Sommerlicher Pfirsich Avocado Salat

Best of Sum­mer” ist sonst eigent­lich der Titel für die bes­ten Songs des Som­mers. Wir stel­len euch aber heu­te einen Lieb­ling unse­res Som­mers vor und spie­len damit gleich­zei­tig Urlaubs­ver­tre­tung für eine lie­be Blog­ger­kol­le­gin.

Also wer Lust auf einen som­mer­li­chen Pfir­sich-Avo­ca­do-Salat hat, ist bei uns heu­te genau rich­tig.

Tomaten Galette

Wenn es eine Zutat gibt die für mich den Som­mer ver­kör­pert, dann ist es die Toma­te. Kein ande­res Gewächs schafft es die Son­ne und für mich ein ganz beson­de­res Aro­ma zu kon­ser­vie­ren und auf den Tel­ler zu brin­gen.

Und dar­um zei­ge ich euch heu­te das Rezept für die­se knusp­ri­ge Toma­ten Galet­te. Eine ganz beson­de­re Zutat macht den Boden übri­gens so super crun­chy.

Kaffee Granita

Wie star­tet ihr am bes­ten in den Tag? Es gibt hier ja vie­le Ritua­le oder auch Tra­di­tio­nen, aber ich wür­de behaup­ten für vie­le gehört eine Tas­se Kaf­fee am Mor­gen auf jeden Fall dazu. So geht es auch mir, denn ohne mei­nen ers­ten Kaf­fee bin ich gar nicht rich­tig fit und wach.
Umso schö­ner ist es wenn man das pas­sen­de Equip­ment dafür besitzt. Von mei­nem neu­en Küchen­lieb­ling und die­ser fei­nen Kaf­fee­gra­ni­ta berich­te ich euch heu­te aus­führ­lich.

Kleine Amuse-bouche mit Tête de Moine AOP, Feigen und Pancetta

Heu­te ver­ra­ten wir euch nicht nur das Rezept für die­se köst­li­chen Amu­se-bou­che mit Tête de Moi­ne AOP, Fei­gen und Pan­cet­ta, son­dern erzäh­len euch ein wenig mehr von einem super span­nen­den Pro­jekt. Denn wir wer­den Paten.

Wir vier als über­zeug­te Käse­esser und aus­ge­wie­se­ne Käse­lieb­ha­ber über­neh­men näm­lich die Paten­schaft für einen ganz beson­de­ren Käse, den Tête de Moi­ne AOP, Fromage de Bellelay.

Libanesische Mezze

Es ist mal wie­der Zeit, dass wir euch mit an den reich­lich gedeck­ten Tisch für unse­ren zwei­wö­chent­li­chen Mädels­abend neh­men. Die­sen Ter­min tra­gen wir uns alle ganz rot in unse­re Kalen­der ein, denn wir lie­ben es zu schlem­men. Und weil wir uns ger­ne ver­wöh­nen, war mei­ne klei­ne Über­ra­schung ein liba­ne­si­scher Abend. Wie klin­gen für euch Baba Gha­noush, ein Dat­tel Feta Dip, Melo­nen-Tabou­lé, Lamm-Köf­te, Bata­ta Har­ra und Duk­kah-Möh­ren­sa­lat?

Alles Köst­lich­kei­ten aus dem Ori­ent die man viel öfter auf den Spei­se­plan brin­gen soll­te.

Crostini mit halbgetrockneten Tomaten und Bohnencreme

Heu­te wid­men wir uns einem ganz beson­ders span­nen­den The­ma, dem Ein­ma­chen! Für uns gibt es nichts schö­ne­res als die Sai­son vie­ler Obst- und Gemü­se­sor­ten durch das Ein­ko­chen, Dör­ren oder Fer­men­tie­ren zu ver­län­gern. So hat man das gan­ze Jahr etwas davon und muss auf nichts ver­zich­ten.

Heu­te war­ten auf euch die­se halb­ge­trock­ne­ten Toma­ten auf euch. Dazu gibt es Crosti­ni und eine köst­li­che Boh­nen­creme.

Foodistas Sommer BBQ

Heu­te neh­men wir euch mit, zu einem ganz beson­de­ren BBQ, habt ihr Lust? Es gibt eine Men­ge lecke­res Essen. Wie klingt ein Melo­nen­sa­lat mit Feta und Min­ze, gegrill­te Ana­nas mit Pis­ta­zi­en, Pimi­ent­os de Padrón mit Cho­ri­zo, schar­fe Mais­kol­ben oder ein Erd­nuss-Frisch­kä­se-Dip für euch.

Damit nicht genug, wir machen es uns heu­te ganz gemüt­lich und gön­nen uns dazu fei­ne Wei­ne, die sich per­fekt zu einem BBQ im Frei­en eig­nen.

Chinmi mit Sesam Kruste

Bei die­sen som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren sind wir doch alle auf der Suche nach ein­fa­chen und nicht zu schwe­ren Som­mer­ge­rich­ten, oder? Nichts wäre schlim­mer als lan­ge in der Küche ste­hen zu müs­sen um satt zu wer­den. Und dar­um haben wir heu­te eine super abwechs­lungs­rei­che aber auch schnel­le Rezept­idee für euch.

Wie klin­gen Chin­mi mit Gemü­se in Sesam­krus­te und dazu ein kna­cki­ger Erd­nuss-Kraut­sa­lat für euch? Was genau Chin­mis sind, erklä­ren wir euch heu­te!

Ziegenkäse at it’s best

Heu­te dür­fen wir euch von einer ganz beson­de­ren Chal­len­ge berich­ten. Wie ihr ja bereits wisst, tref­fen wir uns alle zwei Wochen mit eini­gen Freun­din­nen zu unse­rem Mädels­abend. Ein Abend der ganz nach unse­rem Geschmack ist, im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes. Es wird zusam­men gekocht, geges­sen und getrun­ken. Tol­le Gesprä­che über Gott und die Welt dür­fen natür­lich nicht feh­len.
Der letz­te Mädels­abend stand aber unter einem ganz beson­de­ren Mot­to. Wir haben uns näm­lich gegen­sei­tig über­rascht. Alles soll­te unter dem Mot­to Zie­gen­frisch­kä­se ste­hen.