… kriegt in der Küche ziemlich viel gebacken. Das Schlagen des Schneebesens, das kraftvolle Kneten des Teiges und das Summen des Backofens klingen wie Musik in Tines Ohren. Bei so viel Körpereinsatz kann das Herstellen von Törtchen, Brot und Co. auch mal schnell zum Ganzkörper-Workout werden. Wie schön, dass ihr persönlicher Cool Down die Liebe zur Dekoration ist. Bei unseren Foodistas Familientreffen beispielsweise, präsentiert sie uns immer die Creme da la Creme angesagter Tischkultur und bereichert diese mit ihrer Leidenschaft zur Inszenierung.

Buch Rezension — Die neue persische Küche

Ein Buch über die neue per­si­sche Küche. 80 tra­di­tio­nel­le Rezep­te, modern inter­pre­tiert. In die­sem Buch wird euch die tra­di­tio­nel­le per­si­sche Küche näher gebracht. „Das Koch­buch mit dem Hauch von Tau­send und einer Nacht”. Und aus die­sem Buch gibt es auch noch etwas ein­ge­mach­tes — Steck­rü­ben und Rote Bee­te.

Einmachen mit den Foodistas

Kennt ihr das auch, Oma steht in der Küche und putzt Boh­nen, Gur­ken, Mira­bel­len, Kir­schen oder ähn­li­ches, um es dann ein­zu­ma­chen? Also bei uns war das in der Kind­heit so. Frü­her war es Gang und Gebe im eige­nen Gar­ten Gemü­se und Obst zum Ein­ma­chen anzu­bau­en. Alles was geern­tet wur­de und zu viel war um es frisch zu ver­zeh­ren, wur­de ein­ge­macht und somit für lan­ge Zeit halt­bar gemacht. Wir wol­len die­se Tra­di­ti­on fort­füh­ren.

Blackberry Cooler

Die Bee­ren sind los… und wir fan­gen sie für euch ein.
Wie ihr ja schon wisst, pro­bie­ren wir ger­ne neue Geträn­ke aus. Was liegt da näher, als auch in der Bee­ren­wo­che einen lecke­ren Drink bei­zu­steu­ern? Nichts natür­lich. Also habe ich mir einen erfri­schen­den Cock­tail mit Brom­bee­ren aus­ge­dacht, denn sie sind näm­lich mei­ne Lieb­lings­bee­ren.

Die Foodistas Beerenwoche

In den nächs­ten Tagen wer­den wir uns inten­siv mit dem The­ma Bee­ren und Stein­früch­ten beschäf­ti­gen. Ob Him­bee­re, Blau­bee­re, Johan­nis­bee­re oder die Kir­sche, alle samt sind sehr viel­sei­ti­ge Früch­te mit denen man sowohl süße als auch herz­haf­te Lecke­rei­en zau­bern kann. Als wir ange­fan­gen haben uns mit dem The­ma zu beschäf­ti­gen, spru­del­ten unse­re Ide­en nur so.

Fjordforelle mit Kräuter-Parmesan-Haube

Der Inbe­griff eines Som­mer­es­sens ist doch ganz klar das Gril­len oder? So emp­fin­de ich es zumin­dest. An eins der ers­ten Din­ge an die ich den­ke wenn es wär­mer wird und die Son­ne raus kommt, ist wann wird ange­grillt? Die Stan­dard Vari­an­te kennt man ja, Würst­chen und Steaks mit Kar­tof­fel- oder Nudel­sa­lat. Aber bei uns darf auch ger­ne mal was ande­res auf den Grill. Wie wäre es denn mal mit Fisch?

Buch Rezension — Genießen im Garten

Sobald die Son­ne im Früh­jahr her­aus kommt, zieht es die Men­schen in die Natur. Alle Fes­te wer­den wenn mög­lich im Gar­ten gefei­ert. Aber auch Fami­li­en­es­sen oder die Tas­se Tee wer­den wenn mög­lichst drau­ßen im Frei­en zu sich genom­men. Um genau die­ses The­ma geht es im Buch Genie­ßen im Gar­ten vom Call­wey Ver­lag. Die bes­ten Rezep­te und Deko-Ide­en rund ums Genie­ßen im Gar­ten.

Spargel-Tomaten-Salat

Juhu end­lich gibt es Spar­gel! Ich habe mich rie­sig auf die Spar­gel­sai­son gefreut. Wenn es erst mal Spar­gel gibt, ist der Som­mer nicht mehr weit. Da es Spar­gel ja nur kur­ze Zeit gibt, muss das natür­lich aus­ge­nutzt wer­den. Schnell hat­te ich eine Idee, für eine neue Spar­gel­krea­ti­on. Ihr müsst wis­sen, mein abso­lu­tes Lieb­lings­ge­mü­se ist die Toma­te. Was sie damit zu tun hat, lest ihr hier.