Erdnussbutterkuchen mit Blutorangen

Ich bin momen­tan auf dem Oran­gen und Blut­oran­gen Trip! Ich habe da auch kei­ne Erklä­rung für aber die­se Frücht­chen ste­hen momen­tan jeden Tag auf mei­nem Spei­se­plan. Heu­te habe ich sie euch in Kom­bi­na­ti­on mit cre­mi­ger Erd­nuss­but­ter und viel Zart­bit­ter­scho­ko­la­de mit­ge­bracht.
Für euch habe ich direkt auch mal ein Stück­chen reser­viert!

Ochsenbäckchen mit Pommes Dauphine

Der Win­ter ist doch die bes­te Jah­res­zeit um rund um die Uhr die leckers­ten Din­ge schön low and slow zu schmo­ren oder? Also ich fin­de ja, es gibt (fast) nichts Bes­se­res! Denn das Essen berei­tet sich ja qua­si fast von allei­ne zu. Oder zumin­dest ist die Ver­tei­lung von Auf­wand und Nut­zen gera­de­zu ide­al. Wer schmort mit uns die zar­tes­ten Och­sen­bäck­chen ever?

Salade Niçoise Winteredition

Ein für uns ereig­nis­rei­ches Jahr neigt sich dem Ende zu. Viel mehr an Ereig­nis­sen hät­te auch nicht in ein Jahr gepasst, ob Freud oder Leid, ob Glück oder Pech, die Gefühls­ka­prio­len hät­ten in die­sem Jahr nicht mehr in die eine, noch die ande­re Rich­tung aus­schla­gen kön­nen. Aber bereits jetzt wis­sen wir, dass auch das Jahr 2019 ganz beson­ders für uns wird!
Und weil es mei­ner Mei­nung nach an Sil­ves­ter immer etwas beson­de­res geben soll­te, habe ich heu­te einen auf­se­hen­er­re­gen­den Salat für euch. Wie klingt ein Sala­de Niçoi­se in der Win­ter­edi­ti­on für euch?

Weihnachtliches Pulled Duck Sandwich mit Cranberry-Rotkohl, Camembert und Honig-Walnüssen

Wir genie­ßen die vor­weih­nacht­li­ches Zeit wirk­lich in vol­len Zügen und dar­um haben wir euch heu­te ein ganz beson­de­res Rezept mit­ge­bracht. Ein weih­nacht­li­ches Pul­led Duck Sand­wich, mit Cran­ber­ry-Rot­kohl, Camem­bert und kara­mel­li­sier­ten Wal­nüs­sen. Klingt das nicht fan­tas­tisch?

Roastbeef mit Apfelkruste, dazu Remoulade, Bratkartoffeln, Pfefferrahmsoße und Möhren

Ihr Lie­ben, ihr wisst ja mitt­ler­wei­le, dass es uns die guten alten klas­si­schen Gerich­te ange­tan haben. Und ich freue mich rie­sig, dass wir die Lis­te der Klas­si­ker heu­te um ein groß­ar­ti­ges Roast­beef erwei­tern kön­nen. Dazu gibt es Remou­la­de, Brat­kar­tof­feln, eine Pfef­fer­rahm­so­ße und bun­te Möh­ren Habt ihr Lust?