Gintastische Rhabarber Baiser Torte

Ihr Lie­ben heu­te ver­ra­te ich euch aus­nahms­wei­se mal ein altes Fami­li­en­re­zept! Nein Spaß bei Sei­te — so eine Rha­bar­ber-Bai­ser-Tor­te ist selbst­ver­ständ­lich kein Geheim­nis mehr. Und das ist auch gut so denn wenn ihr mich fragt, dann hat es die­se Tor­te auch ver­dient tau­send­fach ver­viel­fäl­tigt zu wer­den denn sie ist ein­fach ein Träum­chen. Mein Tört­chen kommt jedoch mit einem gin­tas­ti­schen Schwips daher den ihr nicht ver­pas­sen solltet.

Pochierte Rhabarbertartelettes

Rha­bar­ber end­lich ist er wie­der zu haben. Nach dem Win­ter ist der Rha­bar­ber eines der ers­ten Gemü­se­sor­ten, die wir hier bei uns in der Regi­on ern­ten kön­nen und bedeu­tet für mich pure Freu­de. Und ja, ihr habt euch nicht ver­le­sen und ich habe mich auch nicht ver­tan! Denn Rha­bar­ber ist kei­ne Obst­sor­te so wie vie­le fälsch­li­cher­wei­se glau­ben, son­dern wirk­lich ein Gemü­se. Schaut was ich mit ihm ange­stellt habe!

Herbstlicher Maultaschen-Kürbis-Eintopf

End­lich kön­nen wir als Mit­glie­der der BÜRGER Küchen­crew wie­der los­le­gen und euch ein neu­es, herbst­li­ches Rezept mit unse­rem liebs­ten Maul­ta­schen vor­stel­len. Pas­send zur gol­de­nen Jah­res­zeit ser­vie­ren wir einen Maul­ta­schen-Kür­bis-Ein­topf, dazu ein knusp­ri­ges Lin­sen Top­ping und somit blei­ben kei­ne Wün­sche offen.

End­lich ist der Herbst da und damit die Zeit in der es wie­der um def­ti­ge Spei­sen wie Sup­pen und Ein­töp­fe geht. Wir lie­ben dabei aber sehr die Abwechs­lung und umso glück­li­cher sind wir dar­um mit unse­rem herbst­li­chen Maul­ta­schen-Kür­bis Ein­topf. Hin­zu kom­men wei­ter­hin ein paar Kar­tof­feln, Karot­ten und Kichererbsen.

Erfrischende Weincocktails

Die Tage wer­den immer schö­ner und son­ni­ger, da kom­men unse­re drei Wein­cock­tails doch wie geru­fen. Außer­dem möch­ten wir unse­ren Foo­di­stas Fiz­zy Fri­day wie­der ins Leben rufen. 

Umso schö­ner, dass unser Part­ner Frei­xe­net mit sei­ner Ran­ge gleich drei tol­le Wei­ne im Sor­ti­ment hat, die sich per­fekt für einen, nein für drei ver­schie­de­ne Wein­cock­tails eige­nen. Da ist für jeden etwas dabei. Von süß, fruch­tig frisch, bis hin zu kräf­tig bee­rig kom­men vie­le köst­li­chen Aro­men zusammen.

Quiche oder Crêpes zum Brunch

Je mehr die Tem­pe­ra­tu­ren stei­gen, des­to mehr Far­be kommt auf den Teller!

Heu­te ser­vie­ren wir euch eine grü­ne Erb­sen­quiche mit fri­schem Basi­li­kum, als süßes Pen­dant gibt es fruch­ti­ge Erd­beer-Crê­pes mit einer Mascarpone-Vanille-Füllung.

Bei uns ste­hen in der nächs­ten Zeit wie­der ein paar Geburts­ta­ge vor der Tür. Und anstatt sich zur klas­si­schen Kaf­fee- und Kuchen­zeit zu tref­fen, gehen wir immer mehr dazu über uns zu einem ent­spann­ten Brunch zu tref­fen. Hier­für bringt ein­fach jeder etwas mit und so kann qua­si den gan­zen Tag geschlemmt werden.

Osterbrunch Ideen

Auch wenn die Tem­pe­ra­tu­ren momen­tan noch nicht wirk­lich früh­lings­haft sind, haben wir heu­te wie­der vie­le tol­le Rezep­te für einen ent­spann­ten Oster­brunch für euch dabei!

Wie klingt eine früh­lings­haf­te Min­e­s­t­ro­ne mit Bär­lauch­knö­deln, Forel­len-Crosti­ni, ein Pis­ta­zi­en-Hefe­zopf oder ein erfri­schen­der Rha­bar­ber­drink für euch? Seid ihr bereit, denn wir haben alles ganz hübsch für euch ange­rich­tet und das mal wie­der auf einem ganz ent­zü­cken­den Ser­vice unse­res Part­ners Vil­leroy & Boch!

Ein zauberhaftes Ostermenü und die perfekte Saftbegleitung

Ihr wisst viel­leicht wie sehr wir vier Foo­di­stas es an den Fei­er­ta­gen wie Weih­nach­ten oder Ostern zele­brie­ren mit­ein­an­der zu kochen, essen und zu lachen. Aber seit über einem Jahr ist dies anders, nur las­sen wir uns die Vor­freu­de auf gutes Essen und Trin­ken auf kei­nen Fall neh­men. Auch wenn wir unser dies­jäh­ri­ges Oster­me­nü nicht gemein­sam genie­ßen kön­nen, so möch­ten wir es uns trotz­dem nicht neh­men las­sen und haben für euch ein köst­li­ches und ganz beson­de­res Menü ent­wi­ckelt. Es dreht sich heu­te näm­lich nicht nur um das was auf dem Tel­ler ist, son­dern auch das was sich im Glas pas­send abge­stimmt auf die ent­wi­ckel­ten Rezep­te befindet.

Kirsch Streusel Kuchen

Eigent­lich backe ich ja nur am Wochen­en­de, aber die­ses Rezept woll­te ich euch nicht wei­ter vor­ent­hal­ten. Die­ser Kirsch Streu­sel Kuchen hat näm­lich eine lan­ge Test­pha­se hin­ter sich und ist nun per­fekt ausgereift.
Dar­um möch­te ich euch die­ses Rezept nicht wei­ter vor­ent­hal­ten, denn so könnt ihr es viel­leicht schon am Wochen­en­de ausprobieren. 

Galette mit Äpfeln, Gorgonzola und Walnüssen

Heu­te wird es herbst­lich, denn mit die­ser Apfel Galet­te bekom­men wir defi­ni­tiv Lust auf die gol­de­ne Jah­res­zeit. Alle Vor­bo­ten rufen es bereits von den Dächern, das Laub färbt sich gold­gelb und auch das Wet­ter lässt ver­mu­ten, dass wir nicht mehr im Som­mer sind. Es heißt also Abschied neh­men, aber auch eine super köst­li­che Jah­res­zeit zu begrüßen.
Was die herbst­li­chen Obst­sor­ten anbe­langt, ist der Apfel sicher­lich der Start des Sai­son­ka­len­ders. Und dar­um haben wir ihn heu­te dicht gefä­chert auf einer herz­haf­ten Galet­te in den Ofen gegeben.