…dreht öfters mal an der Wurst. Das tut sie im wahrsten Sinne des Wortes, denn für eine Frau eher ungewöhnlich, stellt sie den allseits beliebten Klassiker gern selbst her. Fleisch, Fisch und Desserts – das ist ihr Gemüse! Bei der Zubereitung hilft ihre Küchenmaschine oder besser gesagt ihr „partner in crime“. Auch wenn sie berufsbedingt der „Techi“ unter den Foodistas ist, überrascht Carina immer wieder mit kulinarischen Kunstwerken, die unseren Gästen mehr als nur „Ahs“ und „Ohs“, sondern vielmehr emotionale „Mhhmms“ und „NomNoms“ entlockt.

Pfirsichschorle

Wer hat Lust auf einen erfri­schen­den Begrü­ßungs­drink ganz natür­lich mit Saft? Wir hat­ten die wun­der­vol­le Auf­ga­be, einen raf­fi­nier­ten Drink aus Säf­ten mit Früch­ten aus dem hei­mi­schen Obst­gar­ten zu kre­ieren. Eine span­nen­de Geschich­te wie ich fin­de und des­halb habe ich mich auch sofort an die Rezept­ent­wick­lung gemacht.

Dutch Baby mit Pfifferlingen, Kräutersaitlingen und Shitakee-Pilzen

Ich lie­be Pil­ze und für mich gehö­ren sie ein­fach in die momen­ta­ne Jah­res­zeit! Okay das war nicht immer so denn als Kind fand ich sie eher glibschig und unap­pe­tit­lich. Umso glück­li­cher in ich aber heu­te, dass ich sie doch immer wie­der pro­biert habe und mitt­ler­wei­le echt auf den Geschmack gekom­men bin. Sie dür­fen mit in die Sup­pe, in die Sau­ce zur Pas­ta und wo auch immer sie noch zu pas­sen. Doch heu­te habe ich mir etwas außer­ge­wöhn­li­che­res über­legt.

Sommerliche Avocadosuppe

Die war­men Tage sind ja momen­tan in die­sem Som­mer rar gesät. Doch die­se Woche hat sich der lie­be Som­mer glück­li­cher­wei­se über­legt, noch ein­mal bei uns vor­bei­zu­schau­en. Per­fekt denn auf mei­ner Lis­te der Som­mer­ge­rich­te die ich unbe­dingt noch ein­mal aus­pro­bie­ren woll­te, stand noch die­ses herr­lich erfri­schen­de Avo­ca­do­süpp­chen.