Müller’s Mühle Kochkünstler 2016

Von den Mül­lers Müh­le Koch­künst­lern haben wir euch ja bereits berich­tet. Nach vie­len Wett­be­werbs­run­den, in ver­schie­de­nen Städ­ten wie z.B. Mann­heim, Ber­lin und Reut­lin­gen stan­den Ende Sep­tem­ber dann end­lich die sechs Fina­lis­ten fest. Und die­se wur­den zum gro­ßen Fina­le am 15. Okto­ber nach Ber­lin in den Coo­king Club im Olym­pia­sta­di­on ein­ge­la­den. Hier kamen wir dann auch ins Spiel, wir mach­ten uns alle vier, aus Mainz, Düs­sel­dorf und Osna­brück auf den Weg nach Ber­lin. Wir hat­ten näm­lich die Ehre, bei die­sem tol­len Wett­be­werb in der Jury zu sit­zen. Und was wir hier alles erlebt haben und wel­che Gerich­te die Fina­lis­ten gekocht haben, wol­len wir euch natür­lich nicht vor­ent­hal­ten.

No Bake Ziegencheesecake mit Erdnussboden

Ich lie­be Chees­e­ca­ke. Aber das war nicht immer so. Wenn ich an mei­ne Kind­heit zurück den­ke, habe ich Käse­ku­chen immer ver­schmäht. Und ich weiß gar nicht war­um. Wahr­schein­lich habe ich ein­mal einen geges­sen, der mir nicht beson­ders geschmeckt hat und dann habe ich ein­fach kei­nen mehr geges­sen. Aber mit dem Alter kam dann die Ver­nunft. Des­halb habe ich heu­te eine köst­li­che herz­haf­te Vari­an­te für euch.

Kürbisfrikadellen

Im Leben ist es in vie­len Situa­tio­nen wich­tig, dass man kom­pro­miss­be­reit ist. Egal ob im Berufs­le­ben, in einer Freund­schaft oder ihn einer Bezie­hung. Und genau durch solch eine Kom­pro­miss­be­reit­schaft ist die­ses lecke­re Rezept ent­stan­den. Eine tra­di­tio­nel­le Fri­ka­del­le, ver­fei­nert mit lecke­rem Kür­bis. Wie ich fin­de, der per­fek­te Kom­pro­miss.

Haferscones mit Tomaten-Salbei-Butter

Ein­fach ein per­fek­ter Nach­mit­tag, wenn man gemüt­lich drau­ßen in einer dicken Decke ein­ge­wi­ckelt sit­ze, den Blät­tern zuse­he wie sie fal­len, ein Täss­chen Tee trin­ke und in ein herr­li­ches Gebäck bei­ße. Und genau dar­um geht es heu­te bei uns. Um ein fei­nes Geschirr und eine klei­ne köst­lich­keit, per­fekt für euern per­fek­ten Tee­mo­ment.

Karamell Kuchen

Haus­manns­kost ver­bin­de ich auto­ma­tisch mit den Koch­küns­ten mei­ner bei­den Omis. Bei­de wirk­lich begna­de­te Köchin­nen. Heu­te habe ich ein altes Fami­li­en­re­zept für euch im Gepäck, von mei­ner Omi erfun­den, über mei­ne Mama, bis in mei­ne Küche. Ein so simp­les und doch raf­fi­nier­tes Rezept für einen köst­li­chen Blech­ku­chen.

Ein letztes Mal Sommer — Sweet Sage

Ein letz­tes Mal Som­mer im Glas. Die Tage wer­den immer kür­zer, es wird wie­der schnel­ler dun­kel und vor allem käl­ter. Mit die­sem fei­nen Kalt­ge­tränk, sto­ßen wir heu­te ein letz­tes Mal mit euch auf den Som­mer an. Ent­hal­ten in die­sem fei­nen Drink ist Sal­bei, da wir fest­ge­stellt haben, dass Kräu­ter in einem Drink ein­fach toll sind. Sie geben dem Gan­zen das gewis­se Etwas. Das müsst ihr unbe­dingt mal tes­ten.

Buch Rezension Lieblings Suppen und knusprige Beilagen — Janneke Philippi

Du bist ein tota­ler Sup­pen­kas­per? Und stippst ger­ne mal ein Stück­chen Brot oder einen Krä­cker in dei­ne Sup­pe? Dann ist die­ses Buch genau das Rich­ti­ge für dich. Eine tol­le Sup­pe pas­send zu jeder Jah­res­zeit. Und ein tol­les Rezept pas­send zum The­ma gibt es natür­lich auch. Denn eine Sup­pe geht doch immer.