Mango Mezcal Breeze

Auf Fes­ten sind wir ger­ne ein­ge­la­den, da gibt es immer was zu sehen und natür­lich zu fei­ern. Die letz­te Ein­la­dung zu einem Event klang aber ganz beson­ders ver­hei­ßungs­voll, denn wir durf­ten in einen Groß­markt nach Laden­schluss. Dar­um haben wir heu­te nicht nur einen Event­be­richt dabei, son­dern auch ein Kalt­ge­tränk mit dem wir ansto­ßen kön­nen.

Unsere Mosel Tapas

Urlaub im eige­nen Land, genau das macht man doch eigent­lich viel zu sel­ten. Umso schö­ner dass wir vom Bun­des­land Rhein­land-Pfalz für ein ganz tol­les Pro­jekt enga­giert wur­den. Hier dreht sich alles rund um das The­ma Genuss und die tol­le Regi­on Rhein­land-Pfalz. Außer­dem haben wir euch vie­le tol­le Mosel Tapas mit­ge­bracht.

Warmer Dill-Kartoffelsalat mit Forelle

Kar­tof­feln sind wirk­lich ein fes­ter Bestand­teil auf unse­rem Spei­se­plan. Ob als Bei­la­ge zu Stampf oder Brat­kar­tof­feln, Ofen­kar­tof­feln oder Pom­mes ver­ar­bei­tet, sie fin­den oft den Weg auf unse­ren Tel­ler und das ist auch gut so.
Viel­leicht ein biss­chen geprägt durch unse­ren lie­ben Vater, der die gel­be Knol­le immer noch heiß und innig liebt, tra­gen wir die­se Tra­di­ti­on und die Lie­be zu ihr immer wei­ter! Heu­te gibt es einen lau­war­men Kar­tof­fel­sa­lat mit Forel­le, zum nie­der­kni­en kann ich euch sagen!

Fenchel Blutorangen Salat

Schön wenn sich der Blog auch im Win­ter mit köst­li­chen Win­ter­sa­la­tide­en füllt. Denn nach­dem ich die­se neus­te Krea­ti­on unter Dach und Fach hat­te, habe ich mich mal umge­schaut. Und es sind mitt­ler­wei­le doch tat­säch­lich schon so eini­ge Rezept­ide­en zusam­men­ge­kom­men. Und heu­te stel­le ich euch dann auch schon die nächs­te Idee für einen Salat an kal­ten Tagen vor.

Sommerliche Avocadosuppe

Die war­men Tage sind ja momen­tan in die­sem Som­mer rar gesät. Doch die­se Woche hat sich der lie­be Som­mer glück­li­cher­wei­se über­legt, noch ein­mal bei uns vor­bei­zu­schau­en. Per­fekt denn auf mei­ner Lis­te der Som­mer­ge­rich­te die ich unbe­dingt noch ein­mal aus­pro­bie­ren woll­te, stand noch die­ses herr­lich erfri­schen­de Avo­ca­do­süpp­chen.

Schokoladencreme mit Rumlikör

In letz­ter Zeit kom­men schein­bar nur noch süße Din­ge von mir auf dem Blog. Aber kei­ne Angst ich mag es durch­aus herz­haft und ganz bald gibt es auch wie­der tol­le und vor allem abwechs­lungs­rei­che Küche hier von mir.
Aber wie ihr wisst, darf nach jeden tol­len Essen bei mir kei­nes­falls ein Nach­tisch feh­len. Die­se neh­me ich am liebs­ten in einer rela­tiv beque­men Posi­ti­on ein. Am liebs­ten ehr­lich gesagt mit einem Espres­so auf der Couch.

Johannisbeer Mascarpone Tarte

Sonn­tags ist bei uns Kuchen­zeit, denn am Wochen­en­de hat man schließ­lich aus­gie­big Zeit sich um die wich­ti­gen Din­ge des Lebens zu küm­mern, ihr wisst wel­che das sind. Kochen und Backen. Naja und genau das habe ich letz­tes Wochen­en­de getan. Wie jeden frei­en Sams­tag den wir ein­rich­ten kön­nen, haben wir uns mor­gens auf den Müns­ter Wochen­markt bege­ben. Es ist wie ihr viel­leicht wisst, schon eine klei­ne Tra­di­ti­on gewor­den.

Bunte Tomatenquiche

In den letz­ten Wochen habe ich noch ein­mal einen rich­ti­gen Koch­schub erhal­ten. Qua­si den Tur­bo­bust an Moti­va­ti­on und purer Lei­den­schaft. Es mag wohl dar­an lie­gen dass ich nun end­lich in einer von mir selbst zusam­men­ge­stell­ten und geplan­ten Küche kochen darf, aber auch an viel mehr Platz im wich­tigs­ten Raum der Woh­nung. Und weil das Kochen in der neu­en Küche so viel Spaß macht, habe ich heu­te ein ganz beson­ders far­ben­fro­hes Gericht für euch.