T-Bone Sandwich mit Steinpilzen und Kürbismayonnaise

Heute wird es heiß! Ich meine so richtig heiß – genauer gesagt 800°C heiß! Aber ich fange mal von vorne an. Vorher jedoch noch eine kleine Warnung an alle Vegetarier unter euch, ihr müsst jetzt ganz stark sein oder den heutigen Beitrag überspringen. Denn bei mir kommt heute ein schönes Stück Fleisch auf den Teller. Das passiert hier nicht jeden Tag aber von Zeit zu Zeit wird auch hier ein ausgewähltes Stück Fleisch zubereitet.

Zartes Rindergulasch

Das dieses feine Rezept heute Einzug auf unseren Blog erhalten hat, habe ich nicht allein zu verantworten. Ich habe es zwar gekocht wenn auch das nicht ganz allein, aber ausgewählt hat es meine „bessere Hälfte“. Denn ich kenne keinen besseren Spezialisten für Hausmannskost als ihn. Er liebt gutbürgerliche Gerichte und als ich ihn nach einem Vorschlag zu unserem Thema gefragt habe, war er gleich hin und weg.

Buchrezension – My New Roots, Sarah Britton

In ihrem ersten Buch, stellt die erfolgreiche Foodbloggerin Sarah Britton 100 gesunde und zugleich vegetarische Gerichte vor, in denen sie ausschließlich saisonale Zutaten verwendet. Die Autorin legt Wert, auf sättigende Vollwertgerichte welche eine gesundheitsfördernde Wirkung versprechen. Das Buch verfolgt den Ansatz nachhaltig und ganzheitlich zu sein. Dabei sollen die Gerichte leicht nach zu kochen und gleichermaßen wertvoll für Körper und Seele sein.

Erdbeer-Tiramisu begleitet von einem Vanilla Martini Rosso

Ein fruchtig frischer Abschluss für unser fantastisches Genuss Menü! Na wie hört sich das an? Nach unserem grandiosen Auftakt mit Spargel Polenta Häppchen begleitet von einem erfrischendem Martini Tonic, einem beschwipsten Gastgeschenk und einem grandios Hauptgang bestehend aus feinstem Lachs kombiniert mit einer fruchtig-sauren Erdbeer-Maracuja-Salsa, möchte ich euch unser Dessert nicht weiter vorenthalten.

Schokotörtchen

Endlich mal wieder etwas Gebackenes! Ich habe mich wirklich sehr auf unsere Backwoche gefreut, denn gefühlt hatte ich schon eine Ewigkeit keinen Kuchen oder etwas Ähnliches mehr gebacken. Das war gar keine böse Absicht von uns, das Backen so zu vernachlässigen. Irgendwie hat es sich einfach so ergeben, dass unsere süßen Kreationen etwas in den Hintergrund gerutscht sind. Aber jetzt dürft ihr euch auf kleine süße Köstlichkeiten freuen.

Grüne Spargelpfanne

Heute habe ich euch eines meiner absoluten Lieblingsgerichte zur Spargelzeit mitgebracht. Es ist nicht nur eines meiner Lieblingsgerichte weil es so wahnsinnig gut schmeckt, sondern weil es auch super schnell zubereitet ist. Egal ob ihr gerade wenig Zeit habt oder aber wenig Lust habt, noch viel Zeit in der Küche zu verbringen, dieses Gericht ist im Handumdrehen zubereitet. Also lasst es euch nicht entgehen und testet es solange ihr noch könnt.