No Bake Ziegencheesecake mit Erdnussboden

Ich liebe Cheesecake. Aber das war nicht immer so. Wenn ich an meine Kindheit zurück denke, habe ich Käsekuchen immer verschmäht. Und ich weiß gar nicht warum. Wahrscheinlich habe ich einmal einen gegessen, der mir nicht besonders geschmeckt hat und dann habe ich einfach keinen mehr gegessen. Aber mit dem Alter kam dann die Vernunft. Deshalb habe ich heute eine köstliche herzhafte Variante für euch.

Bohnenpüree mit Garnelen, Gremolata und karamellisiertem rotem Chicorée

Wir Foodblogger haben manchmal schon merkwürdige Problemchen. Vor den Foodistas hat man einfach ganz in Ruhe vor sich hin gekocht, da war die Zeit völlig egal und eher zweitrangig. Heute kann es schon passieren wenn man die Zeit aus den Augen verliert, es schon längst dämmert oder es bereits viel zu dunkel ist um das leckere Gericht abzulichten. So geschehen mit diesem köstlichen Bohnenpüree.

Zartes Rindergulasch

Das dieses feine Rezept heute Einzug auf unseren Blog erhalten hat, habe ich nicht allein zu verantworten. Ich habe es zwar gekocht wenn auch das nicht ganz allein, aber ausgewählt hat es meine „bessere Hälfte“. Denn ich kenne keinen besseren Spezialisten für Hausmannskost als ihn. Er liebt gutbürgerliche Gerichte und als ich ihn nach einem Vorschlag zu unserem Thema gefragt habe, war er gleich hin und weg.

Königsberger Klopse – mein Rezeptklassiker

Heute stelle ich euch eines meiner Lieblingsgerichte vor, die es gibt wenn wir mal wieder die Quality Time zu Hause bei den Eltern genießen. Oft werden wir dann gefragt was unsere liebe Mutter uns kochen soll, ich könnte jetzt mit meiner Aufzählung anfangen, diese ist natürlich sehr tagesformabhängig und variiert von Jahreszeit zu Jahreszeit. Aber oft wünsche ich mir dieses tolle Soulfood. So viele schöne Erinnerungen die an einem Gericht hängen, das ist einfach toll.