Pflaumenkuchen mit Streuseln

Heute ist Sonntag und es ist mal wieder Zeit für einen Kuchen, oder was meint ihr! Endlich ist wieder die Saison für viele Kern- und Steinobst Varianten angebrochen und darauf freue ich mich sehr. Ich liebe ja Hefekuchen in allen möglichen Varianten und mit diesem Rezept für einen gelingsicheren Hefeteig macht es auch riesig Spaß. Klar so ein Hefeteig ist manchmal ganz schön launig, er braucht eine konstante Temperatur und will auf gar keinen Fall beim Aufgehen gestört werden, eine richtige Diva also.

Hähnchen Sandwich und ein Blick in meine neue Küche

Heut geben wir euch Einblick in die Küche unserer lieben Tanja. Bei der Wohnungssuche in Münster war es ihr natürlich sehr wichtig die perfekte Küche zu finden. Die ideale Räumlichkeit war schnell gefunden. Anschließend ging es an die Küchenplanung. Dazu gesellte sich dann noch ein ganz besonderes Kochfeld. Den kleinen Einblick und ein tolles Rezept für ein feines Hähnchensandwich gewähren wir euch heute auf dem Blog.

Foodistas BBQ – Teil II Hauptgang und Dessert

Dass es bei unserem diesjährigen BBQ-Event nicht nur oberköstliche Kaltgetränke gab, hatten wir ja schon erwähnt, aber ich denke das war euch auch schon klar. Natürlich hatten wir auch fürstliche Speisen. Und da wir mal wieder reichlich unterschiedliche Geschmäcker an unserer langen Tafel hatten, sind auf dem Grill nicht nur super würzige selbstgemachte Entenbratwürste gelandet, sondern auch ein großes Stückchen feinster Lachs. Aber auch Beilagen durften natürlich nicht fehlen. Aber seht selber.

Rote Bete Carpaccio mit Nashi Birne und Champignons

Heute steht nicht nur meine neueste Kreation mit Rote Bete im Mittelpunkt, sondern auch das Equipment welches für diese zauberhaften Bilder verantwortlich ist. Wir Foodistas können nämlich ein neues Familienmitglied begrüßen. Endlich hat sie es in unsere Reihen geschafft, eine neue Kamera und wir sind alle hin und weg. Dieses Rote Bete Carpaccio ist also die Premiere vor der Linse der neuen Vollformatkamera.

Mit Ricotta gefüllte Zucchiniblüten

Kennt ihr das, eine Rezeptidee schwirrt einem schon wochenlang im Kopf herum. Nur die Hauptzutat lässt einfach auf sich warten und macht sich rar.
So ist es mir mit diesem Rezept ergangen. Zurück aus dem Urlaub konnte ich es dann aber nicht mehr abwarten. In meiner neuen Heimat gibt es ein ganz wunderbares Blumenfeld, auf dem man nicht nur wunderschöne Blumen pflücken kann, sondern auch Gemüse der Saison erhält.

Schokoladencreme mit Rumlikör

In letzter Zeit kommen scheinbar nur noch süße Dinge von mir auf dem Blog. Aber keine Angst ich mag es durchaus herzhaft und ganz bald gibt es auch wieder tolle und vor allem abwechslungsreiche Küche hier von mir.
Aber wie ihr wisst, darf nach jeden tollen Essen bei mir keinesfalls ein Nachtisch fehlen. Diese nehme ich am liebsten in einer relativ bequemen Position ein. Am liebsten ehrlich gesagt mit einem Espresso auf der Couch.