Schokotörtchen

End­lich mal wie­der etwas Geba­cke­nes! Ich habe mich wirk­lich sehr auf unse­re Back­wo­che gefreut, denn gefühlt hat­te ich schon eine Ewig­keit kei­nen Kuchen oder etwas Ähn­li­ches mehr geba­cken. Das war gar kei­ne böse Absicht von uns, das Backen so zu ver­nach­läs­si­gen. Irgend­wie hat es sich ein­fach so erge­ben, dass unse­re süßen Krea­tio­nen etwas in den Hin­ter­grund gerutscht sind. Aber jetzt dürft ihr euch auf klei­ne süße Köst­lich­kei­ten freuen.

Waldmeister-Törtchen

Wenn mei­ne lie­be Mama mir sagt, der Wald­meis­ter ist fast fer­tig, dann ist für mich gefühlt Som­mer. Und Som­mer­an­fang ist für mich ein­fach pures Glück. Ich bin defi­ni­tiv eher ein Som­mer­kind als ein Win­ter­kind. Der Som­mer mit sei­nen saf­ti­gen Far­ben und kuli­na­ri­schen High­lights wie dem Wald­meis­ter, ist ein­fach mei­ne Lieb­lings­jah­res­zeit. Also muss­ten natür­lich Tört­chen pas­send zu mei­nem Som­mer­an­fang geba­cken werden. 

Maronen-Spekulatius-Aufstrich

Von drauß‘ vom Wal­de kom­me ich her; Ich muss euch sagen, es weih­nach­tet sehr. Pas­send zu die­sem Weih­nachts­ge­dicht gibt es von mir einen köst­li­chen Maro­nen-Spe­ku­la­ti­us-Auf­strich und weih­nacht­li­che Kind­heits­er­in­ne­run­gen. Also alle süßen Schle­cker­mäu­ler und die­je­ni­gen die schon kei­ne Plätz­chen mehr sehen kön­nen, bit­te hier ent­lang. Aber Vor­sicht nur die lie­ben Kin­der bekom­men etwas!

Buch Rezension — Lomelinos Backen, Linda Lomelino

Eine der Köni­gin­nen in ihrem Fach hat ihr drit­tes Buch auf den Markt gebracht — Lin­da Lome­li­no! Nicht nur hin­ter dem Herd, am Back­ofen, son­dern auch hin­ter der Kame­ra ein­fach ein gro­ßes Vor­bild für mich. Heu­te stel­le ich euch ihr neus­tes Werk vor und dazu habe ich noch fei­ne Cup­ca­kes für euch mitgebracht.