer gepfleg­ten Kaf­fee­pau­se nichts mehr im Wege!

Ein zauberhaftes Ostermenü und die perfekte Saftbegleitung

Ihr wisst viel­leicht wie sehr wir vier Foo­di­stas es an den Fei­er­ta­gen wie Weih­nach­ten oder Ostern zele­brie­ren mit­ein­an­der zu kochen, essen und zu lachen. Aber seit über einem Jahr ist dies anders, nur las­sen wir uns die Vor­freu­de auf gutes Essen und Trin­ken auf kei­nen Fall neh­men. Auch wenn wir unser dies­jäh­ri­ges Oster­me­nü nicht gemein­sam genie­ßen kön­nen, so möch­ten wir es uns trotz­dem nicht neh­men las­sen und haben für euch ein köst­li­ches und ganz beson­de­res Menü ent­wi­ckelt. Es dreht sich heu­te näm­lich nicht nur um das was auf dem Tel­ler ist, son­dern auch das was sich im Glas pas­send abge­stimmt auf die ent­wi­ckel­ten Rezep­te befindet.

Kirsch Streusel Kuchen

Eigent­lich backe ich ja nur am Wochen­en­de, aber die­ses Rezept woll­te ich euch nicht wei­ter vor­ent­hal­ten. Die­ser Kirsch Streu­sel Kuchen hat näm­lich eine lan­ge Test­pha­se hin­ter sich und ist nun per­fekt ausgereift.
Dar­um möch­te ich euch die­ses Rezept nicht wei­ter vor­ent­hal­ten, denn so könnt ihr es viel­leicht schon am Wochen­en­de ausprobieren.