Antipasti, Wein und Pizza

Zeit mit sei­nen Liebs­ten zu ver­brin­gen ist beson­ders und soll­te geno­ßen wer­den. Und so hand­ha­ben wir es in regel­mä­ßi­gen Abstän­den mit unse­rem Mädels­abend. Wir kochen gemein­sam und ver­brin­gen mit­ten in der Woche wert­vol­le Zeit zusam­men. Oft gibt es auf­wen­di­ge Gerich­te, aber genau­so häu­fig ent­schei­den wir uns für ein Essen wel­ches schnell zube­rei­tet ist, damit wir gemein­sam am Tisch sit­zen und uns unter­hal­ten kön­nen. Bei unse­rem heu­ti­gen Zusam­men­tref­fen gibt es köst­li­chen Rosé, dazu eine Piz­za Mar­ghe­ri­ta und ver­schie­dens­te Anti­pas­ti.

Köfte im Pitabrötchen dazu Ziegenjoghurt und geröstete Paprika-Creme

Kennt ihr das, man hat rie­sen Hun­ger auf etwas Bestimm­tes und will es unbe­dingt essen?! So ging es mir mit mei­nen Köf­te, ich woll­te sie — unbe­dingt. Aber ich woll­te sie zusam­men mit einem fluffig war­men Pide­brot und da Hefe bekannt­lich nicht die schnells­te Zutat in der Zube­rei­tung ist, mus­set ich mich dann doch in Geduld üben. Aber wie heißt es so schön, wenn schon denn schon!

Gebackene Aubergine dazu ein Linsen Kichererbsen Salat mit Datteln und Feta

Wenn es ein Gemü­se gibt um das ich mich in mei­nen Leben stief­müt­ter­lich geküm­mert habe, dann ist es defi­ni­tiv die Auber­gi­ne. Dies liegt wahr­schein­lich dar­an, dass ich bei mei­nen ers­ten Ver­su­chen kläg­lich geschei­tert bin. Aber heu­te habe ich ein tol­les neu­es und vor allem geling­si­che­res Rezept für euch! Wie wäre es mit geba­cke­ner Auber­gi­ne dazu ein Lin­sen Kicher­erb­sen Salat mit Dat­teln und Feta.

Fenchel Blutorangen Salat

Schön wenn sich der Blog auch im Win­ter mit köst­li­chen Win­ter­sa­la­tide­en füllt. Denn nach­dem ich die­se neus­te Krea­ti­on unter Dach und Fach hat­te, habe ich mich mal umge­schaut. Und es sind mitt­ler­wei­le doch tat­säch­lich schon so eini­ge Rezept­ide­en zusam­men­ge­kom­men. Und heu­te stel­le ich euch dann auch schon die nächs­te Idee für einen Salat an kal­ten Tagen vor.

Foodistas BBQ — Teil II Hauptgang und Dessert

Dass es bei unse­rem dies­jäh­ri­gen BBQ-Event nicht nur ober­köst­li­che Kalt­ge­trän­ke gab, hat­ten wir ja schon erwähnt, aber ich den­ke das war euch auch schon klar. Natür­lich hat­ten wir auch fürst­li­che Spei­sen. Und da wir mal wie­der reich­lich unter­schied­li­che Geschmä­cker an unse­rer lan­gen Tafel hat­ten, sind auf dem Grill nicht nur super wür­zi­ge selbst­ge­mach­te Enten­brat­würs­te gelan­det, son­dern auch ein gro­ßes Stück­chen feins­ter Lachs. Aber auch Bei­la­gen durf­ten natür­lich nicht feh­len. Aber seht sel­ber.

Melonen-Gurken-Salat mit einem Ciderdressing

Wenn ich euch heu­te erzäh­le wann die­se Bil­der für unser Pick­nick ent­stan­den sind, wer­det ihr es viel­leicht kaum glau­ben. So ein Blog­ger­le­ben ist näm­lich manch­mal ganz schön ver­rückt. Aber umso schö­ner euch heu­te ein tol­les Rezept zum Pick­nick mit euren Lie­ben im Frei­en vor­stel­len zu kön­nen. Eine Geschich­te zum Schmun­zeln gibt es oben­drauf.

Mango-Gurken Salat

Die Far­be gelb ver­bin­de ich abso­lut mit dem Som­mer. Sie erin­nert, na klar, an die Son­ne. Und herr­li­cher Son­nen­schein gehört ja zu so einem klas­se Som­mer ein­fach dazu. Und auch herr­lich fruch­ti­ge Spei­sen brin­gen mir gleich den Som­mer auf die Zun­ge! Aus die­sem Grund habe ich eine fei­ne Salat­va­ri­an­te mit süßer Man­go zube­rei­tet! Dazu noch etwas grü­nes und eine schön wür­zi­ge Kom­po­nen­te und der per­fek­te Som­mer­sa­lat ist gefun­den! Aber ein knusp­ri­ges Stü­cken Brot darf da auch nicht feh­len! Zum Rezept bit­te hier ent­lang!