Vegetarischer Borschtsch

Wie Soli­da­ri­tät und Zusam­men­halt in schwe­ren Zei­ten aus­se­hen, ent­schei­det jeder für sich! Wir haben lei­der auch kein Paten­re­zept um mit der aktu­el­len Situa­ti­on des Welt­ge­sche­hens umzu­ge­hen. Was uns hilft, sich infor­mie­ren, auf­klä­ren, aber auch gewis­se Ruhe­zei­ten ein­hal­ten und Abstand neh­men, wenn einen die Situa­ti­on zu sehr belas­tet. Kochen ver­bin­det und lenkt uns ab, her­aus kommt ein lecke­re Ergeb­nis und in die­sen Zei­ten macht es noch viel mehr Freu­de mit lie­ben Men­schen Zusam­men­zu­sein und zu kochen! Wir lie­ben es immer wie­der neue Gerich­te ken­nen­zu­ler­nen und neu­es auszuprobieren.

Aus die­sem Grund möch­ten wir heu­te das Rezept für eines der bekann­tes­ten ukrai­ni­schen Rezep­te mit euch Tei­len — Borschtsch! In unse­rem Fall ist unse­re Ver­si­on eine vege­ta­ri­sche Abwandlung.

Ideen für einen köstlichen und entspannten Adventsbrunch

Heu­te ist es end­lich soweit, wir läu­ten mit euch gemein­sam den Advent ein. Die Zeit soll­te ruhi­ger und bedach­ter wer­den und so haben wir uns Gedan­ken dar­über gemacht, wie wir den Advent bege­hen. Wie wäre es zum Bei­spiel mit einem gemüt­li­chen Brunch? Ob zwei, vier oder sechs Per­so­nen, wir haben Rezep­te dabei, die super easy vor- und zuzu­be­rei­ten sind.

Dür­fen wir euch heu­te also unser Foo­di­stas Advents­brunch prä­sen­tie­ren? Es gibt eine cre­mi­ge Kar­tof­fel­sup­pe mit Zie­gen­kä­se & roter Bete, eine Rosen­kohl­quiche und pochi­er­te Bir­nen und das Groß­ar­ti­ge an all die­sen Gerich­ten ist, dass sie mit den aller­bes­ten Säf­ten unse­rer Freun­de von van Nah­men den ganz beson­de­ren Pfiff erhalten.

Lammfrikadellen mit Kürbis, Roter Bete und Rotweinjus

Heu­te wid­men wir uns mal wie­der dem The­ma Wein, natür­lich immer in Kom­bi­na­ti­on mit einem köst­li­chen Gericht. Wein ist ein so span­nen­des und breit gefä­cher­tes The­ma über das es viel zu erzäh­len gibt. Wir ent­füh­ren euch heu­te in die spa­ni­sche Wein­re­gi­on Navar­ra. Und neben vier unter­schied­li­chen Rot­wei­nen, haben wir auch noch ein herbst­li­ches Gericht für euch dabei. Es gibt Lamm­fri­ka­del­len mit Kür­bis, Roter Bete und natür­lich einer Rotweinjus.

Rote Bete Bratlinge mit Tête de Moine AOP

Das wir bereits seit eini­ger Zeit stol­ze Paten­t­an­ten eines ganz beson­de­ren Käse sind, habt ihr sicher­lich schon mit­be­kom­men. Der Mönchs­kopf­kä­se, oder allen bes­ser bekannt als der Tête de Moi­ne AOP, passt ein­fach per­fekt zu uns vier Foo­di­stas! Beson­ders in der Form, herz­haft im Geschmack und wun­der­bar viel­sei­tig. Bes­ser hät­ten wir uns selbst auch nicht beschrei­ben können.

Heu­te haben wir für euch das Rezept für vege­ta­ri­sche Rote Bete Brat­lin­ge mit dem wür­zi­gen Tête de Moi­ne AOP. Eine super Alter­na­ti­ve zu klas­si­schen Bulet­ten oder Frikadellen. 

Rote Bete Maultaschen mit Rahmwirsing

Wir freu­en uns in die­sen schwie­ri­gen Zei­ten umso mehr, dass ihr uns wei­ter­hin auf dem Blog besu­chen kommt. Und umso mehr freu­en wir uns euch heu­te wie­der ein neu­es Rezept vor­stel­len zu kön­nen. Es wird far­ben­froh, denn so ver­su­chen wir gute Lau­ne auf dem Tel­ler zu ver­brei­ten. Die­se Rote Bete Maul­ta­schen mit einem köst­li­chen Rahm­wir­sing und Por­ree kom­men da doch wie geru­fen, oder?

Außer­dem gibt es wei­te­re tol­le Neu­ig­kei­ten von denen wir euch heu­te berich­ten wollen! 

Frühlingsburger mit Bärlauch Mayonnaise

Heu­te geht bei den Foo­di­stas end­lich früh­lings­haft zu! Lan­ge genug haben wir ver­sucht den Win­ter far­ben­froh und abwechs­lungs­reich zu gestal­ten, aber uns ist ab jetzt nach Vogel­ge­zwit­scher, den ers­ten war­men Son­nen­strah­len und den ers­ten Früh­lings­bo­ten wie Tul­pen, Nar­zis­sen, Kro­kus­sen oder Pri­meln. Aber auch auf den Tel­ler bzw. der Obst- und Gemü­se­kis­te wird es wie­der wun­der­bar abwechs­lungs­reich. Wir wid­men uns heu­te zum Bei­spiel einer ganz beson­ders köst­li­chen Pflan­ze, die in den letz­ten Jah­ren einen wah­ren Hype erlebt hat – dem Bärlauch!

Aber was unse­rer Mei­nung nach noch zum per­fek­ten Glück fehlt ist ein früh­lings­haf­ter Bur­ger mit einer selbst­ge­mach­ten Mayon­nai­se, denn die­sen ver­fei­nern wir mit fri­schem Bär­lauch. Außer­dem ist unser früh­lings­haf­ter Bur­ger getoppt mit Roter Bete und Apfel. 

Knackiger Salat mit karamellisierten Blaubeeren

Heu­te ist es end­lich mal wie­der soweit, wir zau­bern Far­be auf unse­ren Tel­ler! Bei dem Blick aus dem Fens­ter drückt das Wet­ter also auch die tris­ten Far­ben irgend­wie aufs Gemüt und so ist uns schnell und immer wie­der nach guter Lau­ne auf dem Tel­ler. Und auch in die­ser Jah­res­zeit sind Vit­ami­ne für den Geist und Kör­per umso wich­ti­ger. Und gera­de in den Win­ter­mo­na­ten mer­ken wir, wie wich­tig eine aus­ge­wo­ge­ne und auch abwechs­lungs­rei­che Ernäh­rung ist. 

Dar­um gibt es heu­te die­sen kna­cki­gen Salat mit kara­mel­li­sier­ten Blau­bee­ren, Roter Bete, und Blau­schim­mel-Frisch­kä­se-Kugeln. Da kommt Freu­de auf und die Vit­ami­ne sind gleich inklusive!

Rote Bete-Blumenkohlsüppchen

Heu­te sind wir bei einer lie­ben Blog­ger­kol­le­gin zu Gast und haben natür­lich ein fei­nes Rezept mit­ge­bracht. Wer uns freund­li­cher­wei­se ein­ge­la­den hat, erfahrt ihr im heu­ti­gen Blogpost.

Unser Rote Bete Blu­men­kohl­süpp­chen ist dabei ein Gau­men- und Augen­schmaus zugleich. Außer­dem ist das Süpp­chen mit einem Hauch von Kokos­milch ver­fei­nert und dazu gibt es ein Pis­ta­zi­en Duk­kah Topping.

Rhabarber Galette

Eigent­lich könn­ten die Bil­der die­ser klei­nen Schön­heit auch völ­lig für sich spre­chen, nur dann wisst ihr ja gar nicht was ich mir bei unse­ren heu­ti­gen Rezept gedacht habe. Denn es ist eine Kom­bi­na­ti­on aus einem Klas­si­ker, wel­cher häu­fig bei uns als Des­sert auf den Tel­ler kommt, und einer rei­nen Impro­vi­sa­ti­on bzw. einer spon­ta­nen Idee die in mei­nen Kopf war. Denn genau so ist die­se wun­der­schö­ne und dazu noch lecke­re Rha­bar­ber Galet­te näm­lich entstanden.

Buch Rezension — Aromenfeuerwerk Vegetarisch, Katharina Küllmer

Neu einezo­gen in der Foo­di­stas Bücher­lounge ist das Aro­men­feu­er­werk vege­ta­risch von Katha­ri­na Küll­mer. Ihr bereits drit­tes Werk über­zeugt uns ebenfalls. 

Und dar­um stel­len wir auch heu­te wie­der ein köst­li­ches Rezept in Form von Rote-Bete-Brat­lin­gen mit einem Minz-Limet­ten-Joghurt vor und möch­ten an euch drei Exem­pla­re verlosen.