Salatherzen mit Bacon und im Ofen gerösteten Tomaten

Einen Klas­si­ker zu unse­rer Mädels­aben­dedi­ti­on woll­ten wir euch unbe­dingt vor­stel­len, denn die­ser Salat kommt immer mal wie­der auf unse­ren Tisch. Die kna­cki­gen Salat­her­zen in Kom­bi­na­ti­on mit den wei­chen ofen­ge­rös­te­ten Toma­ten, dem Bacon und einem sam­tig wei­chen Avo­ca­dodres­sing, las­sen ein­fach jede Freun­din dahin­schmel­zen.

Maracuja Kuchen mit dreierlei Milch

Momen­tan habe ich rich­tig Lust mich an den neus­ten Kuchen­krea­tio­nen zu ver­su­chen. Und dar­um gibt es heu­te, ein­fach mit­ten in der Woche ein neu­es Kuchen­re­zept. War­um, weil die­ser Kuchen wirk­lich ratz fatz in den Ofen geht und auch schnell wie­der her­aus­kommt. Darf ich vor­stel­len mein Mara­cu­ja Kuchen mit drei­er­lei Milch und einem ordent­li­chen Schuss Eier­li­kör. So gehört es sich schließ­lich für einen Erwach­se­nen Kuchen oder?

Fliederblütengelee mit Buttermilch Panna Cotta

Der Früh­ling bringt all die tol­len Far­ben, For­men und Geschmä­cker her­vor, die ich sehr lie­be. Es geht los mit Rha­bar­ber, Spar­gel, Wald­meis­ter und Erd­bee­ren. Aber auch die kur­ze Zeit des Flie­ders wird von mir aus­ge­nutzt.

Im letz­ten Jahr gab es ein köst­li­ches Kalt­ge­tränk, den Lilac Lover, ein Hoch­ge­nuss mit Port­wein und Gin, also ganz nach mei­nem Geschmack. Heu­te jedoch habe ich ein Schicht­des­sert dabei.

Limetten-Buttermilch-Whoopies

Nach eini­gen Über­le­gun­gen habe ich mich ent­schie­den, für unse­ren Sweet Table auch Who­o­pies zu backen.
Die klei­nen wei­chen Dop­pel­kek­se haben es mir ange­tan. Neben der ursprüng­li­chen Ame­ri­ka­ni­schen Vari­an­te, mit einer Mischung aus Mar­sh­mal­low­creme, But­ter und Zucker gefüllt, gibt es vie­le tol­le ande­re Rezep­te für Who­o­pies.