Beerige Frühstücksmuffins

Heu­te star­ten wir ganz ent­spannt in den Tag, aber natür­lich mit einem neu­en Rezept, denn die­se bee­ri­gen Früh­stücks­muf­fins möch­te ich euch nicht län­ger vorenthalten.

Den Tag mit frisch geba­cke­nen Muf­fins zu star­ten klingt für mich nach dem per­fek­ten Sonn­tag. Am liebs­ten jedoch, backt sie natür­lich jemand ande­res? In mei­nem Fall muss­te ich dies aller­dings selbst tun. Der Auf­wand für die­se süßen Früh­stücks­muf­fins hält sich aller­dings in Grenzen.

Vanillecremeschnitten mit Aprikosenkompott

Heu­te kom­men wir schon zum letz­ten Gang unse­res spät­som­mer­li­chen Foo­di­stas Food­pai­ring Menüs.
Den krö­nen­den Abschluss fin­den wir mit die­sen Vanil­le­creme­schnit­ten mit Apri­ko­sen­kom­pott, dazu kre­den­zen wir euch einen Gin­ger Apri­cot Smash, für uns stellt die­ses Aro­men­feu­er­werk die per­fek­te Har­mo­nie dar, aber lest selbst und erfahrt dazu auch noch ein wenig mehr über Fruchtsäfte.

Salat mit zweierlei Lachsspießen

Auch wenn wir es in die­sem Jahr zeit­lich ein­fach nicht schaf­fen, das Oster­fest alle vier zusam­men zu ver­brin­gen, habe ich es mir nicht neh­men las­sen einen schnel­len öster­li­chen Mit­tags­s­nack zu kreieren.
Die Fei­er­ta­ge wer­den kuli­na­risch bestimmt wie­der eine Wucht, im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes. Aus die­sem Grund macht sich so ein Salat wirk­lich ganz her­vor­ra­gend als klei­ne und vor allem leich­te Alternative. 

Homemade Himbeer-Limonade

Eine erfri­schen­de, fruch­ti­ge und lecke­re Limo­na­de ist doch echt was Herr­li­ches. Und ist die­se dann noch selbst­ge­macht — ein­fach per­fekt für hei­ße Som­mer­ta­ge! Wir haben mitt­ler­wei­le so eini­ge schö­ne Vari­an­ten auf dem Blog gesam­melt. Heu­te haben wir eine erfri­schen­de Vari­an­te mit Him­bee­ren und Limet­te im Gepäck. 

Beerige Biskuitrolle mit einem Hauch Rosmarin

Ihr Lie­ben zu unse­rem The­ma alles was der Gar­ten her­gibt, habe ich jede Men­ge fei­ne Bee­ren mit­ge­bracht. Sie wach­sen zwar alle lei­der nicht in mei­nem klei­nen Gar­ten aber ich lie­be sie trotz­dem. Der­zeit ver­spei­se ich sie zu Hauf. Ob zum Früh­stück im Joghurt, im Smoot­hie, als Mar­me­la­de oder wie hier in einem fei­nen Kuchen verarbeitet.

Beeriger Espresso Smoothie

Ich muss ja zuge­ben, ich bin ja eher ein Teil­zeit Smoot­hie-Trin­ker. Eine gan­ze Zeit lang kann ich gar nicht genug von den cre­mi­gen Power­drinks bekom­men und dann brau­che ich zwi­schen­durch auch eine klei­ne Aus­zeit von ihnen, um dann wie­der voll los­le­gen zu kön­nen. Der­zeit bin ich wie­der im Smoot­hie-Fie­ber. Aber schaut sel­ber, was ich heu­te fei­nes gezau­bert habe.