Spargel-Kartoffelsalat

End­lich ist er wie­der da, einer mei­ner Liebs­ten Som­mer­boo­ten — der Spar­gel. Wenn die Spar­gel­zeit los geht, fühlt es sich für mich immer an, als wenn der Som­mer beginnt. Ein­fach herr­lich. Ich muss ja zuge­ben, frü­her war Spar­gel nicht so mein Ding, aber mitt­ler­wei­le habe ich ihn wirk­lich lie­ben gelernt. Aus die­sem Grund haben wir einen lecke­ren Salat, der nicht nur als Bei­la­ge zum Gril­len ein­fach köst­lich ist, son­dern auch eine super eigen­stän­di­ge Mahl­zeit abgibt für euch.

Kartoffel Spinat Taler mit Apfel-Süßkraut-Chutney

Den Früh­ling schon ein­mal auf dem Tel­ler prä­sen­tie­ren ist auch im Febru­ar erlaubt oder was meint ihr? So zau­bert man sich direkt gute Lau­ne auf den Tisch und beim Essen machen Far­ben sowie­so Spaß. Was mir auch sehr viel Freu­de berei­tet, ist das Expe­ri­men­tie­ren mit neu­en Zuta­ten und so ist auch die­ses neue Rezept ent­stan­den.

Königsberger Klopse — mein Rezeptklassiker

Heu­te stel­le ich euch eines mei­ner Lieb­lings­ge­rich­te vor, die es gibt wenn wir mal wie­der die Qua­li­ty Time zu Hau­se bei den Eltern genie­ßen. Oft wer­den wir dann gefragt was unse­re lie­be Mut­ter uns kochen soll, ich könn­te jetzt mit mei­ner Auf­zäh­lung anfan­gen, die­se ist natür­lich sehr tages­form­ab­hän­gig und vari­iert von Jah­res­zeit zu Jah­res­zeit. Aber oft wün­sche ich mir die­ses tol­le Soul­food. So vie­le schö­ne Erin­ne­run­gen die an einem Gericht hän­gen, das ist ein­fach toll.

Glückliches Freilandhähnchen

Alles was der Gar­ten her­gibt spielt bei mir heu­te nicht die allei­ni­ge Haupt­rol­le. Gold­gel­be Zuc­chi­ni, neue Kar­tof­feln und kna­cki­ge Karot­ten kom­men zwar auf den Tel­ler, da jedoch all die­se lecke­ren Din­ge nicht in mei­nem klei­nen Gar­ten wach­sen, möch­te ich euch heu­te zusätz­lich zei­gen, wo ich die Zuta­ten für mein heu­ti­ges Gericht besorgt habe.

Spargel-Ricotta-Creme mit Schinkenkartoffeln

Eines mei­ner Leib­ge­rich­te ist Kar­tof­feln mit Quark und dazu ein­fach ein biss­chen kna­cki­ge Roh­kost. Ganz schlicht und ein­fach. Da momen­tan Spar­gel­zeit ist, habe ich mir gedacht, ich mache etwas Lecke­res mit Spar­gel zu mei­nen Kar­tof­feln. Raus­ge­kom­men ist eine fei­ne Spar­gel-Ricot­ta-Creme. Wirk­lich eine cre­mi­ge Sache.

Winterliche Panzanella

Wenn es eine Zutat für vie­le mei­ner Rezep­te gibt, dann ist dies Brot! Brot in allen erdenk­li­chen Varia­tio­nen! Heu­te mit­ge­bracht habe ich euch einen ita­lie­ni­schen Klas­si­ker — Panz­anel­la, einen Brot­sa­lat. Jedoch nicht wie im Som­mer mit fri­schen Toma­ten, son­dern mit dem feins­ten Wur­zel- und Knol­len­ge­mü­se das es gibt. Und auch der Grün­kohl hat sich über­aus wohl zwi­schen lecke­rem Sauer­teig­brot und köst­li­chen Knol­len gefühlt.