Quiche oder Crêpes zum Brunch

Je mehr die Tem­pe­ra­tu­ren stei­gen, des­to mehr Far­be kommt auf den Teller!

Heu­te ser­vie­ren wir euch eine grü­ne Erb­sen­quiche mit fri­schem Basi­li­kum, als süßes Pen­dant gibt es fruch­ti­ge Erd­beer-Crê­pes mit einer Mascarpone-Vanille-Füllung.

Bei uns ste­hen in der nächs­ten Zeit wie­der ein paar Geburts­ta­ge vor der Tür. Und anstatt sich zur klas­si­schen Kaf­fee- und Kuchen­zeit zu tref­fen, gehen wir immer mehr dazu über uns zu einem ent­spann­ten Brunch zu tref­fen. Hier­für bringt ein­fach jeder etwas mit und so kann qua­si den gan­zen Tag geschlemmt werden.

Osterbrunch Ideen

Auch wenn die Tem­pe­ra­tu­ren momen­tan noch nicht wirk­lich früh­lings­haft sind, haben wir heu­te wie­der vie­le tol­le Rezep­te für einen ent­spann­ten Oster­brunch für euch dabei!

Wie klingt eine früh­lings­haf­te Min­e­s­t­ro­ne mit Bär­lauch­knö­deln, Forel­len-Crosti­ni, ein Pis­ta­zi­en-Hefe­zopf oder ein erfri­schen­der Rha­bar­ber­drink für euch? Seid ihr bereit, denn wir haben alles ganz hübsch für euch ange­rich­tet und das mal wie­der auf einem ganz ent­zü­cken­den Ser­vice unse­res Part­ners Vil­leroy & Boch!

Meal Prep Rezepte mit Spargel

Heu­te wid­men wir uns einem all­seits belieb­ten The­ma: Meal Prep! Hier­bei geht es um die stress­freie Vor­be­rei­tung eurer Mahl­zei­ten für die nächs­ten Tage. Rich­tig Pro­fis kochen am Wochen­en­de für die gan­ze Woche vor. Da aber auch wir immer noch spon­tan sein möch­ten pla­nen wir einen Tag die Woche mit einem Meal Prep Gericht ein.

Und da die Spar­gel­sai­son in den Start­lö­chern steht, haben wir heu­te zusam­men mit unse­ren Freun­den von 1000 gute Grün­de für Obst und Gemü­se direkt zwei Rezep­te im Gepäck, so ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Heu­te ser­vie­ren wir euch also grü­nen Spar­gel mit einer Knob­lauch-Zitro­nen-But­ter und einen ori­en­ta­li­schen Salat mit wei­ßem Spargel.

Vegetarischer Borschtsch

Wie Soli­da­ri­tät und Zusam­men­halt in schwe­ren Zei­ten aus­se­hen, ent­schei­det jeder für sich! Wir haben lei­der auch kein Paten­re­zept um mit der aktu­el­len Situa­ti­on des Welt­ge­sche­hens umzu­ge­hen. Was uns hilft, sich infor­mie­ren, auf­klä­ren, aber auch gewis­se Ruhe­zei­ten ein­hal­ten und Abstand neh­men, wenn einen die Situa­ti­on zu sehr belas­tet. Kochen ver­bin­det und lenkt uns ab, her­aus kommt ein lecke­re Ergeb­nis und in die­sen Zei­ten macht es noch viel mehr Freu­de mit lie­ben Men­schen Zusam­men­zu­sein und zu kochen! Wir lie­ben es immer wie­der neue Gerich­te ken­nen­zu­ler­nen und neu­es auszuprobieren.

Aus die­sem Grund möch­ten wir heu­te das Rezept für eines der bekann­tes­ten ukrai­ni­schen Rezep­te mit euch Tei­len — Borschtsch! In unse­rem Fall ist unse­re Ver­si­on eine vege­ta­ri­sche Abwandlung.

Rucola Päckchen mit Bresaola & Feldsalat mit Himbeerdressing

Heu­te gibt es direkt zwei tol­le neue Salat­re­zep­te, denn auch im Win­ter steht einer gesun­den und abwechs­lungs­rei­chen Ernäh­rung nicht im Wege!

Zusam­men mit unse­ren Freun­den von 1000 gute Grün­de für Obst und Gemü­se ser­vie­ren wir euch Ruco­la Päck­chen mit Bresao­la und Feld­sa­lat mit Him­beer­dres­sing, dazu gibt es noch kna­cki­ge Par­me­san­chips, denen man kaum wider­ste­hen kann. Okay, die Par­me­san­chips fal­len viel­leicht nicht unter die Rubrik gesund, aber dafür sind sie umso leckerer!

Mini-Frühstücks-Pizzen

Heu­te gibt es mal wie­der einen Grund zu fei­ern, denn der Natio­nal Piz­za Day ist doch ganz sicher ein Grund zum fei­ern! Also ran an die Pizza!

Und in unse­rem Fall star­ten wir direkt am Mor­gen mit unse­rer neus­ten Krea­ti­on, den Mini-Früh­stücks-Piz­zen! Und weil so ein Fei­er­tag noch nicht genug ist, gibt es direkt zwei tol­le Belä­ge die wir euch ans Herz legen möchten!

Schwarzwurzelsuppe

Es ist Sup­pen­wet­ter und dar­um nut­zen wir die Gele­gen­heit noch ein­mal und ser­vie­ren euch eine Schwarz­wur­zel­sup­pe mit Petersilienöl.

Super schnell gemacht und im Geschmack ein­fach unschlag­bar, denn die Schwarz­wur­zel, auch der Spar­gel der Armen genannt, bringt einen herr­lich, leicht süß­li­chen Geschmack in die Sup­pe der ganz wun­der­bar zum selbst­ge­mach­ten Peter­si­li­en­öl passt.

Wirsing Apfel Risotto mit roter Meerbarbe

Heu­te ist es mal wie­der Zeit für ein Rezept! Es gibt Fisch, genau­er gesagt rote Meer­b­ar­be mit einem Wir­sing Apfel Risot­to der Extraklasse.

Nicht nur, dass der Fisch geschmack­lich durch­aus Cha­rak­ter besitzt und bei all den gän­gi­gen Fisch­fi­lets die man sonst viel­leicht kennt her­vor­sticht, nein auch das Risot­to ist an Raf­fi­nes­se nicht zu überbieten.

Vie­le mögen es kaum glau­ben, aber Kohl, in unse­rem Fall Wir­sing und Apfel pas­sen ganz her­vor­ra­gend zusam­men. Wenn die­se bei­den Zuta­ten dann noch mit einem cre­mi­gen und vor allem schlott­ri­gen Risot­to zusam­men­kom­men, sind kei­ne Wün­sche mehr offen und auf dem Tisch steht ein Gericht der Extraklasse

Vegane Tortilla Suppe & Pecan Bars

Zusam­men mit unse­ren Freun­den von 1000 gute Grün­de für Obst und Gemü­se star­ten wir gesund und lecker in das neue Jahr!

Und dar­um gibt es heu­te gleich zwei neue Rezep­te für euch! Pas­send zum Vega­nu­a­ry sind die­se sogar bei­de vegan! Eines herz­haft, das ande­re süß, aber trotz­dem nahr­haft und gesund!

Also macht euch bereit für unse­re vega­ne Tor­til­la Sup­pe, feu­rig scharf und vol­ler gesun­der Zuta­ten! Papri­ka, Lin­se, schwar­ze Boh­nen, ordent­lich Knob­lauch und Kori­an­der, dazu Kokos­milch, Toma­ten und viel Chi­li! Dazu gibt es knusp­ri­ge Tor­til­la­strei­fen und cre­mi­ge Avocado! 

Als süßen Abschluss gibt es dann noch fruch­ti­ge Pecan Pie Bars mit Apfel! Da blei­ben kei­ne Wün­sche offen! 

Ochsenbäckchen mit Kürbis und Gnocchi

Heu­te ist es end­lich soweit, wir ser­vie­ren euch den Haupt­gang unse­res dies­jäh­ri­gen Foo­di­stas Weihnachtsmenüs.

Als Vor­spei­se gab es ja bereits ein cre­mi­ges Papri­ka­schaum­süpp­chen mit Wild­schwein Gyo­zas, für uns ein per­fek­ter Start für die kom­men­den Fest­ta­ge und ein Gang der super vor­zu­be­rei­ten ist.

So kann es wei­ter­ge­hen und dar­um ist auch die Haupt­spei­se ein köst­li­ches Rezept, wel­ches ihr ohne Beden­ken auch schon am Vor­tag vor­be­rei­ten könnt. Es gibt die zar­tes­ten Och­sen­bäck­chen mit selbst­ge­mach­ten Sal­bei Gnoc­chi und Kürbis.