Rezension Seelenschmeichelei

Heu­te machen wir es uns wie­der zusam­men gemüt­lich in der Foo­di­stas Bücher­lounge. See­len­schmei­che­lei heißt das ers­te Buch unse­rer lie­ben Blog­ger­kol­le­gin Con­ny Wag­ner, wel­ches wir euch heu­te ans Herz legen möch­ten.
Oben­drauf gibt es das Rezept für einen gebeiz­ten Heil­butt mit roter Bete und Wod­ka und außer­dem könnt ihr drei Buch­ex­em­pla­re gewin­nen.

Mandarin Smash

Heu­te habe ich einen ganz beson­de­ren Drink für euch. Die­ser Drink hat sich in den letz­ten Wochen zu einem mei­ner Lieb­lings­drinks gemacht, und das obwohl er gar nicht mit Gin ist. Er ist näm­lich mit Wod­ka. Nun aber zur Ent­ste­hungs­ge­schich­te die­ses tol­len Drinks. Kurz vor Weih­nach­ten hieß es mal wie­der, es müs­sen Vor­be­rei­tun­gen getrof­fen wer­den für unser all­jähr­li­ches Mädels Tref­fen am 23.12. Die­ses Mal habe ich mich bei der Essens­vor­be­rei­tung zurück gehal­ten und mir Gedan­ken über einen Drink gemacht.

Burning Cherry

Coo­le Jungs und coo­le Drinks sind bei uns ja immer herz­lich will­kom­men. Somit passt die­ses Getränk auch her­vor­ra­gend in unse­re neue Rubrik den „Fiz­zy Fri­day”. Heu­te im Schlepp­tau habe ich unse­re neus­te Krea­ti­on, die „Bur­ning Cher­ry”. Was genau es damit auf sich hat und war­um die­ser Name ein­fach per­fekt zum Kalt­ge­tränk mit Vod­ka passt, erfahrt ihr heu­te von mir.

[Gastbeitrag] Trickytine — Birthday Popsicles

Ich darf euch heu­te einen ganz beson­de­ren Gast für unse­re Foo­di­stas Geburts­tags­sau­se vor­stel­len und prä­sen­tie­ren, eine ganz ein­zig­ar­ti­ge Per­sön­lich­keit. Wenn es so etwas für Blog­ger­vor­bil­der für mich im deutsch­spra­chi­gen Raum gibt, gehört sie in jedem Fall dazu und ich ver­ra­te euch ger­ne war­um. On Top gibt es dazu heu­te noch ein wun­der­ba­res Kalt­ge­tränk!