Prosecco DOC Menü

Gäs­te in unse­rem Foo­di­stas Ate­lier zu emp­fan­gen ist für uns das Größ­te! Und so haben wir uns auch rie­sig über die Nach­richt gefreut, einen Sup­per Club für einen leib­ge­won­ne­nen Kun­den auszurichten.

Die Idee dahin­ter: Euch den Pro­sec­co DOC in Form eines gan­zen Menüs näher zu brin­gen. Food­pai­ring der Extra­klas­se quasi. 

Hier also das Lin­e­up des Foo­di­stas Sup­per Clubs: Vor­spei­se — Spar­gel­quiche mit Zie­gen­kä­se, dazu Spar­gel­sal­sa mit Radies­chen, Zwi­schen­gang — Kabel­jau mit geflämm­ten Lauch, Haupt­gang — grü­nes Risot­to mit Flank­steak und zum Des­sert — Beeren-Tartelettes.

Weizenrisotto mit Kürbis, Feigen und Blauschimmelkäse

Es ist wie­der soweit, auch in die­sem Jahr ser­vie­ren wir euch zusam­men mit unse­rem Part­ner Vil­leroy & Boch ein fest­li­ches Weih­nachts­me­nü. Auf die Foo­di­stas ist eben Ver­lass und so vie­le von euch haben bereits danach gefragt.

Es wird natür­lich ganz beson­ders köst­lich und den Anfang macht ein Wei­zen­ri­sot­to mit Kür­bis, Fei­gen und Blau­schim­mel­kä­se. Per­fekt als Start also die Vor­spei­se zum Weih­nachts­me­nü oder für alle Vege­ta­ri­er unter euch auch ein super Hauptgang.

Fenchel Risotto und Knoblauchbrot mit Fenchel und Bohnen

Wir stel­len uns heu­te einer klei­nen Chall­enge, denn wir bewei­sen euch, wie herr­lich lecker und abwechs­lungs­reich Fen­chel sein kann. End­lich hat die­se köst­li­che Knol­le wie­der Sai­son. Aus die­sem Grund haben wir heu­te zusam­men mit unse­ren Freun­den von 1000 gute Grün­de Obst und Gemü­se direkt zwei Rezep­te für euch im Gepäck.

Wir ser­vie­ren euch ein cre­mi­ges Fen­chel Risot­to und dann gibt es ein köst­li­ches „Res­tees­sen” Knob­lauch­brot mit Fen­chel-Boh­nen-Gemü­se. Allen Fen­chel Skep­ti­kern kön­nen wir jetzt nur raten, unbe­dingt am Ball zu blei­ben. Denn für unse­re bei­den Rezep­te wird der Spar­gel gegart. Dies sorgt dafür, dass die Anis­no­ten viel mil­der und bekömm­li­cher werden.

Leckere Bärlauchrezepte

Wir lie­ben die­se The­men­wo­chen und heu­te wid­men wir uns dem Bär­lauch. Einem Pflänz­chen wel­ches nur für kur­ze Zeit über­haupt Sai­son hat, dafür aber umso belieb­ter ist.

Aus die­sem Grund gibt es heu­te auch direkt zwei neue Rezep­te zum Bär­lauch, denn das die­se Gat­tung des Alli­um (er ist also ver­wandt mit Knob­lauch, Schnitt­lauch und der Zwie­bel) wun­der­bar viel­sei­tig ein­satz­bar ist, habt ihr viel­leicht auch schon bei all den bereits vor­han­de­nen Rezep­ten hier auf dem Blog festgestellt.

Heu­te gibt es aber neue Ideen. Wir ser­vie­ren euch eine Bär­lauch Fritat­ta, also ein ita­lie­ni­sches Ome­lette mit Papri­ka und Schafs­kä­se. Außer­dem gibt es ein Bär­lauch Risot­to mit fang­fri­schem Saibling.

Wirsing Apfel Risotto mit roter Meerbarbe

Heu­te ist es mal wie­der Zeit für ein Rezept! Es gibt Fisch, genau­er gesagt rote Meer­bar­be mit einem Wir­sing Apfel Risot­to der Extraklasse.

Nicht nur, dass der Fisch geschmack­lich durch­aus Cha­rak­ter besitzt und bei all den gän­gi­gen Fisch­fi­lets die man sonst viel­leicht kennt her­vor­sticht, nein auch das Risot­to ist an Raf­fi­nes­se nicht zu überbieten.

Vie­le mögen es kaum glau­ben, aber Kohl, in unse­rem Fall Wir­sing und Apfel pas­sen ganz her­vor­ra­gend zusam­men. Wenn die­se bei­den Zuta­ten dann noch mit einem cre­mi­gen und vor allem schlott­ri­gen Risot­to zusam­men­kom­men, sind kei­ne Wün­sche mehr offen und auf dem Tisch steht ein Gericht der Extraklasse

Frühlingshaftes Risotto mit Spargel und Aceto Balsamico di Modena g.g.A.

Wie groß unse­re Lie­be zu Spar­gel ist, haben wir wohl schon mit unse­ren etli­chen Spar­gel­re­zep­ten hier auf dem Blog unter Beweis gestellt. Und weil unter­schied­li­chen Aro­men­kom­bi­na­tio­nen zu unse­rer Lei­den­schaft gehö­ren, möch­ten wir euch heu­te unbe­dingt an unse­rem neus­ten Rezept teil­ha­ben las­sen. Es gibt näm­lich ein früh­lings­haf­tes Risot­to mit grü­nem Spar­gel, Erb­sen und Ace­to Bal­sa­mi­co di Mode­na g.g.A.. Die Kom­bi­na­ti­on klingt auf den ers­ten Blick viel­leicht unty­pisch, beim nähe­ren Hin­se­hen und vor allem pro­bie­ren, macht sie jedoch unheim­lich viel Sinn!

Maishähnchen mit Zuckerschotenrisotto

Heu­te ist es soweit, wir ser­vie­ren euch vir­tu­ell den Haupt­gang zu unse­rem gemüt­li­chen Mädels­abend. Es gibt Hähn­chen, rich­tig schön knusp­rig und mit einem super lecke­ren Rub der das Hähn­chen wäh­rend der Gar­zeit wei­ter­hin schön saf­tig hält. Des Wei­te­ren haben wir uns für ein Mais­hähn­chen ent­schie­den. Dazu ser­vie­ren wir euch ein Zucker­scho­ten Risot­to, schön schlot­zig und cremig.