Rhabarber Marscapone Dessert im Glas

Heu­te gibt es mal wie­der ein Rezept aus der Rubrik schnell, ein­fach und lecker. Der ers­te Rha­bar­ber wur­de bereits geern­tet und somit eröff­nen wir nun auch offi­zi­ell die Foo­di­stas Rha­bar­ber Sai­son 2022!

Wir star­ten mit die­sem Rha­bar­ber Mas­car­po­ne Des­sert im Glas. Vie­le Zuta­ten braucht es nicht, aber unse­re Vor­kos­ter lie­ben die gehei­me Zutat, denn neben dem ers­ten Rha­bar­ber, cre­mi­ger Mas­car­po­ne, Him­bee­ren, und Sah­ne kommt auch noch ein wenig gehack­te wei­ße Scho­ko­la­de ins Dessert.

Zitronentarte mit eingelegten Zitrusfrüchten und Pistazienboden

Seid ihr bereit? Denn heu­te ser­vie­ren wir euch das Des­sert unse­res dies­jäh­ri­gen Foo­di­stas Weih­nachts­me­nüs zusam­men mit unse­ren Freun­den von Vil­leroy & Boch!

Der Tisch ist wun­der­schön weih­nacht­lich gedeckt, die Vor­spei­se ein cre­mi­ges Papri­ka­schaum­süpp­chen mit Wild­schwein Gyo­zas und auch der Haupt­gang zar­tes­tes Och­sen­bäck­chen mit Sal­bei Gnoc­chi und Kür­bis las­sen und bereits das Was­ser im Mun­de zusammenlaufen. 

Und so ist es nun höchs­te Zeit auch das Des­sert zu ser­vie­ren. Es gibt eine fruch­ti­ge Zitro­nen­tar­te mit Pis­ta­zi­en­bo­den und ein­ge­leg­te Zitrusfrüchte.

Schokoladen Soufflé mit Glühwein-Kirsch-Kompott

Die Tage wer­den käl­ter und Weih­nach­ten steht vor der Tür, somit darf ein win­ter­li­ches Des­sert in unse­rer Rezep­te­samm­lung nicht feh­len und heu­te gibt es eine wirk­lich gran­dio­se Kom­bi­na­ti­on aus unse­ren liebs­ten Zutaten!

Wir ser­vie­ren euch heu­te ein Scho­ko­la­den Souf­flé mit Glüh­wein-Kirsch-Kom­pott, denn Scho­ko­la­de und Glüh­wein pas­sen ein­fach per­fekt Zusam­men. Nicht nur dass der Frei­xent Pre­mi­um Glüh­wein sich her­vor­ra­gend zum Trin­ken an kal­ten eig­net, nein er wan­dert kur­zer­hand auch noch in unser Kirsch-Kom­pott, wel­ches noch mit etwas brau­nem Zucker ver­fei­nert wird und dann auch schon genos­sen wer­den kann!

Pflaumen Grießauflauf & ein Dutch Baby mit Trauben

Heu­te gibt es See­len­fut­ter für die gan­ze Fami­lie, denn bei unse­ren süßen Sün­den wird ein­fach jeder schwach, denn das ist schließ­lich auch mal erlaubt.

Wir ser­vie­ren euch heu­te einen Pflau­men Grieß­auf­lauf und ein Dut­ch Baby mit Trau­ben. Obst, wel­ches gera­de sei­ne Hoch­sai­son hat und dar­um geschmack­lich unwi­der­steh­lich ist! Für bei­de Rezep­te braucht es nicht viel, denn sowohl die Trau­ben als auch die rei­fen Pflau­men sol­len hier im Vor­der­grund stehen.

Zimt Orangen Flan

So schnell geht es, heu­te dür­fen wir euch schon unser Des­sert des dies­jäh­ri­gen Foo­di­stas Weih­nachts­me­nüs kre­den­zen. Ein wei­te­rer köst­li­cher Gang, der aber den­noch wun­der­bar vor­zu­be­rei­ten ist. Es gibt einen Zimt Oran­gen Flan, dazu einen Sirup aus Oran­gen, Kum­quats und Sher­ry, himm­lisch lecker und ganz bestimmt auch die per­fek­te Zutat für einen köst­li­chen Drink!

Kardamom Vanille Eiscreme

Der Som­mer scheint zwar nun vor­über zu sein und die Son­nen­strah­len wer­den von Tag zu Tag weni­ger. Auf mei­ne Por­ti­on Eis kann ich aber trotz­dem nicht ver­zich­ten! Ich pas­se mich bezüg­lich der Kom­po­nen­ten zwar ein wenig an die Jah­res­zeit an aber mir schmeckt Eis unter einer dicken Woll­de­cke genau­so gut wie in kur­zer Hose auf der Son­nen­lie­ge. Wie seht ihr das?

Kaffee Granita

Wie star­tet ihr am bes­ten in den Tag? Es gibt hier ja vie­le Ritua­le oder auch Tra­di­tio­nen, aber ich wür­de behaup­ten für vie­le gehört eine Tas­se Kaf­fee am Mor­gen auf jeden Fall dazu. So geht es auch mir, denn ohne mei­nen ers­ten Kaf­fee bin ich gar nicht rich­tig fit und wach.
Umso schö­ner ist es wenn man das pas­sen­de Equip­ment dafür besitzt. Von mei­nem neu­en Küchen­lieb­ling und die­ser fei­nen Kaf­fee­gra­ni­ta berich­te ich euch heu­te ausführlich. 

Oster-Brunch Zitronenträumchen und Orangennester

End­lich gibt es auch was Süßes auf unse­rem Brunch-Tisch. Das darf natür­lich nicht feh­len. Aus die­sem Grund haben wir die­ses Mal ein himm­li­sches Des­sert mit viel Zitro­ne und fluffi­ges Oran­gen­ge­bäck gezau­bert. Bei­des schnell und ein­fach gemacht, damit viel Zeit zum quat­schen mit den Liebs­ten bleibt.