Eingemachte Bete Pizza

Bei einer unse­rer zahl­rei­chen Tele­fon­kon­fe­ren­zen kam uns der Gedan­ke, dass es doch ganz schön wäre, wenn wir mit den Pro­duk­ten die wir ein­ge­macht haben, auch ein lecke­res Rezept kre­ieren wür­den. Schnell waren wir uns einig, dass wir das in Angriff neh­men. Gesagt getan. Also habe ich mir ein lecke­res Rezept mit mei­nen ein­ge­mach­ten Beten und Rüben über­legt.

Pickled Heidels — eingelegte Heidelbeeren

Für mich sind die Som­mer­mo­na­te und somit auch die Bee­ren­sai­son eine der schöns­ten Zei­ten des Jah­res. Ich kann mich kaum ent­schei­den wel­che Bee­ren ich, sobald die­se end­lich reif sind, ver­ar­bei­ten bzw. sofort ver­na­schen soll. Da kommt unse­re Foo­di­stas Ein­mach­wo­che doch wie geru­fen. Ich zei­ge euch heu­te also wie man eine mei­ner Lieb­lings­bee­ren ein­macht und sie somit lan­ge über die Sai­son genie­ßen kann.

Spicy Quinoa Salad Bowl mit Erdnussbutterdressing

Es ist gar nicht so ein­fach für mich gewe­sen, mich für eines mei­ner Lieb­lings­sa­lat­re­zep­te zu ent­schei­den. Denn eigent­lich gleicht kei­nes mei­ner Salat­re­zep­te dem nächs­ten weil sich alles unwill­kür­lich ergibt. So war es dann auch bei die­sem Salat­re­zept, alle Kom­po­nen­ten füg­ten sich spon­tan zusam­men und es hät­te bes­ser nicht wer­den kön­nen.

Spargel-Tomaten-Salat

Juhu end­lich gibt es Spar­gel! Ich habe mich rie­sig auf die Spar­gel­sai­son gefreut. Wenn es erst mal Spar­gel gibt, ist der Som­mer nicht mehr weit. Da es Spar­gel ja nur kur­ze Zeit gibt, muss das natür­lich aus­ge­nutzt wer­den. Schnell hat­te ich eine Idee, für eine neue Spar­gel­krea­ti­on. Ihr müsst wis­sen, mein abso­lu­tes Lieb­lings­ge­mü­se ist die Toma­te. Was sie damit zu tun hat, lest ihr hier.

Lauwarmer Spargelsalat auf Möhren mit einer leckeren Orangenvinaigrette

Ein Farb­spek­ta­kel das sei­nes glei­chen sucht, ist da auf mei­nem Tel­ler­chen ent­stan­den. Ein saule­cke­rer Spar­gel­sa­lat, lau­warm ser­viert, der nur weni­ge Zuta­ten benö­tigt und im Hand­um­dre­hen zube­rei­tet ist. Lila Möh­ren, Pini­en­ker­ne, Oran­gen und der Haupt­ak­teur berei­ten den Weg hin zu einem klei­nen Fes­ti­val der Far­ben und Sin­ne!

Bärlauch-Ziegenkäse-Ravioli mit geschmorten Tomaten

Bär­lauch ist super viel­sei­tig ein­setz­bar und gibt vie­len Gerich­ten eine tol­le Wür­ze. Er schmeckt ein­fach herr­lich nach Früh­ling. Daher hab ich mich bei die­sen Ravio­li dazu ent­schei­den sie mit Bär­lauch zu ver­fei­nern und mit einer mei­ner Lieb­lings­zu­ta­ten dem Zie­gen­kä­se zufül­len. Und das war eine wirk­lich gute Idee.