Frische Pasta mit Rouille, Rucola, Salsiccia und Walnüssen

Wie eini­ge von euch viel­leicht schon auf Insta­gram mit­be­kom­men haben, neh­men wir zum zwei­ten Mal an einer Online-Wein­pro­be teil. Beim letz­ten Mal als stil­le Beob­ach­ter und heu­te als klei­ner Host oder auch Gast­ge­ber für einen wirk­lich tol­len Win­zer. Denn die­se ver­rück­ten Zei­ten sind auch für Wein­bau­er eine gro­ße Her­aus­for­de­rung, geht doch ein Groß­teil der Men­gen an die Gas­tro­no­mie. Und da wir die Wei­ne von Ste­fan Stein­metz zu jeder Gele­gen­heit mit unse­ren Freun­den und Fami­li­en­mit­glie­der ver­kos­ten und von der Qua­li­tät ein­fach über­zeugt sind, haben wir uns gedacht, machen wir das gan­ze doch jetzt ein­fach online.

Dazu gibt es von uns selbst­ge­mach­te Pas­ta mit Rouil­le, Ruco­la, Wal­nüs­sen und Sal­sic­cia.

Cremiger weißer Bohneneintopf mit Salsiccia

End­lich geht sie wei­ter, unse­re Foo­di­stas Ein­topf­wo­che. Wie Cari­na bei ihrem köst­li­chen Süß­kar­tof­fel-Wir­sing­e­in­topf bereits erwähn­te, es gibt doch nichts Schö­ne­res als sich in die­ser Jah­res­zeit von innen mit einem def­ti­gen Ein­topf zu wär­men.

Und auch mei­ne Vari­an­te, ein cre­mi­ger wei­ßer Boh­nen­ein­topf reiht sich ganz wun­der­bar in unse­re Rezept­ga­le­rie unter der Rubrik Ein­töp­fe ein. Dazu kom­men Grün­kohl, Karot­ten, Kar­tof­feln und fein wür­zi­ge Sal­sic­cia. Ursprüng­lich kommt das Rezept, wel­ches ich ein wenig abge­wan­delt habe, aus Ita­li­en genau­er gesagt der Tos­ka­na — die Zup­pa Tos­ca­na.

Antipasti, Wein und Pizza

Zeit mit sei­nen Liebs­ten zu ver­brin­gen ist beson­ders und soll­te geno­ßen wer­den. Und so hand­ha­ben wir es in regel­mä­ßi­gen Abstän­den mit unse­rem Mädels­abend. Wir kochen gemein­sam und ver­brin­gen mit­ten in der Woche wert­vol­le Zeit zusam­men. Oft gibt es auf­wen­di­ge Gerich­te, aber genau­so häu­fig ent­schei­den wir uns für ein Essen wel­ches schnell zube­rei­tet ist, damit wir gemein­sam am Tisch sit­zen und uns unter­hal­ten kön­nen. Bei unse­rem heu­ti­gen Zusam­men­tref­fen gibt es köst­li­chen Rosé, dazu eine Piz­za Mar­ghe­ri­ta und ver­schie­dens­te Anti­pas­ti.

Pilzpasta mit würziger Salsiccia

Spa­ghet­ti Bolo­gne­se – Eines mei­ner abso­lu­ten Lieb­lings­ge­rich­te als Kind! Und damit war ich wohl nicht allei­ne denn ich erin­ne­re mich an den ein oder ande­ren Kin­der­ge­burts­tag an dem ich, mit mei­nen Freun­den eine rie­sen Pas­ta-Sau­se ver­an­stal­tet habe und mei­ne Eltern danach die Küche reno­vie­ren konn­ten! Aber heu­te über­ra­sche ich euch mit einem neu­en Rezept!