… kriegt in der Küche ziemlich viel gebacken. Das Schlagen des Schneebesens, das kraftvolle Kneten des Teiges und das Summen des Backofens klingen wie Musik in Tines Ohren. Bei so viel Körpereinsatz kann das Herstellen von Törtchen, Brot und Co. auch mal schnell zum Ganzkörper-Workout werden. Wie schön, dass ihr persönlicher Cool Down die Liebe zur Dekoration ist. Bei unseren Foodistas Familientreffen beispielsweise, präsentiert sie uns immer die Creme da la Creme angesagter Tischkultur und bereichert diese mit ihrer Leidenschaft zur Inszenierung.

Kürbisfrikadellen

Im Leben ist es in vie­len Situa­tio­nen wich­tig, dass man kom­pro­miss­be­reit ist. Egal ob im Berufs­le­ben, in einer Freund­schaft oder ihn einer Bezie­hung. Und genau durch solch eine Kom­pro­miss­be­reit­schaft ist die­ses lecke­re Rezept ent­stan­den. Eine tra­di­tio­nel­le Fri­ka­del­le, ver­fei­nert mit lecke­rem Kür­bis. Wie ich fin­de, der per­fek­te Kom­pro­miss.

Haferscones mit Tomaten-Salbei-Butter

Ein­fach ein per­fek­ter Nach­mit­tag, wenn man gemüt­lich drau­ßen in einer dicken Decke ein­ge­wi­ckelt sit­ze, den Blät­tern zuse­he wie sie fal­len, ein Täss­chen Tee trin­ke und in ein herr­li­ches Gebäck bei­ße. Und genau dar­um geht es heu­te bei uns. Um ein fei­nes Geschirr und eine klei­ne köst­lich­keit, per­fekt für euern per­fek­ten Tee­mo­ment.

Karamell Kuchen

Haus­manns­kost ver­bin­de ich auto­ma­tisch mit den Koch­küns­ten mei­ner bei­den Omis. Bei­de wirk­lich begna­de­te Köchin­nen. Heu­te habe ich ein altes Fami­li­en­re­zept für euch im Gepäck, von mei­ner Omi erfun­den, über mei­ne Mama, bis in mei­ne Küche. Ein so simp­les und doch raf­fi­nier­tes Rezept für einen köst­li­chen Blech­ku­chen.

Ein letztes Mal Sommer — Sweet Sage

Ein letz­tes Mal Som­mer im Glas. Die Tage wer­den immer kür­zer, es wird wie­der schnel­ler dun­kel und vor allem käl­ter. Mit die­sem fei­nen Kalt­ge­tränk, sto­ßen wir heu­te ein letz­tes Mal mit euch auf den Som­mer an. Ent­hal­ten in die­sem fei­nen Drink ist Sal­bei, da wir fest­ge­stellt haben, dass Kräu­ter in einem Drink ein­fach toll sind. Sie geben dem Gan­zen das gewis­se Etwas. Das müsst ihr unbe­dingt mal tes­ten.

Buch Rezension Lieblings Suppen und knusprige Beilagen — Janneke Philippi

Du bist ein tota­ler Sup­pen­kas­per? Und stippst ger­ne mal ein Stück­chen Brot oder einen Krä­cker in dei­ne Sup­pe? Dann ist die­ses Buch genau das Rich­ti­ge für dich. Eine tol­le Sup­pe pas­send zu jeder Jah­res­zeit. Und ein tol­les Rezept pas­send zum The­ma gibt es natür­lich auch. Denn eine Sup­pe geht doch immer.

Alles was der Garten hergibt

Alles was der Gar­ten her­gibt, ein wie wir fin­den wich­ti­ges The­ma, was uns sehr am Her­zen liegt. Hier­mit mei­nen wir natür­lich nicht nur die Din­ge die man sich sel­ber im Gar­ten anbaut, nein, es geht auch um sai­so­na­le Lebens­mit­tel, die aus der Regi­on kom­men. Wie ihr ja schon wisst, bemü­hen wir uns sehr, meist sai­so­na­le Pro­duk­te zu ver­wen­den. In den nächs­ten Tagen erwar­ten euch daher fei­ne Rezep­te rund um sai­so­na­les Obst und Gemü­se aus der Regi­on.