Weinbergpfirsich Variationen

Jetzt müs­sen wir uns aber auch beei­len, denn es gibt die letz­ten Wein­berg­pfir­si­che auf dem Markt zu ergat­tern und wir möch­ten euch schließ­lich noch die­ses tol­le Des­sert vor­stel­len. Heu­te gibt es den Pfir­sich in gleich zwei Varia­tio­nen, dazu knusp­ri­ges Crum­ble, eine Zabaio­ne und ganz viel Infos zu einer neu­ent­deck­ten Reb­sor­te.

Rhabarber-Portwein-Drink

Wenn der Früh­ling kommt zieht es alle Men­schen nach drau­ßen. Die Kla­mot­ten wer­den leich­ter und die Spei­sen natür­lich auch. Dem­entspre­chend war es bei uns mal wie­der Zeit für ein luf­tig-leich­tes Menü. End­lich haben wir mal wie­der die Zeit gefun­den zu viert etwas Köst­li­ches zu kre­ieren und umzu­set­zen. Wir haben den Tag zusam­men mit lie­ben Freun­din­nen in vol­len Zügen genos­sen. Für solch einen tol­len Tag, braucht es natür­lich auch ein beson­de­res Getränk. Und was passt Momen­tan bes­ser als ein Drink mit Rha­bar­ber?

Birnen Mohn Kuchen

Sonn­ta­ge sind für Kuchen da! Oder wie seht ihr das?

Für mich bleibt in der Woche lei­der gar kei­ne Zeit um zu backen! Ein schnel­les Essen, kommt natür­lich immer auf den Tisch, aber so einen Kuchen ver­bin­de ich immer mit Ent­span­nung und dem Wochen­en­de.
Für den heu­ti­gen Sonn­tag hät­te ich einen Bir­nen-Mohn-Kuchen dabei, der viel­leicht ein wenig beschwipst daher kommt!

Vanilla Princess

Herz­lich Will­kom­men dunk­le Jah­res­zeit. Ich muss geste­hen, eigent­lich nicht mei­ne liebs­te Jah­res­zeit, aber so ein paar Vor­zü­ge hat sie natür­lich schon. Was gibt es denn Gemüt­li­che­res, als an einem ver­reg­ne­ten Sonn­tag, zu Hau­se auf dem Sofa mit einer hei­ßen Tee und einem Stück­chen Kuchen bei Ker­zen­schein zu ent­span­nen? Wenn ich das so schrei­be, hört sich das ganz schön roman­tisch an, aber es ist ein­fach gemüt­lich.

Erdbeer-Vanille-Shake

Das Früh­stück gilt als die wich­tigs­te Mahl­zeit des Tages und ist ent­schei­dend für einen guten Start in den Tag. Naja ich weiß das auch, aber die Umset­zung ist oft eher schwie­rig für mich. Ich lie­ge mor­gens lie­ber noch jede Minu­te die ich kann im Bett und ver­brin­ge daher mor­gens vor der Arbeit kaum bis kei­ne Zeit in der Küche. Heu­te habe ich euch aber eine super schnel­le Früh­stücks­va­ri­an­te mit­ge­bracht, die auch in mei­ne Küche Ein­zug gehal­ten hat.

Erdbeer-Tiramisu begleitet von einem Vanilla Martini Rosso

Ein fruch­tig fri­scher Abschluss für unser fan­tas­ti­sches Genuss Menü! Na wie hört sich das an? Nach unse­rem gran­dio­sen Auf­takt mit Spar­gel Polen­ta Häpp­chen beglei­tet von einem erfri­schen­dem Mar­ti­ni Ton­ic, einem beschwips­ten Gast­ge­schenk und einem gran­di­os Haupt­gang bestehend aus feins­tem Lachs kom­bi­niert mit einer fruch­tig-sau­ren Erd­beer-Mara­cu­ja-Sal­sa, möch­te ich euch unser Des­sert nicht wei­ter vor­ent­hal­ten.

Beschwipste Erdbeermarmelade

Was gibt es Schö­ne­res als sei­nen Lie­ben eine Freu­de zu machen? Für mich ist das sehr wich­tig, ein­fach einem lie­ben Men­schen, wenn er nicht damit rech­net durch ein klei­nes Prä­sent ein Lächeln ins Gesicht zau­bern. Und was eig­net sich da in der Erd­beer­zeit bes­ser als eine fei­ne Mar­me­la­de? Und die­se Mar­me­la­de hat es wirk­lich in sich, den ver­fei­nert wur­de sie mit den bes­ten Zuta­ten.