Foodistas BBQ — Teil II Hauptgang und Dessert

Dass es bei unse­rem dies­jäh­ri­gen BBQ-Event nicht nur ober­köst­li­che Kalt­ge­trän­ke gab, hat­ten wir ja schon erwähnt, aber ich den­ke das war euch auch schon klar. Natür­lich hat­ten wir auch fürst­li­che Spei­sen. Und da wir mal wie­der reich­lich unter­schied­li­che Geschmä­cker an unse­rer lan­gen Tafel hat­ten, sind auf dem Grill nicht nur super wür­zi­ge selbst­ge­mach­te Enten­brat­würs­te gelan­det, son­dern auch ein gro­ßes Stück­chen feins­ter Lachs. Aber auch Bei­la­gen durf­ten natür­lich nicht feh­len. Aber seht selber.

T‑Bone Sandwich mit Steinpilzen und Kürbismayonnaise

Heu­te wird es heiß! Ich mei­ne so rich­tig heiß — genau­er gesagt 800°C heiß! Aber ich fan­ge mal von vor­ne an. Vor­her jedoch noch eine klei­ne War­nung an alle Vege­ta­ri­er unter euch, ihr müsst jetzt ganz stark sein oder den heu­ti­gen Bei­trag über­sprin­gen. Denn bei mir kommt heu­te ein schö­nes Stück Fleisch auf den Tel­ler. Das pas­siert hier nicht jeden Tag aber von Zeit zu Zeit wird auch hier ein aus­ge­wähl­tes Stück Fleisch zubereitet.

Gegrillte & gefüllte Aubergine

Lecke­re Sala­te als Bei­la­ge gehö­ren zum Gril­len ein­fach dazu. Da wir uns ja aber bei den Haupt­ak­teu­ren Fisch und Fleisch schon etwas aus­ge­fal­le­nes haben ein­fal­len las­sen, woll­ten wir uns auch bei den Bei­la­gen ins Zeug legen. Für unse­re BBQ Sau­se, haben wir uns des­halb einen lecke­ren Grill­sa­lat mit herr­lich süßen Apri­ko­sen und Schafs­kä­se, ser­viert in der gegrill­ten Auber­gi­ne überlegt.

Regenbogenforellen Päckchen

Eine tol­le Art Fisch zuzu­be­rei­ten. Die­se klei­nen Regen­bo­gen­fo­rel­len Päck­chen las­sen sich her­vor­ra­gend vor­be­rei­ten und ermög­li­chen es euch bei euren Gäs­ten zu sein, oder noch eine ande­re fei­ne Köst­lich­keit zuzu­be­rei­ten. War­um Tine und ich jedoch ein wenig bei unse­ren Fisch­ge­rich­ten ins Schmun­zeln kamen, lest ihr hier.

Fougasse mit Tomaten und Artischocken

Die Haupt­ak­teu­re bei so einer BBQ Sau­se sind Fleisch, Fisch oder Gemü­se auf dem Grill­rost! Aber lecke­re und raf­fi­nier­te Bei­la­gen zum Gril­len machen die Grill Sau­se zu einem kuli­na­ri­schem Ver­gnü­gen. Da auch bei unse­rer Foo­di­stas BBQ Sau­ce ein lecke­res Brot als Bei­la­ge nicht feh­len durf­te, habe ich eine lecker Vari­an­te für uns gebacken.