Grüne Pasta-Pfanne

Es ist einfach herrlich seine neue Heimat zu erkunden, wobei der Wochenmarkt schon viele Jahre ein fester Ankerpunkt meiner neuen Heimatstadt war. Es gibt gefühlt die größte und beste Auswahl. Außerdem ist die Location einfach sehr eindrucksvoll und es macht so viel Spaß sich einfach treiben zu lassen. Heute mitgebracht habe ich euch ein ganz einfaches aber durchaus raffiniertes Mittag- oder Abendessen.

No Bake Ziegencheesecake mit Erdnussboden

Ich liebe Cheesecake. Aber das war nicht immer so. Wenn ich an meine Kindheit zurück denke, habe ich Käsekuchen immer verschmäht. Und ich weiß gar nicht warum. Wahrscheinlich habe ich einmal einen gegessen, der mir nicht besonders geschmeckt hat und dann habe ich einfach keinen mehr gegessen. Aber mit dem Alter kam dann die Vernunft. Deshalb habe ich heute eine köstliche herzhafte Variante für euch.

Karamellisierte Cranberries auf Feldsalat

Leckeren Salat gibt es nur im Sommer? Nein, keinesfalls. Ganz im Gegenteil. Feldsalat, Chicorée und Co. sind vielseitig einsetzbar und das vor allem in der kalten Jahreszeit. Kombiniert mit einer kleinen roten Power-Beere, ein winterlicher Hochgenuss. Dazu gibt es feinste Ziegenkäse-Nocken. Aber auch eine feine Brotsorte spielt eine kleine Rolle.

[Gastbeitrag] schmecktwohl – Rote-Bete-Crostini mit Ziegenfrischkäse und Thymian

Ehre wem Ehre gebührt! Diese Redensart passt wie die Faust aufs Auge wenn ich an Steffi denke! Durch sie und ihren unermüdlichen Zuspruch sind wir erst so mutig gewesen und haben unseren kleinen feinen, aber privaten Foodblog online gestellt.
Umso mehr freuen wir und dass Steffi mit ihrem Blog schmecktwohl unsere Gastbloggerreihe beginnt und das mit einem ganz feinen Rezept, welches nicht besser zu uns passen könnte.