ist unser Kücken und die kleine Schwester von Jasmin! Was jedoch nicht heißt dass man sie an die Hand nehmen muss. Sie fasst einen Entschluss und setzt diesen unbeirrt um. Genauso auch beim Kochen!

Kürbis Tagliatelle mit Steinbutt und zum Dessert Quitten Tartelettes

Und nun ist es end­lich soweit, es gibt den Haupt­gang und gleich­zei­tig das Des­sert als krö­nen­den Abschluss zu unse­rem dies­jäh­ri­gen Foo­di­stas Herbst­me­nü.
Wie ihr viel­leicht schon bemerkt habt, hat sich ganz unbe­wusst ein roter Faden, naja in unse­rem Fall ein oran­ge­far­be­ner Faden durch unser Menü gezo­gen. Toll wenn man auch so eine herbst­li­che Geschich­te auf den Tel­ler erzäh­len kann. Denn auch bei uns spielt der Kür­bis eine gro­ße Rol­le. Wir lie­ben es ihn in der zwei­ten Jah­res­hälf­te zu ver­ko­chen ob herz­haft oder süß, er ist ein­fach super viel­sei­tig und die Sor­ten sind es eben­falls.

Erdnussbutterkuchen

Es war mal wie­der Zeit, ein klei­nes Fest zu fei­ern. Mei­ne lie­be Mama hat­te näm­lich Geburts­tag. Als treu sor­gen­de Töch­ter, haben Jas­min und ich uns natür­lich um die Ver­pfle­gung geküm­mert. Ein fei­ner Geburts­tags­ku­chen durf­te natür­lich auch nicht feh­len. Lan­ge muss­te ich nicht über­le­gen. Ich woll­te unbe­dingt mal wie­der einen Kuchen mit Erd­nuss­but­ter machen.

Foodistas Grillevent — Melonengranita

In die­sem Jahr ver­wöhnt uns der Som­mer so rich­tig. So viel Son­ne haben wir in Deutsch­land schon lan­ge nicht mehr abbe­kom­men. Ein­fach herr­lich. Noch ein Grund mehr, unser all­jähr­li­ches Gril­le­vent zu pla­nen. Wie auch in den ver­gan­ge­nen Jah­ren, haben wir dazu natür­lich wie­der unse­re Fami­li­en und lie­be Freun­de ein­ge­la­den. Selbst­ver­ständ­lich nicht nur aus dem Grund, weil wir ja immer auch das ein oder ande­re Model brau­chen, nein, haupt­säch­lich um ihnen dan­ke zu sagen, dass sie uns in dem was wir tun so sehr unter­stüt­zen. Um anzu­sto­ßen durf­te ein Drink natür­lich nicht feh­len. Und die­ser hat bei uns schon eine lan­ge Geschich­te.

Erdbeertorte mit weißer Schokolade

In einem Men­schen­le­ben gibt es vie­le Mög­lich­kei­ten um tol­le Fes­te mit sei­nen Lie­ben zu fei­ern. Zuge­ge­ben die ers­ten bekommt man als noch klei­ner Mensch gar nicht so rich­tig mit. Des­halb sind sie aber nicht weni­ger wich­tig. Solch eine Fei­er­lich­keit in jun­gen Jah­ren ist die Tau­fe. Und was passt zu einer Tau­fe im Mai bes­ser, als eine himm­li­sche Erd­beer­tor­te? Nichts! Und genau des­halb ist die­se fei­ne Tor­te ent­stan­den.

Rasberry Ginger Mule

Die­ser Drink ist nicht nur super lecker, son­dern auch gesund. Er lie­fert reich­lich Vit­ami­ne und gibt euch rich­tig Power. Zudem ist er per­fekt als Ape­ri­tif, denn der ent­hal­te­ne Ing­wer regt den Appe­tit an. Was im Nach­hin­ein erklärt, war­um wir als wir den Drink pro­biert haben plötz­lich Hun­ger beka­men. Die­ser Drink ist näm­lich am sel­ben Tag ent­stan­den, als wir unse­re Stul­le mit Bär­lauch foto­gra­fiert haben.

Rhabarber-Portwein-Drink

Wenn der Früh­ling kommt zieht es alle Men­schen nach drau­ßen. Die Kla­mot­ten wer­den leich­ter und die Spei­sen natür­lich auch. Dem­entspre­chend war es bei uns mal wie­der Zeit für ein luf­tig-leich­tes Menü. End­lich haben wir mal wie­der die Zeit gefun­den zu viert etwas Köst­li­ches zu kre­ieren und umzu­set­zen. Wir haben den Tag zusam­men mit lie­ben Freun­din­nen in vol­len Zügen genos­sen. Für solch einen tol­len Tag, braucht es natür­lich auch ein beson­de­res Getränk. Und was passt Momen­tan bes­ser als ein Drink mit Rha­bar­ber?

Grünes Spargelcremesüppchen mit Jakobsmuscheln

Den Früh­ling genie­ßen, Zeit mit­ein­an­der ver­brin­gen, lachen und ein­fach mal den Tag genie­ßen, dass woll­ten wir schon lan­ge ein­mal wie­der zusam­men tun. Und so tra­fen wir uns an einem Sams­tag im schö­nen Müns­ter, auf dem Wochen­markt um gemein­sam für ein lecke­res Mit­tag­essen ein­zu­kau­fen.

Salat mit zweierlei Lachsspießen

Auch wenn wir es in die­sem Jahr zeit­lich ein­fach nicht schaf­fen, das Oster­fest alle vier zusam­men zu ver­brin­gen, habe ich es mir nicht neh­men las­sen einen schnel­len öster­li­chen Mit­tags­snack zu kre­ieren.
Die Fei­er­ta­ge wer­den kuli­na­risch bestimmt wie­der eine Wucht, im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes. Aus die­sem Grund macht sich so ein Salat wirk­lich ganz her­vor­ra­gend als klei­ne und vor allem leich­te Alter­na­ti­ve.

Kinderschokoladen Kuchen

Ab und an über­kommt mich die Lust auf Kuchen ein­fach. Gra­de sonn­tags, wenn man gemüt­lich zu Hau­se ist und sich mal um die Din­ge küm­mern kann die in der Woche zu kurz gekom­men sind, immer mit dem Ziel vor Augen, nach­mit­tags gibt es die Tas­se Kaf­fee mit einem Stück­chen Kuchen oder einem Keks. Am liebs­ten natür­lich mit selbst geba­cke­nem Kuchen. Allei­ne der Geruch wenn der Kuchen im Ofen backt beflü­gelt unge­mein.