Klassische Rouladen

Heu­te wid­me ich mich einem der deut­schen Klas­si­ker, den Rou­la­den. Vie­len wird es bestimmt so gehen wie mir, die­ses Gericht ist mit schö­nen Erin­ne­run­gen der Kind­heit ver­bun­den und wenn einer die­sen Klas­si­ker kochen kann dann sind es unse­re lie­ben Müt­ter oder Groß­müt­ter. Da auch wir unse­re Liebs­ten aktu­ell nicht oft und nur auf Abstand sehen, ich aber in der kal­ten Jah­res­zeit auf kei­nen Fall auf den Genuss klas­si­scher Rou­la­den ver­zich­ten woll­te, war ich also selbst gefragt. Mit gro­ßem Respekt vor die­sem Klas­si­ker mach­te ich mich also an das Rol­len der Rou­la­den. Und auch mit­hil­fe mei­ner liebs­ten Mut­ter, deren Rezep­te immer Pi mal Dau­men Anga­ben sind, wur­de mein Ver­such ein vol­ler Erfolg.

Thai Beefsalad mit Entrecôte

Bei unse­rem heu­ti­gen Thai Beef­sa­lad mit Entre­côte tref­fen exo­ti­sche Aro­men wie Chi­li, Kori­an­der, Min­ze, Fisch­sauce und Glas­nu­deln auf ein ganz beson­de­res Stück Fleisch. Es gibt näm­lich ein Entre­côte vom Rubia Gal­le­ga, einer ganz beson­de­ren Rin­der­ras­se, aber dar­über ver­ra­ten wir euch mehr im Rezept!

Wer also Lust auf Fusi­on Küche und etwas Waren­kun­de vom Metz­ger unse­res Ver­trau­ens hat, der klickt sich zum heu­ti­gen Beitrag. 

Flank Steak mit zweierlei Kartoffeln, Rouille und einem Lavendelsalz

Jetzt kom­men wir end­lich zum ers­ten unse­rer drei Gän­ge unse­res spät­som­mer­li­chen Foo­di­stas Menüs.

Wir star­ten mit einem Flank Steak mit zwei­er­lei Kar­tof­feln, Rouil­le und einem Laven­del­salz, dazu rei­chen wir einen alko­hol­frei­en Wil­liams Tonic.

Ein ziem­li­cher Knal­ler­gang wie ich fin­de, denn so ein Flank­steak ist wirk­lich etwas ganz besonderes.

Rinderfilet mit Maronenkruste

Am Hei­li­gen Abend auf­ste­hen, gemein­sam mit der Fami­lie früh­stü­cken und sich dann ent­spannt dem Weih­nachts-Menü wid­men, ohne jeg­li­chen Stress oder Hek­tik, klingt das nicht fantastisch?
Wenn ihr genau die­sen Plan an Weih­nach­ten ver­folgt und dazu noch köst­lich spei­sen wollt, ist mein Haupt­gang genau das Rich­ti­ge für euch.