Spargel-Ricotta-Creme mit Schinkenkartoffeln

Eines mei­ner Leib­ge­rich­te ist Kar­tof­feln mit Quark und dazu ein­fach ein biss­chen kna­cki­ge Roh­kost. Ganz schlicht und ein­fach. Da momen­tan Spar­gel­zeit ist, habe ich mir gedacht, ich mache etwas Lecke­res mit Spar­gel zu mei­nen Kar­tof­feln. Raus­ge­kom­men ist eine fei­ne Spar­gel-Ricot­ta-Creme. Wirk­lich eine cre­mi­ge Sache.

Zweierlei im Ofen gebackene Falafel

An was denkt ihr, wenn ihr Kicher­erb­sen seht? Also ich den­ke direkt an einen lecke­ren Ein­topf, wie zum Bei­spiel der Kicher­erb­sen-Zuc­chi­ni-Topf aus dem letz­ten Jahr oder an fei­nen selbst­ge­mach­ten Humus. Bei­des sind wirk­lich abso­lu­te Leib­spei­sen von mir. Aber mit Kicher­erb­sen kann man natür­lich noch viel mehr machen als nur das. Wenn ich an Kicher­erb­sen den­ke, den­ke ich oft auch an saf­ti­ge Fala­fel.

Lagman — Rinderschmortopf mit Paprika

Wenn es drau­ßen kalt und unge­müt­lich ist, braucht es drin­nen etwas War­mes. Am bes­ten einen Tee, eine Sup­pe oder einen Ein­topf. Was gibt es Schö­ne­res, als durch­ge­fro­ren von Drau­ßen in die war­me Stu­be zu kom­men und es riecht herr­lich nach Ein­topf? Dies ist ein Rezept, das euch genau die­sen Geruch in die Küche zau­bert. Aber über­zeugt euch selbst davon.

Karamellisierte Cranberries auf Feldsalat

Lecke­ren Salat gibt es nur im Som­mer? Nein, kei­nes­falls. Ganz im Gegen­teil. Feld­sa­lat, Chi­co­rée und Co. sind viel­sei­tig ein­setz­bar und das vor allem in der kal­ten Jah­res­zeit. Kom­bi­niert mit einer klei­nen roten Power-Bee­re, ein win­ter­li­cher Hoch­ge­nuss. Dazu gibt es feins­te Zie­gen­kä­se-Nocken. Aber auch eine fei­ne Brot­sor­te spielt eine klei­ne Rol­le.

Steckrübensuppe mit Forelle

Win­ter­zeit ist für mich auch immer Sup­pen­zeit. Im Som­mer esse ich nicht so ger­ne Sup­pen, dafür im Win­ter umso lie­ber. Egal ob eine kla­re Hüh­ner­sup­pe, eine kräf­ti­ge Rin­der­sup­pe oder eine köst­li­che Gemü­se­sup­pe. Als es dann um unser Weih­nachts­me­nü ging, stand für mich direkt fest, dass es als Vor­spei­se eine Sup­pe geben muss. Und die­se ist natür­lich her­vor­ra­gend vor­zu­be­rei­ten.