…dreht öfters mal an der Wurst. Das tut sie im wahrsten Sinne des Wortes, denn für eine Frau eher ungewöhnlich, stellt sie den allseits beliebten Klassiker gern selbst her. Fleisch, Fisch und Desserts – das ist ihr Gemüse! Bei der Zubereitung hilft ihre Küchenmaschine oder besser gesagt ihr „partner in crime“. Auch wenn sie berufsbedingt der „Techi“ unter den Foodistas ist, überrascht Carina immer wieder mit kulinarischen Kunstwerken, die unseren Gästen mehr als nur „Ahs“ und „Ohs“, sondern vielmehr emotionale „Mhhmms“ und „NomNoms“ entlockt.

Spicy Quinoa Salad Bowl mit Erdnussbutterdressing

Es ist gar nicht so ein­fach für mich gewe­sen, mich für eines mei­ner Lieb­lings­sa­lat­re­zep­te zu ent­schei­den. Denn eigent­lich gleicht kei­nes mei­ner Salat­re­zep­te dem nächs­ten weil sich alles unwill­kür­lich ergibt. So war es dann auch bei die­sem Salat­re­zept, alle Kom­po­nen­ten füg­ten sich spon­tan zusam­men und es hät­te bes­ser nicht wer­den kön­nen.

Lila Spargel mit gebackenem Wachtelei, Orangen Chili Hollandaise und köstlichem Saibling

Frit­tier­te Eier!?! Geht das und schmeckt das über­haupt waren mei­ne ers­ten Über­le­gun­gen als Tan­ja mir davon erzähl­te. Und ja es geht und es schmeckt auch noch wahn­sin­nig gut. Wie es funk­tio­niert und wie ihr dazu noch eine blitz­schnel­le Oran­gen-Chi­li-Hol­lan­dai­se zau­bert ver­ra­te ich euch in die­sem Bei­trag.

Gebratener Spargel mit Erdbeersalsa

Eigent­lich soll­te an die­ser Stel­le ein ande­res Spar­gel­re­zept ste­hen! Doch wie es das Schick­sal manch­mal will, kommt alles anders als geplant. Aber macht nichts, die­ses Spar­gel­re­zept mit einer fruch­tig schar­fen Erd­beer­sal­sa ist min­des­tens genau­so gut wie das eigent­lich geplan­te Rezept. Über­zeugt euch am bes­ten selbst davon.

Süßkartoffeltarte mit Couscous

Oh ich freu mich so denn ich habe mir eine neue Tar­te­form zuge­legt. Es ist nicht so als hät­te ich nicht schon die ein oder ande­re Back­form, aber die­se qua­dra­ti­sche muss­te auf jeden Fall mit zu mir nach Hau­se. War­um fragt ihr euch — na weil ich vor­her noch kei­ne qua­dra­ti­sche Tar­te­form beses­sen habe und man doch ein­fach nie genug Back­for­men sein Eigen nen­nen kann.

Zwiebelringe mit Pankokruste

Eigent­lich gehört das Frit­tie­ren von Lebens­mit­teln nicht unbe­dingt zu mei­nen Lieb­lings­be­schäf­ti­gun­gen doch ab und an mache ich eine Aus­nah­me. Denn man­che Gerich­te müs­sen ein­fach im Fett geba­det haben, damit sie am Ende genau­so schme­cken wie sie schme­cken sol­len! Hier also eine tol­le Bei­la­ge für die Bur­ger­wo­che von #schmeckt­wohl­meets­foo­di­stas