Knusprige Kürbis Crostini

Für mich gehört der Kür­bis ja genau­so in den Herbst wie das Laub auf den Stra­ßen! Ich muss zuge­ben, das war nicht immer so und ganz lan­ge stand er gar nicht auf mei­nem Spei­se­plan. Seit ein paar Jah­ren ist er aber nun gar nicht mehr dar­auf weg­zu­den­ken. Und das seht ihr hier auch auf dem Blog, denn mitt­ler­wei­le hat sich eine beacht­li­che Samm­lung an Kür­bis­re­zep­ten hier ange­sam­melt. Und heu­te wird die Samm­lung und knusp­ri­ge Kür­bis Crosti­ni erweitert.

Vegetarisches Kürbis Chili

End­lich ist er gekom­men, der Herbst. Und dar­um hält auch wie­der die Soul­food­kü­che bei uns Ein­zug. End­lich wie­der fei­ne def­ti­ge Gerich­te, die das Herz erwär­men. Und genau­so ist es auch mit die­sem Chi­li. Wir ver­ra­ten euch näm­lich heu­te wie ihr die­ses Chi­li im Hand­um­dre­hen auf den Tel­ler oder in die Schüs­sel zaubert.

Lachspralinen mit Dillfrischkäse dazu einen Joghurt-Zucchinisalat

Wie sehr wir Fisch lie­ben, unter­streicht wohl die Viel­zahl an Rezep­ten in der Kate­go­rie „Fisch” auf unse­rem Blog. Und dar­um freue ich mich, euch heu­te ein wei­te­res tol­les Rezept vor­stel­len zu dürfen.
Nicht nur bei Gäs­ten schin­det ihr ordent­lich Ein­druck mit die­sen Lach­spra­li­nen mit Dill­frisch­kä­se. Auch in den All­tag lässt sich die­ses Rezept ganz her­vor­ra­gend ein­bin­den, denn es ist super vor­zu­be­rei­ten und somit hat man auch nach einem lan­gen Arbeits­tag viel Freu­de auf dem Teller.
Dazu gibt es heu­te einen Joghurt-Zuc­chi­ni-Salat, schön frisch und die Zuc­chi­ni sind das letz­te Som­mer­ge­mü­se wel­ches sich für solch eine Art von Salat wun­der­bar eignet.

Sommerlicher Pfirsich Avocado Salat

Best of Sum­mer” ist sonst eigent­lich der Titel für die bes­ten Songs des Som­mers. Wir stel­len euch aber heu­te einen Lieb­ling unse­res Som­mers vor und spie­len damit gleich­zei­tig Urlaubs­ver­tre­tung für eine lie­be Bloggerkollegin. 

Also wer Lust auf einen som­mer­li­chen Pfir­sich-Avo­ca­do-Salat hat, ist bei uns heu­te genau richtig.

Tomaten Galette

Wenn es eine Zutat gibt die für mich den Som­mer ver­kör­pert, dann ist es die Toma­te. Kein ande­res Gewächs schafft es die Son­ne und für mich ein ganz beson­de­res Aro­ma zu kon­ser­vie­ren und auf den Tel­ler zu bringen.

Und dar­um zei­ge ich euch heu­te das Rezept für die­se knusp­ri­ge Toma­ten Galet­te. Eine ganz beson­de­re Zutat macht den Boden übri­gens so super crunchy. 

Kaffee Granita

Wie star­tet ihr am bes­ten in den Tag? Es gibt hier ja vie­le Ritua­le oder auch Tra­di­tio­nen, aber ich wür­de behaup­ten für vie­le gehört eine Tas­se Kaf­fee am Mor­gen auf jeden Fall dazu. So geht es auch mir, denn ohne mei­nen ers­ten Kaf­fee bin ich gar nicht rich­tig fit und wach.
Umso schö­ner ist es wenn man das pas­sen­de Equip­ment dafür besitzt. Von mei­nem neu­en Küchen­lieb­ling und die­ser fei­nen Kaf­fee­gra­ni­ta berich­te ich euch heu­te ausführlich. 

Kleine Amuse-bouche mit Tête de Moine AOP, Feigen und Pancetta

Heu­te ver­ra­ten wir euch nicht nur das Rezept für die­se köst­li­chen Amu­se-bou­che mit Tête de Moi­ne AOP, Fei­gen und Pan­cet­ta, son­dern erzäh­len euch ein wenig mehr von einem super span­nen­den Pro­jekt. Denn wir wer­den Paten.

Wir vier als über­zeug­te Käse­e­sser und aus­ge­wie­se­ne Käse­lieb­ha­ber über­neh­men näm­lich die Paten­schaft für einen ganz beson­de­ren Käse, den Tête de Moi­ne AOP, Fromage de Bellelay.

Libanesische Mezze

Es ist mal wie­der Zeit, dass wir euch mit an den reich­lich gedeck­ten Tisch für unse­ren zwei­wö­chent­li­chen Mädels­abend neh­men. Die­sen Ter­min tra­gen wir uns alle ganz rot in unse­re Kalen­der ein, denn wir lie­ben es zu schlem­men. Und weil wir uns ger­ne ver­wöh­nen, war mei­ne klei­ne Über­ra­schung ein liba­ne­si­scher Abend. Wie klin­gen für euch Baba Gha­noush, ein Dat­tel Feta Dip, Melo­nen-Tabou­lé, Lamm-Köf­te, Bata­ta Har­ra und Dukkah-Möhrensalat?

Alles Köst­lich­kei­ten aus dem Ori­ent die man viel öfter auf den Spei­se­plan brin­gen sollte.

Crostini mit halbgetrockneten Tomaten und Bohnencreme

Heu­te wid­men wir uns einem ganz beson­ders span­nen­den The­ma, dem Ein­ma­chen! Für uns gibt es nichts schö­ne­res als die Sai­son vie­ler Obst- und Gemü­se­sor­ten durch das Ein­ko­chen, Dör­ren oder Fer­men­tie­ren zu ver­län­gern. So hat man das gan­ze Jahr etwas davon und muss auf nichts verzichten.

Heu­te war­ten auf euch die­se halb­ge­trock­ne­ten Toma­ten auf euch. Dazu gibt es Crosti­ni und eine köst­li­che Bohnencreme.