Grüner Matcha Smoothie

Auf geht’s, wir ser­vie­ren euch den zwei­ten köst­li­chen Smoot­hie und abwechs­lungs­rei­cher könn­te das Gan­ze nicht sein! Die­ser Matcha Smoot­hie mit Spi­nat und Avo­ca­do ist nicht nur die ulti­ma­ti­ve Vit­amin­bom­be, nein auch farb­lich ist er DER Hingucker!

Außer der drei Zuta­ten braucht ihr nur noch zwei rei­fe Avo­ca­dos, gefro­re­ne Bana­nen (sie machen den Smoot­hie schön cre­mig und smooth), etwas Was­ser, Man­del­milch und Ahorn­si­rup für die Süße!

Auch allen Spi­nat und Matcha Skep­ti­kern unter euch kön­nen wir die­sen Smoot­hie nur ans Herz legen, traut euch, denn ihr wer­det sehen, gesund kann eben auch lecker sein! Foo­di­stas Ehren­wort! Denn für uns gibt es nichts Schlim­me­res, wenn das Essen oder in unse­rem Fall der Smoot­hie nur gut aussieht!

Bananen Split Smoothie Bowl

Das Größ­te dar­an einen Food­blog zu haben ist wohl, die stän­dig neue Her­aus­for­de­rung neue Rezep­te zu ent­wi­ckeln. Es macht ein­fach super viel Spaß neue Lebens­mit­tel zu pro­bie­ren, ent­de­cken und dar­aus dann eine ganz eige­ne Krea­ti­on zu erschaffen.

Und so freue ich mich heu­te rie­sig euch mei­ne neu­es­te Krea­ti­on zu zei­gen. Da aktu­ell vie­le von uns im Home­of­fice ver­wei­len und tap­fer durch­hal­ten, ist mei­ner Mei­nung nach ein abwechs­lungs­rei­ches Früh­stück der Schlüs­sel für einen guten Start in den Tag. Wenn es dazu dann auch noch gesund und lecker daher­kommt wie die­se Bana­nen Split Smoot­hie Bowl, sind doch alle wich­ti­gen Kri­te­ri­en erfüllt.

Marmorierter Smoothie

Der Janu­ar ist doch der per­fek­te Monat für Smoot­hies, oder? Ich muss beim Schrei­ben die­ser Zei­len ein biss­chen schmun­zeln, denn ihr kennt die­sen Gute-Vor­sät­ze-Wahn bestimmt nur zu gut oder.
Und weil man das neue Jahr auch mal mit einer gro­ßen Por­ti­on Humor begin­nen soll­te, gibt es heu­te einen gesun­den mar­mo­rier­ten Smoot­hie mit Hei­del- und Brombeeren. 

Müsli Bowl mit Soft-Cranberries

Wie ihr viel­leicht merkt, bekommt die Kate­go­rie Früh­stück auf dem Foo­di­stas Blog immer mehr „Fut­ter”, im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes. Denn auch wir haben erkannt, dass es sich bei die­ser Mahl­zeit um die wich­tigs­te des Tages han­delt. Umso schö­ner ist es also wenn Abwechs­lung auf den Früh­stücks­tisch kommt. Heu­te mit einer Cran­ber­ry Müs­li Bowl und selbst­ge­mach­ter Mandelmilch.