Cheesy Rosenkohl ein cremiger Snack aus dem Backofen

Wenn es ein Win­ter­ge­mü­se gibt wel­ches stark pola­ri­siert, dann ist es wohl der heu­ti­ge Star unse­res Rezep­tes. Rosen­kohl yay or nay? Was sag ihr? Wir lie­ben ihn mitt­ler­wei­le, aber das war auch nicht immer so.

Mit unse­rem Chee­sy Rosen­kohl stel­len wir ein­mal mehr unter Beweis wie lecker die­se klei­nen Rös­chen sein kön­nen. Und für alle Skep­ti­ker haben wir vie­le Argu­men­te euch mal wie­der an die­sem Gemü­se zu versuchen!

Iberico Presa mit Rosenkohl, Mandarinen und Süßkartoffelpolenta

Heu­te ist es Zeit für den Haupt­gang und zwei­ten Gang unse­res „Love the Moment” Menüs. Wir freu­en uns rie­sig wie gut es bei euch ankommt, denn auch ihr schätzt die ganz bewuss­ten und beson­de­ren Momen­te mit euren Liebs­ten sehr. Und aus die­sem Grund soll­te euch die­ser Gang eben­so gut gefal­len wie der Kabel­jau im Schinkenmantel.

Und heu­te gibt es dar­um ein Iber­i­co Pre­sa mit Rosen­kohl, Man­da­ri­nen und Süßkartoffelpolenta.

Rosenkohl Quinoa Bowl

Jetzt, wo der Win­ter Ein­zug hält, braucht es Far­be auf dem Tel­ler. Oder, wie in unse­rem Fall, in der Schüs­sel. Wir fut­tern uns qua­si mit die­ser Bowl gesund, denn genau jetzt geht es doch dar­um vie­le Vit­ami­ne zu sich zu neh­men. Unser Vor­schlag für eine eben­so schnel­le wie gesund­heits­för­dern­de Mahl­zeit: eine Rosen­kohl-Bowl mit Quinoa.

Rosenkohlsalat mit Quinoa

Auch der Win­ter hat eine gran­dio­se und viel­sei­ti­ge Aus­wahl an köst­li­chem Gemü­se, um schmack­haf­te Sala­te zuzu­be­rei­ten. Obwohl ich im Win­ter ger­ne def­tig esse, gehört zwi­schen­durch etwas Fri­sches auf mei­nen Tel­ler. Und des­halb ist es mir auch nicht schwer gefal­len, ein wun­der­ba­res Rezept zu unse­rem Wochen­mot­to Win­ter­sa­la­te zu zau­bern. Über­zeugt euch selbst.

Blutorangen Tartelettes

Heu­te darf ich euch den letz­ten Gang unse­res „Love the Moment” Menüs kre­den­zen, es wird natür­lich süß und zwar gibt es klei­ne fei­ne Blut­oran­gen Tar­te­let­tes, ein krö­nen­der Abschluss zu den bei­den herz­haf­ten Gängen.

Das Rezept für die­se Tar­te­let­tes ist schon lan­ge erprobt und diver­se Male geba­cken, jedoch zumeist mit einem Lemon­curd. Aber im Win­ter lie­be ich es mit ande­ren Zitrus­früch­ten zu expe­ri­men­tie­ren und dar­um gibt es heu­te eine neue Vari­an­te, näm­lich die mit Blutorange. 

Lauwarmer gerösteter Kartoffelsalat

Ein abso­lu­ter Lieb­ling auf der Weih­nachts­ta­fel ist ja der gute alte Kar­tof­fel­sa­lat! Manch­mal mit Wie­ner Würst­chen, mit Fri­ka­del­len oder mit Schnit­zel je nach Geschmack und Vor­lie­be sind der Krea­ti­vi­tät kei­ne Gren­zen gesetzt. Aber auch bei der Zube­rei­tung des Kar­tof­fel­sa­lats gibt es eini­ge tra­di­tio­nel­le und vor allem regio­na­le Rezep­te. Heu­te habe ich ein ganz ande­re Inter­pre­ta­ti­on zubereitet.

Gegrillte Zucchini

Das Wet­ter scheint sich end­lich dazu ent­schlos­sen zu haben, etwas freund­li­cher und wär­mer zu wer­den. Und ich muss sagen mir und mei­ner See­le tut das extrem gut. In den letz­ten Tagen habe ich Rasen gemäht, Unkraut gezupft, die Gar­ten­mö­bel geschruppt und end­lich Blüm­chen gepflanzt!
Bei mir ist also die Gar­ten­sai­son eröff­net! Und für mich gehört zu einer fan­tas­ti­schen Gar­ten­sai­son auch defi­ni­tiv der ein oder ande­re Grill­abend dazu. Ich lie­be es mit Freun­den und der Fami­lie auf der Ter­ras­se zu sit­zen und neben­bei etwas Fei­nes auf dem Grill zuzubereiten.

Dunkle Schokoladenwaffeln mit Erdnussbutterkaramell und Banane

Gibt es bei euch Waf­feln auch nur am Wochen­en­de? Schon komisch, oder? 

Aber viel­leicht ver­bin­det man die­se Köst­lich­keit auch nur mit viel Zeit und dem Wochen­en­de. Denn eigent­lich gibt es kei­nen Grund, Waf­feln nicht auch in der Woche zu ver­til­gen, sie schme­cken näm­lich auch an einem Mon­tag, Diens­tag, Mitt­woch, Don­ners­tag oder Frei­tag. Seid sicher, denn ich habe es mit die­sen dunk­len Scho­ko­la­den­waf­feln mit Erd­nuss­but­ter­ka­ra­mell und Bana­ne ausprobiert.

Curry-Lachs-Schaschlik mit Wintergemüse vom Blech

Wenn es dar­um geht, euch schnel­le und ein­fa­che Küche hier auf dem Blog vor­zu­stel­len, bin ich immer ganz vor­ne mit dabei! Klar, darf es ger­ne bei aus­rei­chend Zeit auch auf­wen­di­ger zuge­hen, aber sind wir mal ehr­lich, in der Woche bleibt kaum Zeit für mehr als eine hal­be Stun­de oder max. 40 Minu­ten in der Küche, nach geta­ner Arbeit ist man dann doch viel zu geschafft. Und das Sofa ruft schließ­lich auch immer ganz laut den eige­nen Namen! Heu­te gibt es dar­um Cur­ry-Lachs-Schasch­lik mit Win­ter­ge­mü­se vom Blech.