Geflügel-Bratwurst mit Ananascurrysoße

Ich habe es wie­der getan! Und zwar habe ich wie­der gewurs­tet. Zu unse­rem letz­ten Sil­ves­ter­me­nü hat­ten wir ja aus­ge­such­te Brat­wurst­sor­ten zu unse­ren selbst­ge­mach­ten Sau­cen. Doch die­ses Jahr soll­te es auch eine selbst­ge­mach­te und außer­ge­wöhn­li­che Brat­wurst geben. Also habe ich mei­nen Fleisch­wolf wie­der aus­ge­packt und gewurs­tet was das Zeug hält!

Silvester Smash

Den Auf­takt zu einem gelun­ge­nen Sil­ves­ter­abend macht sicher­lich der Drink oder das Getränk mit dem man ins neue Jahr fei­ert! Man braucht schließ­lich ein fei­nes und dazu noch lecke­res Kalt­ge­tränk mit dem man mit sei­nen Lie­ben ansto­ßen kann! Selbst­ver­ständ­lich gehört der obli­ga­to­ri­sche Cham­pa­gner, Sekt oder Pro­sec­co um 0:00 Uhr zum Ansto­ßen dazu, aber was trinkt man vor­her, für mich eine durch­aus wich­ti­ge Fra­ge!

Pochierte Birne in einer feinen Hippe auf Mascarponecreme

Der per­fek­te Nach­tisch für unser Foo­di­stas Weih­nachts­me­nü und ein köst­li­cher Abschluss. Der Schein trügt, denn so extra­va­gant und auf­wen­dig wie die­ser fei­ne Nach­tisch aus­sieht ist er näm­lich gar nicht in sei­ner Zube­rei­tung. Aber jeder Gast der an der Weih­nachts­ta­fel sitz, wird dies glau­ben und abso­lut begeis­tert sein. Das hört sich doch fan­tas­tisch an oder?

Rinderfilet mit Maronenkruste

Am Hei­li­gen Abend auf­ste­hen, gemein­sam mit der Fami­lie früh­stü­cken und sich dann ent­spannt dem Weih­nachts-Menü wid­men, ohne jeg­li­chen Stress oder Hek­tik, klingt das nicht fan­tas­tisch?
Wenn ihr genau die­sen Plan an Weih­nach­ten ver­folgt und dazu noch köst­lich spei­sen wollt, ist mein Haupt­gang genau das Rich­ti­ge für euch.

Steckrübensuppe mit Forelle

Win­ter­zeit ist für mich auch immer Sup­pen­zeit. Im Som­mer esse ich nicht so ger­ne Sup­pen, dafür im Win­ter umso lie­ber. Egal ob eine kla­re Hüh­ner­sup­pe, eine kräf­ti­ge Rin­der­sup­pe oder eine köst­li­che Gemü­se­sup­pe. Als es dann um unser Weih­nachts­me­nü ging, stand für mich direkt fest, dass es als Vor­spei­se eine Sup­pe geben muss. Und die­se ist natür­lich her­vor­ra­gend vor­zu­be­rei­ten.

The Red Queen — Cranberry Beer Drink

Einen Grund zum Ansto­ßen brau­chen wir bekannt­lich nicht. Wer sich in unse­rer Rubrik der Geträn­ke ein­mal umschaut, bemerkt schnell dass es für uns immer eine Freu­de ist gemein­sam mit­ein­an­der anzu­sto­ßen. Zu unse­rem Foo­di­stas Weih­nachts-Menü haben wir es uns natür­lich nicht neh­men las­sen und die Gele­gen­heit mal wie­der beim Schop­fe gepackt, um uns einen neu­en Drink aus­zu­den­ken. So ist die Red Queen ent­stan­den.