Apfel Mille Feuilles

Kna­ckig-süße Äpfel sind bei die­sem Wet­ter doch genau das rich­ti­ge, oder? Und dass man Äpfel nicht nur süß, son­dern auch für herz­haf­te Gerich­te her­vor­ra­gend ein­set­zen kann wisst ihr sicher­lich auch.
Ich bin bei Äpfeln jedoch sehr wäh­le­risch, denn für mich müs­sen sie einen ganz beson­de­ren, in mei­nem Gedächt­nis gespei­cher­ten Geschmack haben. Nicht zu sau­er und nicht zu süß müs­sen sie sein, schön kna­ckig wenn man fest hin­ein­beißt, dies sind mei­ne Kri­te­ri­en für den per­fek­ten Apfel.

Unsere Mosel Tapas

Urlaub im eige­nen Land, genau das macht man doch eigent­lich viel zu sel­ten. Umso schö­ner dass wir vom Bun­des­land Rhein­land-Pfalz für ein ganz tol­les Pro­jekt enga­giert wur­den. Hier dreht sich alles rund um das The­ma Genuss und die tol­le Regi­on Rhein­land-Pfalz. Außer­dem haben wir euch vie­le tol­le Mosel Tapas mit­ge­bracht.

Birnen Mohn Kuchen

Sonn­ta­ge sind für Kuchen da! Oder wie seht ihr das?

Für mich bleibt in der Woche lei­der gar kei­ne Zeit um zu backen! Ein schnel­les Essen, kommt natür­lich immer auf den Tisch, aber so einen Kuchen ver­bin­de ich immer mit Ent­span­nung und dem Wochen­en­de.
Für den heu­ti­gen Sonn­tag hät­te ich einen Bir­nen-Mohn-Kuchen dabei, der viel­leicht ein wenig beschwipst daher kommt!

Karamellisierte Grapefruit und geeister Möhren-Apfel-Orangen-Saft

Wir haben euch ja in den letz­ten Tagen schon eine wun­der­ba­re Aus­wahl an Früh­stücks­re­zep­ten prä­sen­tiert. Aber es durf­te bei unse­rem Früh­stück natür­lich auch etwas Fruch­ti­ges nicht feh­len. Und da haben wir gleich zwei vit­amin­rei­che Früh­stücks­le­cke­rei­en im Ange­bot, die eine zum Trin­ken, die ande­re zum Löf­feln.

[Gastbeitrag] Foodlovin” — Rote Bete Pizza mit Ziegenkäse und Walnusspesto

Ein­fach toll wer so alles an einer Geburts­tags­par­ty teil­nimmt! Schön wenn es genau die Gäs­te sind die man sich an einer opu­len­ten Tafel wünscht. So ist auch die lie­be Deni­se von Foodlo­vin” ein gro­ßer Wunsch­kan­di­dat auf unse­rer Gäs­te­lis­te gewe­sen und sie war die Ers­te die sofort zuge­sagt hat! Mit­ge­bracht hat sie ein fan­tas­ti­sches Rezept, aber seht selbst!

Kartoffel Flammkuchen mit Walnüssen und Honig

Der Herbst ist für uns eine der gemüt­lichs­ten Jah­res­zei­ten auch kuli­na­risch gese­hen.
Es wird wie­der def­ti­ger und man genießt die Viel­falt von sai­so­na­lem Obst und Gemü­se.
Aus die­sem Grund haben wir unse­ren net­ten Blog­ger­kol­le­gin Tina einen fei­nen Flamm­ku­chen mit­ge­bracht, der aber ein­mal ande­res belegt daher kommt. Wir tref­fen uns oft und berei­ten die­ses Rezept zu.

Gegrillte & gefüllte Aubergine

Lecke­re Sala­te als Bei­la­ge gehö­ren zum Gril­len ein­fach dazu. Da wir uns ja aber bei den Haupt­ak­teu­ren Fisch und Fleisch schon etwas aus­ge­fal­le­nes haben ein­fal­len las­sen, woll­ten wir uns auch bei den Bei­la­gen ins Zeug legen. Für unse­re BBQ Sau­se, haben wir uns des­halb einen lecke­ren Grill­sa­lat mit herr­lich süßen Apri­ko­sen und Schafs­kä­se, ser­viert in der gegrill­ten Auber­gi­ne über­legt.

Lila Salat mit Orangen und Fenchel, dazu karamellisierte Walnüsse und ein Honig-Senf-Dressing

Bei mei­nen wöchent­li­chen Streif­zü­gen über den Düs­sel­dorf Markt am Carls­platz, las­se ich mich ger­ne inspi­rie­ren von allem was mir so begeg­net. Aus die­sem Grund habe ich meist auch kei­ne lan­ge Ein­kaufs­lis­te, weil die­se eigent­lich immer kom­plett über den Hau­fen gewor­fen wird. Der lila Ruco­la sowie der Feld­sa­lat sind so Din­ge die mei­ne ganz Ein­kaufs­lis­te auf den Kopf stel­len, sie waren nicht geplant, aber sie haben ein tol­les Rezept her­vor­ge­ru­fen.